In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2007095872 - DENTALLEGIERUNG UND VERWENDUNG DAFÜR

Veröffentlichungsnummer WO/2007/095872
Veröffentlichungsdatum 30.08.2007
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2006/000330
Internationales Anmeldedatum 23.02.2006
IPC
A61K 6/04 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
6Mittel für die Zahnheilkunde
02Massen zur Herstellung künstlicher Zähne, für Zahnfüllungen oder Kronen
04aus Metallen oder Legierungen
C22C 19/07 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
22Metallhüttenwesen; Eisen- oder Nichteisenlegierungen; Behandlung von Legierungen oder von Nichteisenmetallen
CLegierungen
19Legierungen auf der Basis von Nickel oder Cobalt
07auf der Basis von Cobalt
CPC
A61C 13/0003
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
CDENTISTRY; APPARATUS OR METHODS FOR ORAL OR DENTAL HYGIENE
13Dental prostheses; Making same
0003Making bridge-work, inlays, implants or the like
A61C 13/081
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
CDENTISTRY; APPARATUS OR METHODS FOR ORAL OR DENTAL HYGIENE
13Dental prostheses; Making same
08Artificial teeth; Making same
081Making teeth by casting or moulding
A61C 13/20
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
CDENTISTRY; APPARATUS OR METHODS FOR ORAL OR DENTAL HYGIENE
13Dental prostheses; Making same
20Methods or devices for soldering, casting, moulding or melting
A61K 6/802
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
6Preparations for dentistry
80Preparations for artificial teeth, for filling teeth or for capping teeth
802comprising ceramics
A61K 6/842
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
6Preparations for dentistry
80Preparations for artificial teeth, for filling teeth or for capping teeth
84comprising metals or alloys
842Rare earth metals
C22C 19/07
CCHEMISTRY; METALLURGY
22METALLURGY; FERROUS OR NON-FERROUS ALLOYS; TREATMENT OF ALLOYS OR NON-FERROUS METALS
CALLOYS
19Alloys based on nickel or cobalt
07based on cobalt
Anmelder
  • PETROLL, Claudia [DE]/[DE]
Erfinder
  • PETROLL, Claudia
Vertreter
  • HANSEN, Jochen
Prioritätsdaten
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DENTALLEGIERUNG UND VERWENDUNG DAFÜR
(EN) DENTAL ALLOY AND USE THEREFOR
(FR) ALLIAGE DENTAIRE ET SON UTILISATION
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Dentallegierung bestehend aus 20 bis 35 % Chrom, 0 bis 10 % Molybdän, 0 bis 3 % Mangan, 0,5 bis 2 % Zinn, 2 bis 10 % Gallium, 2 bis 8 % Indium, 0 bis 8 % Silizium, 1,5 bis 1 5 % Wolfram, 0, 1 bis 2 % Aluminium, Kobalt Rest sowie Verunreinigungen sowie die Verwendung der Dentallegierung zur spanabhebenden Herstellung von Dentalsuprastrukturen, insbesondere Kronen, Brücken und kombinierter Zahnersatz.
(EN)
The invention relates to a dental alloy consisting of 20 to 35% chromium, 0 to 10% molybdenum, 0 to 3% manganese, 0.5 to 2% tin, 2 to 10% gallium, 2 to 8% indium, 0 to 8% silicon, 1.5 to 15% tungsten, 0.1 to 2% aluminium, cobalt as remainder, and impurities, and to the use of the dental alloy for the machining production of dental suprastructures, in particular crowns, bridges and combined dental prostheses.
(FR)
L'invention concerne un alliage dentaire constitué de 20 à 35 % de chrome, 0 à 10 % de molybdène, 0 à 3 % de manganèse, 0,5 à 2 % d'étain, 2 à 10 % de gallium, 2 à 8 % d'indium, 0 à 8 % de silicium, 1,5 à 15 % de tungstène, 0,1 à 2 % d'aluminium, le reste étant du cobalt ainsi que des impuretés. Elle concerne également l'utilisation de cet alliage dentaire pour fabriquer par enlèvement de matière des superstructures dentaires, en particulier des couronnes, des bridges et des prothèses dentaires combinées.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten