In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2007090791 - VERFAHREN UND EINRICHTUNG ZUR ERDSCHLUSSERFASSUNG IN EINEM VERSORGUNGSKABEL

Veröffentlichungsnummer WO/2007/090791
Veröffentlichungsdatum 16.08.2007
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2007/051012
Internationales Anmeldedatum 02.02.2007
IPC
G01R 31/02 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02Prüfen elektrischer Geräte, Leitungen oder Bauelemente auf Kurzschluss, Leitungsunterbrechung, Durchgang oder unrichtigen Leitungsanschluss
CPC
G01R 31/50
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
31Arrangements for testing electric properties; Arrangements for locating electric faults; Arrangements for electrical testing characterised by what is being tested not provided for elsewhere
50Testing of electric apparatus, lines, cables or components for short-circuits, continuity, leakage current or incorrect line connections
G01R 31/52
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
31Arrangements for testing electric properties; Arrangements for locating electric faults; Arrangements for electrical testing characterised by what is being tested not provided for elsewhere
50Testing of electric apparatus, lines, cables or components for short-circuits, continuity, leakage current or incorrect line connections
52Testing for short-circuits, leakage current or ground faults
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • HOFFMANN, Reinhard [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • HOFFMANN, Reinhard
Gemeinsamer Vertreter
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
10 2006 006 350.307.02.2006DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND EINRICHTUNG ZUR ERDSCHLUSSERFASSUNG IN EINEM VERSORGUNGSKABEL
(EN) METHOD AND DEVICE FOR DETECTING GROUND FAULTS IN A SUPPLY CABLE
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR DÉTECTER UNE MISE À LA TERRE D'UN CÂBLE D'ALIMENTATION
Zusammenfassung
(DE)
Um ein Verfahren zum Ermitteln eines Erdschlusses eines mehrsträngigen wechselstromführenden Energieversorgungskabels (3), bei dem ein Mittenpotenzial des Energieversorgungskabels bestimmt wird, eine aus dem Mittenpotenzial abgeleitete Größe oder das Mittenpotenzial selbst einer Auswerteeinheit (7) zugeführt wird und die Auswerteeinheit (7) das Mittenpotenzial oder die von dem Mittenpotenzial abgeleitete Größe mit einem Schwellenwert vergleicht, bereitzustellen, das zuverlässig und kostengünstig Erdschlüsse erfasst, wird vorgeschlagen, dass bei Unterschreiten des Schwellenwertes auf einen Erdschluss geschlossen wird.
(EN)
The invention relates to a method for detecting a ground fault of a multi-strand energy supply cable (3) carrrying alternative current. The method consists in determining an average potential of the energy supply cable, entering the average potential or a variable derived from said average potential into an evaluation unit (7) and comparing the average potential or the variable derived form the average potential with a threshold value by means of said evaluation unit (7). The aim of the invention is to provide a method allowing the detection of grounding faults in a reliable and less expensive manner. To achieve this, the method is designed in such a way that a grounding fault is indicated once the value falls below the threshold.
(FR)
L'objectif concerne un procédé pour déterminer une mise à la terre d'un câble d'alimentation en énergie (3) à plusieurs brins qui conduit le courant alternatif. Ce procédé consiste : à déterminer un potentiel moyen du câble d'alimentation en énergie; à entrer le potentiel moyen ou une grandeur dérivée de ce potentiel moyen dans une unité d'évaluation (7), et; à comparer le potentiel moyen ou la grandeur dérivée de ce potentiel moyen à l'aide de ladite unité d'évaluation (7). L'objectif de cette invention est de créer un procédé permettant de détecter les mises à la terre d'une matière fiable et peu onéreuse. Ainsi, le procédé selon l'invention est conçu de manière qu'un dépassement de la valeur seuil indique une mise à la terre.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten