In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2007096098 - GERÄUSCHREDUZIERTER ELEKTRISCHER BREMSAKTUATOR

Veröffentlichungsnummer WO/2007/096098
Veröffentlichungsdatum 30.08.2007
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2007/001372
Internationales Anmeldedatum 16.02.2007
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 07.12.2007
IPC
F16D 65/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
DNicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
65Teile oder Einzelheiten von Bremsen
F16D 65/14 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
DNicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
65Teile oder Einzelheiten von Bremsen
14Betätigungsvorrichtungen für Bremsen; Einrichtungen zum Einleiten des Bremsens bei einer bestimmten Stellung
B60T 13/74 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
TBremsanlagen für Fahrzeuge oder Teile davon; Bremsbetätigungssysteme oder Teile davon allgemein; Anordnungen von Bremselementen in Fahrzeugen allgemein; Tragbare Vorrichtungen um ein unerwünschtes Bewegen von Fahrzeugen zu verhindern; Ausbildung am Fahrzeug zum Kühlen der Bremsen
13Übertragung der Bremsbetätigungskraft von den den Bremsvorgang einleitenden Einrichtungen zu den Bremszuspannorganen mit Hilfskraftunterstützung oder mit einer Hilfskraftübertragung; Bremsanlagen mit derartigen Übertragungseinrichtungen, z.B. Druckluftbremsanlagen
74mit elektrischer Hilfskraftunterstützung oder -übertragung
H02K 7/00 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
7Anordnungen für den Gebrauch mechanischer Energie, soweit sie baulich mit dynamoelektrischen Maschinen vereinigt sind, z.B. bauliche Vereinigung mit mechanischen Antriebsmotoren oder dynamoelektrischen Hilfsmaschinen
H02K 7/116 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
7Anordnungen für den Gebrauch mechanischer Energie, soweit sie baulich mit dynamoelektrischen Maschinen vereinigt sind, z.B. bauliche Vereinigung mit mechanischen Antriebsmotoren oder dynamoelektrischen Hilfsmaschinen
10Bauliche Vereinigung mit Kupplungen, Bremsen, Getrieben, Riemenscheiben oder mechanischen Anlassern
116mit Getriebe
CPC
B60T 13/746
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
TVEHICLE BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF; BRAKE CONTROL SYSTEMS OR PARTS THEREOF, IN GENERAL
13Transmitting braking action from initiating means to ultimate brake actuator with power assistance or drive; Brake systems incorporating such transmitting means, e.g. air-pressure brake systems
74with electrical assistance or drive
746and mechanical transmission of the braking action
F16D 2121/24
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
2121Type of actuator operation force
18Electric or magnetic
24using motors
F16D 2125/50
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
2125Components of actuators
18Mechanical mechanisms
44transmitting rotation
46Rotating members in mutual engagement
50with parallel non-stationary axes, e.g. planetary gearing
F16D 65/0006
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
65Parts or details
0006Noise or vibration control
H02K 5/24
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
5Casings; Enclosures; Supports
24specially adapted for suppression or reduction of noise or vibrations
H02K 7/003
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
7Arrangements for handling mechanical energy structurally associated with dynamo-electric machines, e.g. structural association with mechanical driving motors or auxiliary dynamo-electric machines
003Couplings; Details of shafts
Anmelder
  • LUCAS AUTOMOTIVE GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • POERTZGEN, Gregor [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • POERTZGEN, Gregor
Vertreter
  • RÖTHINGER, Rainer
Prioritätsdaten
10 2006 007 755.520.02.2006DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) GERÄUSCHREDUZIERTER ELEKTRISCHER BREMSAKTUATOR
(EN) REDUCED-NOISE ELECTRIC BRAKE ACTUATOR
(FR) Actionneur de frein électrique à faibles émissions sonores
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein elektrischer Bremsaktuator beschrieben. Der Aktuator umfasst ein Gehäuse, einen Elektromotor, eine Einrichtung zur Drehmomentübertragung sowie ein Element zur Drehmomentabgabe. Die Einrichtung zur Drehmomentübertragung ist ein Getriebe mit einer zum Motorwelle parallelen Getriebewelle, wobei das Drehmoment vom Elektromotor zum Getriebe mittels eines Riemenantriebs übertragen wird. Der Abstand zwischen der Motorwelle und der Getriebewelle ist mittels eines starren Abstandshalters fixiert, dessen gegenüberliegende Enden sich auf verschiedenen Seiten der durch einen Riemen des riemenantriebsdefinierten Ebene befinden.
(EN)
The invention describes an electric brake actuator. The actuator comprises a housing, an electric motor, a device for torque transmission and an element for torque output. The device for torque transmission is a gear mechanism with a gear shaft which is parallel to the motor shaft, wherein the torque is transmitted from the electric motor to the gear mechanism by means of a belt drive. The distance between the motor shaft and the gear shaft is fixed by means of a rigid spacer whose opposite ends are located on different sides of the plane which is defined by the belt of the belt drive.
(FR)
L'invention concerne un actionneur de frein électrique. L'actionneur comprend un boîtier, un moteur électrique, un dispositif de transmission du couple ainsi qu'un élément d'application du couple. Le dispositif de transmission du couple est un engrenage muni d'un arbre d'engrenage parallèle à l'arbre du moteur, le couple étant transmis du moteur électrique à l'engrenage au moyen d'un mécanisme d'entraînement à courroie. L'écart entre l'arbre du moteur et l'arbre de l'engrenage est fixé au moyen d'une entretoise rigide dont les extrémités opposées se trouvent sur des côtés différents d'un plan défini par une courroie du mécanisme d'entraînement par courroie.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten