Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008077613) FINGERKLEMMSCHUTZ FÜR SEKTIONALTORE ODER FALTTORE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/077613 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2007/011350
Veröffentlichungsdatum: 03.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 21.12.2007
IPC:
E06B 3/48 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
06
Türen, Fenster, Läden oder Rollblenden allgemein; Leitern
B
Feste oder bewegliche Abschlüsse für Öffnungen in Bauwerken, Fahrzeugen, Zäunen oder ähnlichen Einfriedungen allgemein, z.B. Türen, Fenster, Läden, Tore
3
Fensterflügel, Türblätter oder ähnliche Elemente zum Verschließen von Öffnungen; Anordnung von festen oder bewegbaren Abschlüssen, z.B. Fenster; Merkmale an feststehenden Außenrahmen in Bezug auf den Einbau von Flügelrahmen
32
Flügelanordnungen, gekennzeichnet durch die Art ihrer Bewegbarkeit; Anordnungen beweglicher Flügel in Öffnungen; Merkmale von Flügeln oder Rahmen allein hinsichtlich der Bewegungsart des Flügels
48
Aneinandergelenkte Flügel, z.B. faltbare Flügel
Anmelder:
FLEXI-FORCE BV [NL/NL]; Hanzeweg 19 NL-3770 AA Barneveld, NL (AllExceptUS)
WEIL, Lothar [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
WEIL, Lothar; DE
Vertreter:
DR. MÜLLER + PARTNER; Mühlstrasse 9a 65597 Hünfelden-Dauborn, DE
Prioritätsdaten:
10 2006 061 857.221.12.2006DE
Titel (DE) FINGERKLEMMSCHUTZ FÜR SEKTIONALTORE ODER FALTTORE
(EN) FINGER PINCH GUARD FOR SECTIONAL DOORS OR FOLDING DOORS
(FR) PROTECTION CONTRE LE COINCEMENT DES DOIGTS
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft einen Fingerklemmschutz (1) für Sektionaltore (2) oder Falttore, mit wenigstens zwei gelenkig miteinander verbundenen Sektionen (3, 4), welche um eine Drehachse (5) gegeneinander verschwenkbar sind und dabei mit ihren längsseitigen Enden (6, 7) zumindest bereichsweise aneinander gleiten. Es ist wenigstens ein Stützmittel (8) vorgesehen, welches an einem der Sektionen (3, 4) drehbar gelagert ist und sich an der anderen Sektion (4) abstützt, wobei die Drehachsen (5, 9) von Stützmittel (8) und Sektionen (3, 4) im Wesentlichen miteinander fluchten.
(EN) The invention relates to a finger pinch guard (1) for sectional doors (2) or folding doors, comprising at least two sections (3, 4) connected to each other in an articulated manner, wherein the sections can be pivoted in relation to each other about an axis of rotation (5) and slide against each other at least in some regions with the longitudinal ends (6, 7) thereof. At least one supporting means (8) is provided, which is rotatably mounted on one of the sections (3, 4) and is supported on the other section (4), wherein the axes of rotation (5, 9) of the supporting means (8) and sections (3, 4) are substantially aligned with one another.
(FR) L'invention concerne une protection (1) contre le coincement des doigts pour des portes sectionnelles (2) ou des portes pliantes, comprenant au moins deux sections (3, 4) mutuellement reliées de manière articulée, qui peuvent pivoter l'une par rapport à l'autre autour d'un axe de rotation (5) en glissant alors au moins sectoriellement l'une contre l'autre par leurs extrémités longitudinales (6, 7). Il est prévu au moins un moyen de soutien (8) qui est monté à rotation sur une des sections (3, 4) et s'appuie contre l'autre section (4), sachant que les axes de rotation (5, 9) du moyen de soutien (8) et des sections (3, 4) sont essentiellement alignés.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)