In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2007093332 - FAHRPEDALSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2007/093332
Veröffentlichungsdatum 23.08.2007
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2007/001146
Internationales Anmeldedatum 10.02.2007
IPC
B60W 50/08 2012.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
WGemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
50Einzelheiten von Steuerungs- oder Regelungssystemen der Antriebs-Steuerung von Straßenfahrzeugen, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregates betreffen
08Interaktion zwischen Fahrer und dem Steuerungs- oder Regelungssystem
G05G 1/38 2008.04
GPhysik
05Steuern; Regeln
GSteuer- oder Regelvorrichtungen oder Steuer- oder Regelsysteme gekennzeichnet ausschließlich durch mechanische Einzelheiten
1Steuer- oder Regelglieder, z.B. Knöpfe oder Griffe; deren Zusammenbau oder Anordnung; Anzeige der Stellung der Steuer- oder Regelglieder
30fußbetätigte Steuer- oder Regelglieder
38Mittel zur kontinuierlichen Erfassung der Pedalposition umfassend
CPC
B60G 2400/34
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
GVEHICLE SUSPENSION ARRANGEMENTS
2400Indexing codes relating to detected, measured or calculated conditions or factors
30Propulsion unit conditions
34Accelerator pedal position
B60W 50/14
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
WCONJOINT CONTROL OF VEHICLE SUB-UNITS OF DIFFERENT TYPE OR DIFFERENT FUNCTION; CONTROL SYSTEMS SPECIALLY ADAPTED FOR HYBRID VEHICLES; ROAD VEHICLE DRIVE CONTROL SYSTEMS FOR PURPOSES NOT RELATED TO THE CONTROL OF A PARTICULAR SUB-UNIT
50Details of control systems for road vehicle drive control not related to the control of a particular sub-unit ; , e.g. process diagnostic or vehicle driver interfaces
08Interaction between the driver and the control system
14Means for informing the driver, warning the driver or prompting a driver intervention
G05G 1/38
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
GCONTROL DEVICES OR SYSTEMS INSOFAR AS CHARACTERISED BY MECHANICAL FEATURES ONLY
1Controlling members, e.g. knobs or handles; Assemblies or arrangements thereof; Indicating position of controlling members
30Controlling members actuated by foot
38comprising means to continuously detect pedal position
G05G 5/03
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
GCONTROL DEVICES OR SYSTEMS INSOFAR AS CHARACTERISED BY MECHANICAL FEATURES ONLY
5Means for preventing, limiting or returning the movements of parts of a control mechanism, e.g. locking controlling member
03Means for enhancing the operator's awareness of arrival of the controlling member at a command or datum position; Providing feel, e.g. means for creating a counterforce
Anmelder
  • BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • FEUSTEL, Thomas [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SOIKA, Doris [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • FEUSTEL, Thomas
  • SOIKA, Doris
Gemeinsamer Vertreter
  • BMW AG
Prioritätsdaten
10 2006 007 664.818.02.2006DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FAHRPEDALSYSTEM
(EN) ACCLERATOR PEDAL SYSTEM
(FR) SYSTÈME DE PÉDALE D'ACCÉLÉRATEUR
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein elektrisches Fahrpedalsystem für ein Kraftfahrzeug umfassend ein schwenkbar gelagertes Fahrpedal, Erfassungsmittel zur Ermittlung eines aufgrund der Betätigung des Fahrpedals tatsächlich vorliegenden Krafteinleitungspunktes sowie eine Logikeinheit über die ein Steuersignal erzeugt wird.
(EN)
The invention relates to an electric acclerator pedal system for a motor vehicle comprising a pivotably mounted acclerator pedal, detection means for determining a present load transfer point based on the actuation of the acclerator pedal and a logical unit which produces a control signal.
(FR)
L'invention concerne un système électrique de pédale d'accélérateur pour un véhicule automobile. Le système selon l'invention comprend une pédale d'accélérateur montée pivotante, des moyens de détection servant à déterminer un point d'application de force effectif lors de l'actionnement de la pédale d'accélérateur, ainsi qu'une unité logique servant à générer un signal de commande.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten