WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2008000611) TROCKNER MIT VERRINGERTER GERÄUSCHENTWICKLUNG, HIERFÜR GEEIGNETES GEBLÄSE UND LÄUFERRAD SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG DES LÄUFERRADES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2008/000611    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP2007/055686
Veröffentlichungsdatum: 03.01.2008 Internationales Anmeldedatum: 11.06.2007
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    14.04.2008    
IPC:
D06F 58/20 (2006.01), F04D 29/26 (2006.01)
Anmelder: BSH BOSCH UND SIEMENS HAUSGERÄTE GMBH [DE/DE]; Carl-Wery-Str. 34, 81739 München (DE) (For All Designated States Except US).
KOHLRUSCH, Frank [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: KOHLRUSCH, Frank; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
BSH BOSCH UND SIEMENS HAUSGERÄTE GMBH; Carl-Wery-Str. 34, 81739 München (DE)
Prioritätsdaten:
10 2006 029 960.4 29.06.2006 DE
Titel (DE) TROCKNER MIT VERRINGERTER GERÄUSCHENTWICKLUNG, HIERFÜR GEEIGNETES GEBLÄSE UND LÄUFERRAD SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG DES LÄUFERRADES
(EN) DRYER WITH REDUCED NOISE GENERATION, FAN AND IMPELLER SUITABLE THEREFOR, AND METHOD FOR PRODUCING THE IMPELLER
(FR) SÉCHOIR AVEC PRODUCTION RÉDUITE DE BRUITS, SOUFFLERIE APPROPRIÉE À CET EFFET ET ROUE DE ROTOR AINSI QUE PROCÉDÉ DE FABRICATION DE LA ROUE DE ROTOR
Zusammenfassung: front page image
(DE)Trockner (1) mit einer Trommel (2) zur Trocknung von feuchter Wäsche mittels Prozessluft, einer Heizeinrichtung (18) in einem Zuluftkanal (17) vor der Trommel (2), einem Abluftkanal (25) hinter der Trommel (2) und einem Gebläse (15), das ein Läuferrad (4) mit einer schrägen Beschaufelung (7) aufweist; ein solches Gebläse (15), bei dem das Läuferrad (4) aus Kunststoff besteht; sowie ein Läuferrad (4) mit einer schrägen Beschaufelung (7), das aus Kunststoff besteht und eine Form hat, welche bei der Herstellung durch Spritzgießen in einem zweiteiligen Werkzeug (20), das ein erstes Werkzeugteil (14) und ein zweites Werkzeugteil (16) umfasst, die im geschlossenen Zustand des zweiteiligen Werkzeugs (20) einen Hohlraum in der Form des Läuferrads (4) bilden, die Entformung des Läuferrads (4) durch Öffnung von Werkzeug (20) als Ergebnis der Überlagerung einer Translationsbewegung und einer Rotationsbewegung zwischen dem ersten Werkzeugteil (14) und dem zweiten Werkzeugteil (16) ermöglicht; sowie ein Verfahren zur Herstellung dieses Läuferrades (4).
(EN)A dryer (1) comprises a drum (2) for drying wet laundry by means of process air, a heating device (18) in an air supply duct (17) upstream of the drum (2), an air discharge duct (25) downstream of the drum (2) and a fan (15), which comprises an impeller (4) having oblique blades (7); a fan (15) of this type, wherein the impeller (4) is made of plastic; also comprising an impeller (4) having oblique blades (7), the impeller being made of plastic and having a shape which, during production by means of injection molding in a two-part mold (20) comprising a first mold part (14) and a second mold part (16), which when the two-part mold (20) is closed, form a cavity in the shape of the impeller (4), enables removal of the impeller (4) from the mold by opening the mold (20) as a result of superimposing a translatory movement with a rotatory movement between the first mold part (14) and the second mold part (16). The invention also relates to a method for the production of the impeller (4).
(FR)L'invention concerne un séchoir (1) muni d'un tambour (2) pour sécher du linge humide au moyen de l'air de procédé, d'un dispositif de chauffage (18) dans un canal d'air entrant (17) situé devant le tambour (2), d'un canal d'air sortant (25) situé derrière le tambour (2), et d'une soufflerie (15) qui comporte une roue de rotor (4) dotée d'un aubage oblique (7); une telle soufflerie (15), dans laquelle la roue de rotor (4) est en matière plastique ; ainsi qu'une roue de rotor (4) dotée d'un aubage oblique (7), ladite roue étant en matière plastique et possédant une forme qui, lors de la fabrication par moulage par injection dans un outil en deux parties (20) - lequel comprend une première partie d'outil (14) et une seconde partie d'outil (16), lesquelles, à l'état fermé de l'outil en deux parties (20), forment une cavité ayant la forme de la roue de rotor (4) - permet le démoulage de la roue de rotor (4) par ouverture de l'outil (20) comme résultat de la superposition d'un mouvement de translation et d'un mouvement de rotation entre la première partie d'outil (14) et la seconde partie d'outil (16) ; ainsi qu'un procédé pour fabriquer cette roue de rotor (4).
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW.
African Regional Intellectual Property Organization (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasian Patent Organization (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)