In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2008031387 - WIRBELSTROM-VERFAHREN ZUR ZERSTÖRUNGSFREIEN QUALITÄTSKONTROLLE MECHANISCH VERFESTIGTER OBERFLÄCHEN AUSTENITISCHER STAHLROHRE

Veröffentlichungsnummer WO/2008/031387
Veröffentlichungsdatum 20.03.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2007/001459
Internationales Anmeldedatum 13.08.2007
IPC
G01N 27/90 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
27Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Anwendung elektrischer, elektrochemischer oder magnetischer Mittel
72durch Untersuchen magnetischer Größen
82zum Nachweis von Fehlern
90unter Verwendung von Wirbelströmen
G01N 33/20 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
20Metalle
C21D 7/06 2006.1
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
21Eisenhüttenwesen
DVeränderung der physikalischen Struktur von Eisenmetallen; Allgemeine Vorrichtungen für die Wärmebehandlung von Eisen- oder Nichteisenmetallen oder -legierungen; Schmiedbarmachen von Metall, z.B. durch Entkohlen oder Anlassen
7Verändern der physikalischen Eigenschaften von Eisen oder Stahl durch Verformen
02durch Kaltverformen
04der Oberfläche
06durch Kugelwalzen oder dgl.
CPC
C21D 7/06
CCHEMISTRY; METALLURGY
21METALLURGY OF IRON
DMODIFYING THE PHYSICAL STRUCTURE OF FERROUS METALS; GENERAL DEVICES FOR HEAT TREATMENT OF FERROUS OR NON-FERROUS METALS OR ALLOYS; MAKING METAL MALLEABLE, e.g. BY DECARBURISATION OR TEMPERING
7Modifying the physical properties of iron or steel by deformation
02by cold working
04of the surface
06by shot-peening or the like
G01N 27/90
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
27Investigating or analysing materials by the use of electric, electrochemical, or magnetic means
72by investigating magnetic variables
82for investigating the presence of flaws
90using eddy currents
G01N 27/9046
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
27Investigating or analysing materials by the use of electric, electrochemical, or magnetic means
72by investigating magnetic variables
82for investigating the presence of flaws
90using eddy currents
9046by analysing electrical signals
Anmelder
  • MANNESMANN DMV STAINLESS GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • INVERNICI, Ricardo [IT]/[IT] (UsOnly)
  • NEMBRINI, Ivan [IT]/[IT] (UsOnly)
Erfinder
  • INVERNICI, Ricardo
  • NEMBRINI, Ivan
Vertreter
  • MEISSNER , Peter E.
Prioritätsdaten
10 2006 043 554.012.09.2006DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WIRBELSTROM-VERFAHREN ZUR ZERSTÖRUNGSFREIEN QUALITÄTSKONTROLLE MECHANISCH VERFESTIGTER OBERFLÄCHEN AUSTENITISCHER STAHLROHRE
(EN) EDDY-CURRENT METHOD FOR NON-DESTRUCTIVE QUALITY CONTROL OF MECHANICALLY HARDENED SURFACES OF AUSTENITIC STEEL TUBES
(FR) PROCÉDÉ À COURANT DE FOUCAULT POUR LE CONTRÔLE QUALITÉ SANS PARASITE DE TUBES D'ACIER AUSTÉNITIQUE FIXÉS MÉCANIQUEMENT EN SURFACE
Zusammenfassung
(DE) Verfahren zur zerstörungsfreien Qualitätskontrolle durch Kugelstrahlen mechanisch verfestigter Oberflächen austenitischer Stahlrohre, bei dem der Grad der Verfestigung identifizierender Merkmale ermittelt und mit denen eines Referenzrohres verglichen werden dadurch, dass zur Qualitätskontrolle die Wirbelstromprüfung verwendet wird und als identifizierendes Merkmal der Verfestigung die Wirbelstromsignale des bei der Verfestigung entstehenden ferromagnetischen Martensits ausgewertet werden.
(EN) Method for non-destructive quality control of mechanically hardened surfaces of austenitic steel tubes by means of shot peening, in which characteristics that identify the degree of hardening are determined and compared with the characteristics of a reference tube. To achieve this, an eddy-current test is used in the quality control process and the eddy-current signals of the ferromagnetic martensite that is produced during the hardening is evaluated as the identifying characteristic of said hardening.
(FR) Procédé de contrôle qualité sans parasite de tubes d'acier austénitique fixés mécaniquement en surface par jets de billes. Selon ce procédé, le degré de fixation détermine des caractéristiques d'identification, lesquelles sont comparées avec celles d'un tube de référence, de telle sorte que le contrôle du courant de Foucault est utilisé pour le contrôle qualité et les signaux du courant de Foucault de la martensite ferromagnétique émis lors de la fixation sont analysés comme caractéristique d'identification de la fixation.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten