Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2008077161) ELEKTRISCHE INSTALLATIONSANORDNUNG UND VERFAHREN ZUM BETRIEB EINER ELEKTRISCHEN INSTALLATIONSANORDNUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2008/077161 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2007/000486
Veröffentlichungsdatum: 03.07.2008 Internationales Anmeldedatum: 17.10.2007
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 29.07.2008
IPC:
H02H 3/00 (2006.01) ,H02H 5/12 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
H
Schutzschaltungsanordnungen
3
Schutzschaltungsanordnungen zum selbsttätigen Abschalten, die unmittelbar auf ein unerwünschtes Abweichen von normalen elektrischen Betriebsbedingungen ansprechen, mit oder ohne nachfolgendes Wiedereinschalten
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
H
Schutzschaltungsanordnungen
5
Schutzschaltungsanordnungen zum selbsttätigen Abschalten im Not- oder Störungsfall, die unmittelbar auf ein unerwünschtes Abweichen von normalen nichtelektrischen Betriebsbedingungen mit oder ohne darauf folgendes Wiedereinschalten ansprechen
12
auf unerwünschte Annäherung von Lebewesen an unter Spannung stehende Teile oder die Berührung derselben durch Lebewesen ansprechend
Anmelder:
MOELLER GEBÄUDEAUTOMATION GMBH [AT/AT]; Eugenia 1 A-3943 Schrems, AT (AllExceptUS)
KOCH, Michael [AT/AT]; AT (UsOnly)
Erfinder:
KOCH, Michael; AT
Vertreter:
GIBLER & POTH PATENTANWÄLTE OEG; Dorotheergasse 7 A-1010 Wien, AT
Prioritätsdaten:
A 2129/200622.12.2006AT
Titel (DE) ELEKTRISCHE INSTALLATIONSANORDNUNG UND VERFAHREN ZUM BETRIEB EINER ELEKTRISCHEN INSTALLATIONSANORDNUNG
(EN) ELECTRIC INSTALLATION ARRANGEMENT AND METHOD FOR THE OPERATION OF AN ELECTRIC INSTALLATION ARRANGEMENT
(FR) INSTALLATION ÉLECTRIQUE ET PROCÉDÉ D'EXPLOITATION D'UNE INSTALLATION ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung:
(DE) Bei einer elektrischen Installationsanordnung (1) zum Betrieb eines elektrischen Verbrauchernetzes (2), mit wenigstens einem ersten Schalter (3) zum Trennen wenigstens eines ersten Verbrauchers (4) und/oder eines Teilnetzes (30) vom Verbrauchernetz (2), wenigstens einem ersten Sensor (5) zum Detektieren wenigstens einer, durch das Verbrauchernetz (2) induzierten bzw. beeinflussbaren ersten physikalischen Größe, und wenigstens einer ersten Auslöseeinheit (6), welche beim Überschreiten eines vorgebbaren ersten Auslösegrenzwertes durch eine, der ersten Größe proportionale, erste Messgröße den ersten Schalter (3) innerhalb einer ersten Auslösezeit abschaltet und derart den Verbraucher (4) und/oder das Teilnetz (30) vom Verbrauchernetz (2) trennt, wird zur Verhinderung unnötiger Netzabschaltungen und Gewährleistung einer hohen Netzverfügbarkeit vorgeschlagen, dass die elektrische Installationsanordnung (1) wenigstens eine erste Steuer- und Kontrolleinheit (7) zur vorgebbaren und automatischen Anpassung des ersten Auslösegrenzwerts und/oder der ersten Auslösezeit in Abhängigkeit wenigstens eines Steuerparameters aufweist.
(EN) The invention relates to an electric installation arrangement (1) for the operation of an electric consumer network (2), having at least one first switch (3) for disconnecting at least one first consumer (4) and/or one partial network (30) from the consumer network (2), at least one first sensor (5) for detecting at least one first physical variable that is induced, or can be influenced, by the consumer network (2), and at least one first tripping unit (6), which switches off the first switch (3) within a first tripping time if a first tripping threshold value that can be predetermined is exceeded by a first measured variable proportional to the first variable, and thereby disconnects the consumer (4) and/or the partial network (30) from the consumer network (2). In order to prevent unnecessary disconnections from the network and guarantee high network availability, according to the invention the electric installation arrangement (1) has at least one first regulating and control unit (7) for the definable and automatic adjustment of the first tripping threshold value and/or of the first tripping time as a function of at least one control parameter.
(FR) L'invention concerne une installation électrique (1) pour faire fonctionner un réseau électrique de consommateurs (2) comprenant au moins un premier interrupteur (3) pour séparer au moins un premier consommateur (4) et/ou un réseau partiel (30) de réseau de consommateurs (2), au moins un premier capteur (5) pour détecter au moins une première grandeur physique induite respectivement pouvant être influencée par le réseau de consommateurs (2), et au moins une première unité de déclenchement (6), laquelle, lors d'un dépassement d'une première valeur de seuil de déclenchement fixée à l'avance par une première grandeur de mesure, la première grandeur proportionnelle, coupe le premier interrupteur (3) en l'espace d'un premier temps de déclenchement et sépare de cette manière le consommateur (4) et/ou le réseau partiel (30) du réseau de consommateurs (2), ce qui permet d'empêcher des interruptions de réseau inutiles et de garantir une disponibilité de réseau élevée, l'installation électrique (1) présentant au moins une première unité de commande et de contrôle (7) pour l'ajustement fixé à l'avance et automatique de la première valeur de seuil de déclenchement et/ou du premier temps de déclenchement en fonction d'au moins un paramètre de commande.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
SG153170IL198715EP2095480RU2009128212RU0002432654CN101595614
CA2672264TN2009000183AU2007336681IN1935/KOLNP/2009