In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2007093533 - VERFAHREN ZUR DEHYDRIERUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2007/093533
Veröffentlichungsdatum 23.08.2007
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2007/051149
Internationales Anmeldedatum 07.02.2007
IPC
C07B 35/04 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
BAllgemeine Verfahren der organischen Chemie; Vorrichtungen hierfür
35Reaktionen, die einen Wechsel der Bindungsart zwischen zwei bereits direkt verbundenen Kohlenstoffatomen beinhalten, ohne dass funktionelle Gruppen mit Heteroatomen gebildet oder eingeführt werden
04Dehydrierung
C07D 213/06 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
213Heterocyclische Verbindungen, die sechsgliedrige Ringe mit 1 Stickstoffatom als einziges Ring- Heteroatom enthalten, die nicht mit anderen Ringen kondensiert sind und die drei oder mehr Doppelbindungen innerhalb des Rings oder zwischen Ringatomen und Atomen außerhalb des Rings enthalten
02mit drei Doppelbindungen innerhalb des Rings oder zwischen Ringatomen und Atomen außerhalb des Rings
04wobei keine Bindung zwischen Ring- Stickstoffatom und einem Nichtringglied besteht, oder nur Wasserstoff- oder Kohlenstoffatome direkt an das Ring- Stickstoffatom gebunden sind
06außer dem Ring-Stickstoffatom nur Wasserstoff- und Kohlenstoffatome enthaltend
C07D 213/133 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
213Heterocyclische Verbindungen, die sechsgliedrige Ringe mit 1 Stickstoffatom als einziges Ring- Heteroatom enthalten, die nicht mit anderen Ringen kondensiert sind und die drei oder mehr Doppelbindungen innerhalb des Rings oder zwischen Ringatomen und Atomen außerhalb des Rings enthalten
02mit drei Doppelbindungen innerhalb des Rings oder zwischen Ringatomen und Atomen außerhalb des Rings
04wobei keine Bindung zwischen Ring- Stickstoffatom und einem Nichtringglied besteht, oder nur Wasserstoff- oder Kohlenstoffatome direkt an das Ring- Stickstoffatom gebunden sind
06außer dem Ring-Stickstoffatom nur Wasserstoff- und Kohlenstoffatome enthaltend
133Herstellung durch Dehydrierung von hydrierten Pyridinverbindungen
CPC
C07B 35/04
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
BGENERAL METHODS OF ORGANIC CHEMISTRY; APPARATUS THEREFOR
35Reactions without formation or introduction of functional groups containing hetero atoms, involving a change in the type of bonding between two carbon atoms already directly linked
04Dehydrogenation
C07D 213/06
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
DHETEROCYCLIC COMPOUNDS
213Heterocyclic compounds containing six-membered rings, not condensed with other rings, with one nitrogen atom as the only ring hetero atom and three or more double bonds between ring members or between ring members and non-ring members
02having three double bonds between ring members or between ring members and non-ring members
04having no bond between the ring nitrogen atom and a non-ring member or having only hydrogen or carbon atoms directly attached to the ring nitrogen atom
06containing only hydrogen and carbon atoms in addition to the ring nitrogen atom
C07D 213/133
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
DHETEROCYCLIC COMPOUNDS
213Heterocyclic compounds containing six-membered rings, not condensed with other rings, with one nitrogen atom as the only ring hetero atom and three or more double bonds between ring members or between ring members and non-ring members
02having three double bonds between ring members or between ring members and non-ring members
04having no bond between the ring nitrogen atom and a non-ring member or having only hydrogen or carbon atoms directly attached to the ring nitrogen atom
06containing only hydrogen and carbon atoms in addition to the ring nitrogen atom
133Preparation by dehydrogenation of hydrogenated pyridine compounds
Anmelder
  • BASF SE [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • KOTREL, Stefan [DE]/[DE] (UsOnly)
  • ERNST, Martin [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • KOTREL, Stefan
  • ERNST, Martin
Gemeinsamer Vertreter
  • BASF SE
Prioritätsdaten
06101723.215.02.2006EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR DEHYDRIERUNG
(EN) DEHYDROGENATION PROCESS
(FR) PROCÉDÉ DE DÉSHYDROGÉNATION
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Dehydrierung von dehydrierbaren Verbindungen bei einer Temperatur von 150 bis 400 °C in Gegenwart von Sauerstoff.
(EN)
The present invention relates to a process for dehydrogenating compounds which can be dehydrogenated, at a temperature of 150 to 400°C, in the presence of oxygen.
(FR)
La présente invention concerne un procédé de déshydrogénation de composés déshydrogénables à une température de 150 à 400 °C en présence d'oxygène.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten