Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008077670) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERMITTELN EINER REIBKENNZAHL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/077670 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/061783
Veröffentlichungsdatum: 03.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 31.10.2007
IPC:
B60T 8/172 (2006.01) ,B60W 40/06 (2012.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
T
Bremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
8
Anordnungen zum Einstellen der Radbremskraft zum Anpassen an veränderliche Fahrzeug- oder Fahrbahnbedingungen, z.B. Begrenzung oder Veränderung der Verteilung der Bremskraft
17
mittels elektrischer oder elektronischer Mittel zur Steuerung oder Regelung des Bremsvorgangs
172
Bestimmen der Parameter für die Steuerung oder Regelung, z.B. durch Berechnungen mit Hilfe gemessener oder erfasster Parameter
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
40
Berechnung von Fahr-Parametern von Antriebs-Steuerungssystemen von Straßenfahrzeugen, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregates betreffen
02
Umgebungsbedingungen betreffend
06
Straßenzustandsbedingungen
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Strasse 9 30165 Hannover, DE (AllExceptUS)
BIAN, Ning [CN/DE]; DE (UsOnly)
GAMULESCU, Celine [FR/DE]; DE (UsOnly)
KRETSCHMANN, Matthias [DE/DE]; DE (UsOnly)
MAYER, Andreas [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
BIAN, Ning; DE
GAMULESCU, Celine; DE
KRETSCHMANN, Matthias; DE
MAYER, Andreas; DE
Allgemeiner
Vertreter:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH; Postfach 22 16 39 80506 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2006 061 249.322.12.2006DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERMITTELN EINER REIBKENNZAHL
(EN) METHOD AND DEVICE FOR DETERMINING A FRICTION COEFFICIENT
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE DÉTERMINATION D'UN INDICE DE FRICTION
Zusammenfassung:
(DE) Mindestens eine Neigung mindestens eines Beschleunigungssensors wird in Bezug auf eine fahrzeugunabhängige vorgegebene Bezugsebene ermittelt. Mindestens eine Beschleunigung des Fahrzeugs wird mittels des mindestens einen Beschleunigungssensors in einer Ebene erfasst, die im Wesentlichen parallel zur Fahrbahn verläuft. Die erfasste mindestens eine Beschleunigung des Fahrzeugs wird abhängig von der mindestens einen Neigung korrigiert. Eine Reibkennzahl (&mgr;_R) wird ermittelt abhängig von der korrigierten mindestens einen Beschleunigung.
(EN) At least one inclination of at least one acceleration sensor is determined in relation to a predetermined plane of reference which is independent of a vehicle. At least one acceleration of the vehicle is detected in a plane by means of at least one acceleration sensor, said plane running substantially parallel to the driving path. The at least one acceleration of the vehicle which is detected is corrected according to the at least one inclination. A friction coefficient (&mgr;_R) is determined according to the at least one corrected acceleration.
(FR) Au moins une inclinaison d'au moins un capteur d'accélération est déterminée par rapport à un plan de référence prédéterminé indépendamment du véhicule. Au moins une accélération du véhicule est détectée au moyen d'au moins un capteur d'accélération dans un plan qui s'étend de manière sensiblement parallèle à la voie de circulation. Au moins une vitesse détectée du véhicule est corrigée en fonction d'au moins une inclinaison. Un indice de friction (&mgr;_R) est déterminé en fonction d'au moins une vitesse corrigée.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)