Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008077736) GETRIEBE FÜR EINEN ZWEISCHNECKENEXTRUDER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/077736 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/063426
Veröffentlichungsdatum: 03.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 06.12.2007
IPC:
B29C 47/08 (2006.01) ,F16H 1/22 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
47
Formgebung durch Strangpressen [Extrudieren], d.h. Auspressen der Formmasse durch ein Mundstück oder eine Düse, die der Formmasse die gewünschte Form geben; Vorrichtungen hierfür
08
Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
1
Zahnradgetriebe zum Übertragen einer Drehbewegung
02
ohne Umlaufräder [Zahnräder-Standgetriebe]
20
mit mehr als zwei ineinandergreifenden Rädern
22
mit mehreren treibenden oder getriebenen Wellen; mit Anordnungen zum Verteilen des Drehmoments auf mehrere Nebenwellen
Anmelder:
THEYSOHN EXTRUSIONSTECHNIK GESELLSCHAFT M.B.H. [AT/AT]; Girakstrasse 2 A-2100 Korneuburg, AT (AllExceptUS)
SCHNABL, Erwin [AT/AT]; AT (UsOnly)
Erfinder:
SCHNABL, Erwin; AT
Vertreter:
MÜLLNER, Martin; Postfach 159 Weihburggasse 9 A-1014 Wien, AT
Prioritätsdaten:
A2118/200621.12.2006AT
Titel (DE) GETRIEBE FÜR EINEN ZWEISCHNECKENEXTRUDER
(EN) GEAR MECHANISM FOR A TWIN-SCREW EXTRUDER
(FR) TRANSMISSION POUR UNE EXTRUDEUSE À DOUBLE VIS
Zusammenfassung:
(DE) Getriebe zum Antreiben von Schnecken eines Zweischneckenextruders mit zwei parallelen, unterschiedlich langen Abtriebswellen (1, 2), von denen die längere Abtriebswelle (1) ein Antriebszahnrad (3) trägt. Die kürzere Abtriebswelle (2) steht über ein Ritzel (6) mit drei Zahnrädern (10, 11, 12) in drehfester Verbindung, die von der längeren Abtriebswelle (1) her über ein mit einer Innenverzahnung (19) versehenes Hohlrad (20) antreibbar sind. Auf der längeren Abtriebswelle (1) sitzt ein mit dem Ritzel (6) der kürzeren Abtriebswelle (2) direkt in Eingriff stehendes Ritzel (5). Das Hohlrad (20) ist weiters mit einer Außenverzahnung (21) versehen, die mit Zahnrädern (22, 23) zweier Zwischenwellen (24, 25) in Eingriff steht, die über weitere Zahnräder (26, 27) mit dem Antriebszahnrad (3) kämmen.
(EN) A gear mechanism for driving screws of a twin-screw extruder comprising two parallel output shafts (1, 2) of different lengths, the longer output shaft (1) of which carries a drive gear wheel (3). The short output shaft (2) is connected by way of a pinion (6) in a rotationally fixed manner to three gear wheels (10, 11, 12), which can be driven by the longer output shaft (1) by way of a hollow wheel (20) provided with internal toothing (19). Seated on the longer output shaft (1) is a pinion (5) that is in direct engagement with the pinion (6) of the shorter output shaft (2). The hollow wheel (20) is also provided with external toothing (21), which is in engagement with gear wheels (22, 23) of two intermediate shafts (24, 25), which mesh with the drive gear wheel (3) by way of further gear wheels (26, 27).
(FR) L'invention concerne une transmission pour l'entraînement des vis d'une extrudeuse à double vis, avec deux arbres de sortie parallèles (1, 2) de longueurs différentes, parmi lesquels l'arbre de sortie plus long (1) porte une roue dentée menante (3). L'arbre de sortie plus court (2) est relié en solidarité de rotation, par l'intermédiaire d'un pignon (6), à trois roues dentées (10, 11, 12) qui peuvent être entraînées depuis l'arbre de sortie plus long (1) par l'intermédiaire d'une couronne (20) pourvue d'une denture intérieure (19). Un pignon (5) se trouvant en prise directe avec le pignon (6) de l'arbre de sortie plus court (2) est monté sur l'arbre de sortie plus long (1). La couronne (20) est en outre pourvue d'une denture extérieure (21) qui est en prise avec des roues dentées (22, 23) de deux arbres intermédiaires (24, 25) qui engrènent avec la roue dentée menante (3) par l'intermédiaire d'autres roues dentées (26, 27).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2101981CN101674926