Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008077379) VORRICHTUNG ZUM ABDICHTEN DES ZWISCHENRAUMES ZWISCHEN ZWEI LUKENDECKELN UND HIERZU VORGESEHENER STREIFEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/077379 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2007/002257
Veröffentlichungsdatum: 03.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 13.12.2007
IPC:
B63B 19/14 (2006.01) ,B63B 19/26 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
63
Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; dazugehörige Ausrüstung
B
Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; Ausrüstung für die Schifffahrt
19
Anordnung oder besondere Ausbildung von Pforten, Türen, Fenstern, Bullaugen oder sonstigen Öffnungen oder Verschlüssen
12
Luken; Lukenabdeckungen
14
Lukendeckel
B Arbeitsverfahren; Transportieren
63
Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; dazugehörige Ausrüstung
B
Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; Ausrüstung für die Schifffahrt
19
Anordnung oder besondere Ausbildung von Pforten, Türen, Fenstern, Bullaugen oder sonstigen Öffnungen oder Verschlüssen
12
Luken; Lukenabdeckungen
26
Dichtungen; Entwässerungen
Anmelder:
BEMEKA TECHNOLOGIE-TRANSFER GMBH [DE/DE]; Sommerbergweg 28 77815 Bühl, DE (AllExceptUS)
ROMBERG, Matthias [DE/DE]; DE (UsOnly)
MEYER, Rainer [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
ROMBERG, Matthias; DE
MEYER, Rainer; DE
Vertreter:
KREUZKAMP, Markus; Ludenberger Str. 1 A 40629 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
20 2006 019 693.527.12.2006DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUM ABDICHTEN DES ZWISCHENRAUMES ZWISCHEN ZWEI LUKENDECKELN UND HIERZU VORGESEHENER STREIFEN
(EN) DEVICE FOR SEALING THE GAP BETWEEN TWO HATCH COVERS AND STRIP PROVIDED THEREFOR
(FR) DISPOSITIF DE COLMATAGE DE L'INTERSTICE ENTRE DEUX ABATTANTS DE LUCARNE ET À CET EFFET DES BANDES PRÉVUES
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf eine Vorrichtung zum Abdichten des Zwischenraumes (14) zwischen zwei benachbarten und sich auf zumindest etwa gleicher Höhe befindlichen Lukendeckeln (10) mit zumindest ferro-magnetischen Lukendeckelrändern (13), wobei über den gesamten Zwischenraum (14) ein flacher, flexibler Streifen (1; 1') gelegt ist, dessen Breite (Bs) und Länge (Ls) größer sind als die Breite (Bz) und Länge (Lz) des Zwischenraumes (14) und dessen die Breite (Bz) des Zwischenraumes (14) überragenden, Längsränder (3; 3') auf die benachbarten Lukendeckelränder (13) unter Magnetkraft plan aufgelegt sind.
(EN) The invention relates to a device for sealing the gap (14) between two adjacent hatch covers (10) located at least at approximately the same height, having at least ferromagnetic hatch cover edges (13), wherein a flat flexible strip (1; 1') is placed across the entire gap (14), wherein the width (Bs) and the length (Ls) of the strip are larger than the width (Bz) and the length (Lz) of the gap (14) and the longitudinal edges (3; 3') protruding the width (Bz) of the gap (14) of which are placed on the adjacent hatch cover edges (13) in a plane manner under magnetic force.
(FR) L'invention concerne un dispositif de colmatage de l'interstice (14) entre deux abattants de lucarne voisins et se trouvant au moins à environ la même hauteur (10) comprenant au moins des bords d'abattants de lucarne ferromagnétiques (13), une bande plate flexible (1; 1') étant placée sur l'interstice entier (14), dont la largeur (Bs) et la longueur (Ls) sont plus grandes que la largeur (Bz) et la longueur (Lz) de l'interstice (14) et dont les bords longitudinaux (3, 3') qui dépassent de la largeur (Bz) de l'interstice (14), sont appliqués sur les bords d'abattants de lucarne voisins (13) de manière plane sous l'action d'une force magnétique.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
SG153596KR1020090094132VN21160EP2117917JP2010514609US20090307982
CN101616838IN1224/MUMNP/2009