In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2008028308 - VORRICHTUNG ZUM AUFSCHÄUMEN EINER FLÜSSIGKEIT

Veröffentlichungsnummer WO/2008/028308
Veröffentlichungsdatum 13.03.2008
Internationales Aktenzeichen PCT/CH2007/000428
Internationales Anmeldedatum 29.08.2007
IPC
A47J 43/10 2006.1
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
47Möbel; Haushaltsgegenstände oder Haushaltsgeräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
JKüchenausstattung; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Getränkebereitungsmaschinen oder Getränkebereitungsgeräte
43Geräte zum Zubereiten oder Aufnehmen von Lebensmitteln, soweit nicht in anderen Gruppen dieser Unterklasse vorgesehen
10Eierschläger; Sahneschläger als Handgeräte
CPC
A47J 43/1081
AHUMAN NECESSITIES
47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
JKITCHEN EQUIPMENT; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; APPARATUS FOR MAKING BEVERAGES
43Miscellaneous implements for preparing or holding food
10Egg-whisks; Cream-beaters, i.e. hand implements ; or hand-driven devices
1075Hand-driven mixing devices with reciprocating or oscillating tools
1081with rectilinearly reciprocating tools
Anmelder
  • PI-DESIGN AG [CH]/[CH] (AllExceptUS)
  • BODUM, Jorgen [CH]/[CH] (UsOnly)
Erfinder
  • BODUM, Jorgen
Vertreter
  • DETKEN, Andreas
Prioritätsdaten
1444/0608.09.2006CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUM AUFSCHÄUMEN EINER FLÜSSIGKEIT
(EN) APPARATUS FOR FROTHING A LIQUID
(FR) DISPOSITIF DE MOUSSAGE D'UN LIQUIDE
Zusammenfassung
(DE) Bei einem Milchschäumer (10) mit einem Behälter (12), einem Deckel (20), einer in einer Durchführung (38) im Deckel (20) in ihrer Achsrichtung (z) verschiebbar gelagerten Betätigungsstange (50) und einem am freien Ende der Betätigungsstange (50) festgelegten Kolben (100) mit einem Schaum erzeugenden Sieb (80, 82, 84) ist die Betätigungsstange eine Gewindespindel (50) und die Durchführung (38) im Deckel (20) weist ein dem Gewinde der Gewindespindel (50) entsprechendes Innengewinde (40) auf. Die Kombination der Bewegung des Kolbens in Achsrichtung mit einer gleichzeitigen Drehbewegung führt zu einer rascheren Schaumbildung.
(EN) In a milk frothing device (10) having a container (12), a lid (20), an operating rod (50) which is displaceably mounted in a through-passage (38) in the lid (20) in its axial direction (z), and a piston (100) which is fixed to the free end of the operating rod (50) and has a foam-generating screen (80, 82, 84), the operating rod is a threaded spindle (50) and the through-passage (38) in the lid (20) has an internal thread (40) which corresponds to the thread of the threaded spindle (50). The combination of the movement of the piston in the axial direction together with a simultaneous rotary movement leads to rapid froth formation.
(FR) L'invention concerne un mousseur (10) à lait comprenant un récipient (12), un couvercle (20), une tige d'actionnement (50) montée de manière à pouvoir coulisser dans la direction (z) de son axe dans un passage (38) ménagé dans le couvercle (20) et un piston (100) fixé à l'extrémité libre de la tige d'actionnement (50) et doté d'un tamis de moussage (80, 82, 84). La tige d'actionnement est une tige filetée (50) et le passage (38) ménagé dans le couvercle (20) présente un filet intérieur (40) qui correspond au filet de la tige filetée (50). La combinaison du déplacement de piston dans la direction axiale et d'un déplacement de rotation simultané permet de former de la mousse plus rapidement.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten