In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2007090476 - SCHALTNETZTEIL MIT ADAPTIVEN UND VERLUSTFREIEN SCHALTVORGÄNGEN

Veröffentlichungsnummer WO/2007/090476
Veröffentlichungsdatum 16.08.2007
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2006/068204
Internationales Anmeldedatum 08.11.2006
IPC
H02M 3/158 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
MAnlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
3Umformung von Gleichstrom in Gleichstrom
02ohne Zwischenumformung in Wechselstrom
04durch ruhende Umformer
10unter Verwendung von Entladungsröhren mit Steuerelektrode oder Halbleiterbauelementen mit Steuerelektrode
145unter Verwendung von Vorrichtungen von der Art einer Entladungsröhre oder eines Transistors, die ein stetiges Anlegen eines Steuersignals erfordern
155nur mittels Halbleiterbauelementen
156mit Regeln der Ausgangsspannung oder des Ausgangsstromes, z.B. Schaltregler
158mit mehreren Halbleiterbauelementen als Stellglied für eine einzige Belastung
CPC
H02M 3/1582
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
MAPPARATUS FOR CONVERSION BETWEEN AC AND AC, BETWEEN AC AND DC, OR BETWEEN DC AND DC, AND FOR USE WITH MAINS OR SIMILAR POWER SUPPLY SYSTEMS; CONVERSION OF DC OR AC INPUT POWER INTO SURGE OUTPUT POWER; CONTROL OR REGULATION THEREOF
3Conversion of dc power input into dc power output
02without intermediate conversion into ac
04by static converters
10using discharge tubes with control electrode or semiconductor devices with control electrode
145using devices of a triode or transistor type requiring continuous application of a control signal
155using semiconductor devices only
156with automatic control of output voltage or current, e.g. switching regulators
158including plural semiconductor devices as final control devices for a single load
1582Buck-boost converters
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • STREB, Dieter [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HEUSEL, Jochen [DE]/[DE] (UsOnly)
  • NEUBURGER, Martin [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • STREB, Dieter
  • HEUSEL, Jochen
  • NEUBURGER, Martin
Gemeinsamer Vertreter
  • ROBERT BOSCH GMBH
Prioritätsdaten
102006005853.409.02.2006DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHALTNETZTEIL MIT ADAPTIVEN UND VERLUSTFREIEN SCHALTVORGÄNGEN
(EN) SWITCHED-MODE POWER SUPPLY COMPRISING ADAPTIVE AND LOSS-FREE SWITCHING OPERATIONS
(FR) BLOC D'ALIMENTATION À DÉCOUPAGE AYANT DES OPÉRATION DE COMMUTATION ADAPTIVES ET SANS AFFAIBLISSEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Schaltnetzteil (10) zum Wandeln einer elektrischen Eingangsgröße (Ue) in eine Ausgangsgröße (Ua), das wenigstens eine Induktivität (L) umfasst, die mittels mehrerer Schalter (a-d) gegen ein Leistungspotential (3,5) oder ein Referenzpotential (4,6) geschaltet werden kann. Die Schaltverluste des Wandlers (10) können wesentlich verringert werden, wenn wenigstens einer der Schalter (a-d) nur in einem Zustand geschaltet wird, in dem er spannungsfrei ist.
(EN)
The invention relates to a switched-mode power supply (10) for converting an electric input variable (Ue) into an output variable (Ua), said supply comprising at least one inductance (L), which can be switched against an achievement potential (3,5) or a reference potential (4,6) using several switches (a-d). The switching losses of the converter (10) can be substantially reduced if at least one switch (a-d) is only activated in a zero-voltage mode.
(FR)
L'invention concerne un bloc d'alimentation à découpage (10) permettant de convertir une grandeur électrique d'entrée (Ue) en une grandeur de sortie (Ua), comprenant au moins une inductance (L) qui peut être montée soit contre un potentiel effectif (3,5), soit contre un potentiel de référence (4,6) au moyen de plusieurs interrupteurs (a-d). On peut réduire considérablement les affaiblissements dus à la commutation du convertisseur (10) si au moins un interrupteur (a-d) n'est mis en circuit que dans un mode unique dans lequel il est sans tension.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten