Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008077622) WASSERFILTERVORRICHTUNG MIT STELLORGAN ZUR EINSTELLUNG EINES VERSCHNITTVERHÄLTNISSES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/077622 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/011364
Veröffentlichungsdatum: 03.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 21.12.2007
IPC:
C02F 1/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
02
Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
F
Behandlung von Wasser, Schmutzwasser, Abwasser oder von Abwasserschlamm
1
Behandlung von Wasser, Schmutzwasser oder Abwasser
Anmelder:
AQUIS WASSER-LUFT-SYSTEME GMBH, LINDAU, ZWEIGNIEDERLASSUNG REBSTEIN [CH/CH]; Balgacherstrasse 17 CH-9445 Rebstein, CH (AllExceptUS)
SCHOLZ, Roland [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
SCHOLZ, Roland; DE
Vertreter:
ROTH, Klaus ; Patentanwälte Eisele, Otten, Roth & Dobler Grosstobeler Strasse 39 88276 Ravensburg/Berg, DE
Prioritätsdaten:
10 2006 062 142.522.12.2006DE
Titel (DE) WASSERFILTERVORRICHTUNG MIT STELLORGAN ZUR EINSTELLUNG EINES VERSCHNITTVERHÄLTNISSES
(EN) WATER FILTER DEVICE WITH CONTROL UNIT FOR SETTING A CUTTING RATIO
(FR) DISPOSITIF DE FILTRAGE D'EAU COMPORTANT UN ORGANE DE RÉGLAGE POUR LE RÉGLAGE D'UN RAPPORT DE MÉLANGE
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Wasserfiltervorrichtung. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass ein Stellmedium (5) vorgesehen ist, dessen Volumen und/oder dessen Struktur sich durch eine am Stellorgan (1) anstehende und/oder durch eine durch das Stellorgan (1) durchgeflossene Flüssigkeit (6) verändert.
(EN) The invention relates to a water filter device, characterised in that a control means (5) is provided the volume and/or structure of which is changed by means of a liquid (6) pending at the control unit (1) and/or which has passed through the control unit (1).
(FR) L'invention concerne un dispositif de filtrage d'eau caractérisé en ce qu'il comporte un milieu de réglage (5) dont le volume et/ou la structure changent sous l'effet d'un liquide (6) agissant sur l'organe de réglage (1) et/ou traversant l'organe de réglage (1).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2108002JP2010513003US20100059424