Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008077632) AUTOMATISCHE PRIORISIERUNG MEDIZINISCHER BETREUUNGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/077632 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/011388
Veröffentlichungsdatum: 03.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 21.12.2007
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 22.10.2008
IPC:
G06F 19/00 (2011.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
19
Digitale Rechen- oder Datenverarbeitungsanlagen oder -verfahren, besonders angepasst an spezielle Anwendungen
Anmelder:
INTERCOMPONENTWARE AG [DE/DE]; Industriestrasse 41 69190 Walldorf, DE (AllExceptUS)
HEINZE, Peter [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
HEINZE, Peter; DE
Vertreter:
SCHIUMA, Daniele; Müller-Boré & Partner Grafinger Strasse 2 81671 München, DE
Prioritätsdaten:
06026806.722.12.2006EP
Titel (DE) AUTOMATISCHE PRIORISIERUNG MEDIZINISCHER BETREUUNGEN
(EN) AUTOMATIC PRIORIZATION OF INSTANCES OF MEDICAL CARE
(FR) PRIORISATION AUTOMATIQUE DE SERVICES D'ASSISTANCE MÉDICALE
Zusammenfassung:
(DE) Um zumindest einen Patienten und/oder eine Gruppe von Patienten automatische zu priorisieren, um dadurch medizinische Betreuungen von Patienten zu optimieren, ist ein Verfahren und ein System zu einer zu einer automatischen Priorisierung von medizischen Betreuungen von zumindest einem Patienten vorgesehen. Das Verfahren umfaßt die Schritte: Erfassen von einem oder mehreren Werten des zumindest einen Patienten; Bestimmen zumindest eines Trends des zumindest einen Patienten zu einer entsprechenden Größe; Bereitstellen eines Satzes von gewichteten Funktionen p1,..., pm und eines Satzes von medizinischen Größen t1,..., tm, wobei jeweils zumindest eine gewichtete Funktion pi des Satzes von gewichteten Funktionen jeweils zumindest einer Größe ti des Satzes von medizinischen Größen zugeordnet ist; Anwenden des Satzes von gewichteten Funktionen auf einen oder mehrere Werte des zumindest einen Patienten und/oder auf zumindest einen Trend des zumindest einen Patienten, wobei jeweils zumindest eine gewichtete Funktion pi des Satzes von gewichteten Funktionen auf zumindest einen der zumindest einen zugeordneten Größe ti entsprechenden Wert xi und/oder auf zumindest einen der zumindest einen zugeordneten Größe ti entsprechenden Trend xi angewendet wird; Addieren und Normalisieren der jeweiligen gewichteten Funktionen zum Erhalt einer Priorisierung; und Ausgeben einer Betreuungsreihenfolge für den zumindest einen Patienten, welche der Priorisierung entspricht.
(EN) The aim of the invention is to provide a method and a system which allow the automatic prioization of a patient and/or a group of patients in order to optimize the medical care for patients. The invention provides a method and a system for the automatic priorization of instances of medical care for at least one patient. The method according to the invention comprises the following steps: acquire one or more values of the at least one patient; determine at least one trend of the at least one patient with regard to at least one corresponding variable; provide a set of weighted functions p1,..., pm and a set of medical variables t1,..., tm, at least one weighted function pi of the set of weighted functions being associated with at least one variable ti of the set of medical variables; apply the set of weighted functions to one or more values of the at least one patient and/or to at least one trend of the at least one patient, at least one weighted function pi of the set of weighted functions being applied to at least one value xi corresponding to the at least one associated variable ti and/or to at least one trend xi corresponding to the at least one associated variable ti; add and normalize the respective weighted functions to achieve a priorization; and output an order of care for the at least one patient which order corresponds to the priorization.
(FR) Afin de prioriser automatiquement au moins un patient et/ou un groupe de patients pour optimiser l'assistance médicale aux patients, l'invention concerne un procédé et un système de priorisation automatique d'assistance médicale d'au moins un patient, le procédé consistant à : saisir une ou plusieurs valeurs du ou des patients; déterminer au moins une tendance du ou des patients relativement à une grandeur correspondante; préparer un ensemble de fonctions pondérées p1,..., pm et un ensemble de grandeurs médicales t1,..., tm, au moins une fonction pondérée pi de l'ensemble de fonctions pondérées correspondant à au moins une grandeur ti de l'ensemble de grandeurs médicales; appliquer l'ensemble de fonctions pondérées à une ou plusieurs valeurs du ou des patients et/ou à au moins une tendance du ou des patients, au moins une fonction pondérée pi de l'ensemble de fonctions pondérées étant appliquée à au moins une valeur xi et/ou à une tendance xi correspondant à la ou aux grandeurs ti ordonnées; additionner et normaliser les fonctions pondérées correspondantes pour obtenir une priorisation; éditer un ordre d'assistance pour le ou les patients, correspondant à la priorisation.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
NO20092738JP2010512883CN101568925CA2671501AU2007338314IN1052/MUMNP/2009