In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2008031416 - HARDTOP-FALTDACH EINES CABRIOLETS

Veröffentlichungsnummer WO/2008/031416
Veröffentlichungsdatum 20.03.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2007/001627
Internationales Anmeldedatum 12.09.2007
IPC
B60J 7/14 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
JFenster, Windschutzscheiben und bewegbare Dächer, Türen oder Ähnliches für Fahrzeuge; entfernbare externe Schutzabdeckungen besonders ausgebildet für Fahrzeuge
7Bewegbare Dächer; Dächer mit bewegbaren Deckeln
08nicht verschiebbar, d.h. bewegbare oder entfernbare Dächer oder Deckel, z.B. zusammenklappbare Verdecke oder Dächer, die leicht abnehmbar oder in eine nicht wirksame Lage zusammenlegbar sind
12faltbar; Spanneinrichtungen dafür, z.B. Spriegel
14mit einer Mehrzahl von plattenförmigen Teilen
B60J 7/185 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
JFenster, Windschutzscheiben und bewegbare Dächer, Türen oder Ähnliches für Fahrzeuge; entfernbare externe Schutzabdeckungen besonders ausgebildet für Fahrzeuge
7Bewegbare Dächer; Dächer mit bewegbaren Deckeln
185Verriegelungseinrichtungen
B60J 7/19 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
JFenster, Windschutzscheiben und bewegbare Dächer, Türen oder Ähnliches für Fahrzeuge; entfernbare externe Schutzabdeckungen besonders ausgebildet für Fahrzeuge
7Bewegbare Dächer; Dächer mit bewegbaren Deckeln
185Verriegelungseinrichtungen
19für feste Deckel
CPC
B60J 7/146
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
JWINDOWS, WINDSCREENS, NON-FIXED ROOFS, DOORS, OR SIMILAR DEVICES FOR VEHICLES; REMOVABLE EXTERNAL PROTECTIVE COVERINGS SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLES
7Non-fixed roofs; Roofs with movable panels ; , e.g. rotary sunroofs
08of non-sliding type, i.e. movable or removable roofs or panels, e.g. let-down tops or roofs capable of being easily detached or of assuming a collapsed or inoperative position
12foldable; Tensioning mechanisms therefor, e.g. struts
14with a plurality of ; rigid; plate-like elements ; or rigid non plate-like elements, e.g. with non-slidable, but pivotable or foldable movement
143for covering the passenger compartment
146all elements being folded in same orientation and stacked fashion
B60J 7/1851
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
JWINDOWS, WINDSCREENS, NON-FIXED ROOFS, DOORS, OR SIMILAR DEVICES FOR VEHICLES; REMOVABLE EXTERNAL PROTECTIVE COVERINGS SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLES
7Non-fixed roofs; Roofs with movable panels ; , e.g. rotary sunroofs
185Locking arrangements
1851for locking the foldable soft- or hard-top to the windshield header
B60J 7/196
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
JWINDOWS, WINDSCREENS, NON-FIXED ROOFS, DOORS, OR SIMILAR DEVICES FOR VEHICLES; REMOVABLE EXTERNAL PROTECTIVE COVERINGS SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLES
7Non-fixed roofs; Roofs with movable panels ; , e.g. rotary sunroofs
185Locking arrangements
19for rigid panels
196for locking or interconnecting rigid roof panels to each other
Anmelder
  • WEBASTO AG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • LANGGUTH, Martin [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • LANGGUTH, Martin
Prioritätsdaten
10 2006 042 720.312.09.2006DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) HARDTOP-FALTDACH EINES CABRIOLETS
(EN) RETRACTABLE CONVERTIBLE HARDTOP
(FR) TOIT EN DUR RÉTRACTABLE POUR UN CABRIOLET
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft ein Hardtop-Faltdach (2) eines Cabriolets mit zumindest zwei starren Dachteilen (3, 4), die mittels einer Dachkinematik (13) zwischen einer Schließstellung und einer heckseitigen Ablagestellung verstellbar sind und in ihrer Schließstellung von einer Schließeinrichtung verriegelt gehalten sind, die zumindest zwei in Dachlängsrichtung hintereinander angeordnete Schlösser aufweist, wobei erfindungsgemäß vorgesehen ist, dass an der Dachkinematik (13, 24) oder an einem der Dachteile (3, 4) eine Antriebseinrichtung (31) angeordnet ist, die über eine Verteilermechanik (53, 54) sowohl eine Verstellbewegung eines der Dachteile (3, 4) ausführt wie auch zumindest eines der beiden Schlösser (28, 34) betätigt.
(EN) The invention relates to a retractable hardtop (2) of a convertible, which comprises at least two rigid roof parts (3, 4) that can be adjusted between a closed position and a rear retracted position by means of roof kinematics (13) and that are maintained locked in the closed position by a closing device, said closing device comprising at least two locks arranged one behind the other in the longitudinal direction of the roof. The invention is characterized in that a drive device (31) is arranged on the roof kinematics (13, 24) or on one of the roof parts (3, 4), said drive device carrying out, via a distributing mechanism (53, 54), an adjusting movement of one of the roof parts (3, 4) and actuating at least one of the two locks (28, 34).
(FR) Toit en dur rétractable (2) pour un cabriolet, qui comporte au moins deux parties rigides de toit (3, 4) pouvant être déplacées à l'aide d'un mécanisme de toit (13) entre une position de fermeture et une position de rangement à l'arrière et qui sont retenues verrouillées dans une postiion de fermeture par un dispositif de verrouillage pourvu d'au moins deux serrures placées l'une derrière l'autre dans le sens longitudinal du toit. Selon la présente invention, un dispositif d'entraînement (31) placé sur le mécanisme (13, 24) du toit ou sur une des parties (3, 4) du toit entraîne, par l'intermédiaire d'un mécanisme de distribution (53, 54), aussi bien un mouvement de déplacement de l'une des parties (3, 4) du toit que l'actionnement d'au moins une des deux serrures (28, 34).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten