WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2008017380) HANDSTÜCK FÜR DAS AUFBRINGEN EINER LASERSTRAHLUNG AUF EINEN VORBESTIMMTEN BEREICH
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2008/017380    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/EP2007/006590
Veröffentlichungsdatum: 14.02.2008 Internationales Anmeldedatum: 25.07.2007
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    09.06.2008    
IPC:
A61C 19/00 (2006.01)
Anmelder: ELEXXION GMBH [DE/DE]; 84, Schützenstrasse, 78315 Radolfzell (DE) (For All Designated States Except US).
ERNST, Holger [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: ERNST, Holger; (DE)
Vertreter: WEISS, Peter; 4, Zeppelinstrasse, 78234 Engen (DE)
Prioritätsdaten:
10 2006 037 300.6 08.08.2006 DE
Titel (DE) HANDSTÜCK FÜR DAS AUFBRINGEN EINER LASERSTRAHLUNG AUF EINEN VORBESTIMMTEN BEREICH
(EN) HANDPIECE FOR APPLYING LASER RADIATION TO A PREDETERMINED AREA
(FR) POIGNÉE POUR APPLIQUER UN RAYONNEMENT LASER SUR UNE ZONE PRÉDÉTERMINÉE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Bei einem Handstück für das Aufbringen einer Laserstrahlung auf einen vorbestimmten Bereich (4), insbesondere des menschlichen Körpers, insbesondere im Zahnbereich, wobei ein Laserstrahl (3) in einem Strahlengang (1) von einem Eintritt zu einem Austritt (2) geführt ist, soll das Handstück (R) zumindest im Bereich des Austritts (2) von einem Schutzmantel (7) umgeben sein.
(EN)In a handpiece for applying laser radiation to a predetermined area (4), in particular of the human body, in particular in the area of the teeth, wherein a laser beam (3) is guided in a beam path (1) from an inlet to an outlet (2), the handpiece (R) is intended to be surrounded by a protective jacket (7) at least in the area of the outlet (2).
(FR)Dans la poignée selon l'invention pour appliquer un rayonnement laser sur une zone prédéterminée (4), en particulier du corps humain, en particulier dans la zone dentaire, un rayon laser (3) étant dirigé dans un chemin optique (1) d'une entrée vers une sortie (2), la poignée (R) doit être entourée au moins dans la zone de la sortie (2) d'une gaine de protection (7).
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW.
African Regional Intellectual Property Organization (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasian Patent Organization (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)