In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2007090435 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG EINES MEHRSCHICHTIGEN PRESSFORMKÖRPERS

Veröffentlichungsnummer WO/2007/090435
Veröffentlichungsdatum 16.08.2007
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2006/005364
Internationales Anmeldedatum 06.06.2006
IPC
H01R 43/12 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
43Geräte oder Verfahren, besonders zum Herstellen, Zusammenbauen, Instandhalten oder Reparieren von Leitungsverbindern oder Stromabnehmern oder zum Verbinden elektrischer Leiter ausgebildet
12Herstellung von Schleifbürsten
CPC
H01R 43/12
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
43Apparatus or processes specially adapted for manufacturing, assembling, maintaining, or repairing of line connectors or current collectors or for joining electric conductors
12Manufacture of brushes
Anmelder
  • SCHUNK KOHLENSTOFFTECHNIK GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • LIPPERT, Hans [DE]/[DE] (UsOnly)
  • WEBER, Thomas [DE]/[DE] (UsOnly)
  • LERCH, Jens [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SPERLING, Rainer [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • LIPPERT, Hans
  • WEBER, Thomas
  • LERCH, Jens
  • SPERLING, Rainer
Vertreter
  • ADVOTEC. PATENT- UND RECHTSANWÄLTE
Prioritätsdaten
10 2006 006 313.908.02.2006DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG EINES MEHRSCHICHTIGEN PRESSFORMKÖRPERS
(EN) METHOD AND DEVICE FOR MANUFACTURING A MULTILAYER COMPRESSION MOULDED ELEMENT
(FR) procédé et un dispositif de fabrication d'une pièce moulée sous pression à plusieurs couches
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Herstellung eines mehrschichtigen Pressformkörpers sowie einen als Mehrschichtkohlebürste ausgebildeten Pressformkörper mit zumindest einer ersten und einer zweiten Formschicht, wobei zur Durchführung des Verfahrens ein mehrteiliges, einen Formkörper und eine Formschieberanordnung umfassendes Formwerkzeug mit einem Formstempel zusammenwirkt, und wobei eine Befüllung einer durch die gewählte Konfiguration der Formschieberanordnung im Formkörper definierten Form derart erfolgt, dass in einer Richtung quer zur Achse des Formstempels nebeneinander ausgebildete Formsegmente zeitlich einander nachfolgend mit Formmaterial befüllt werden und nachfolgend durch eine Relativbewegung des Formstempels und der Formschieberanordnung in der Form die Ausbildung des Pressformkörpers erfolgt.
(EN)
The invention relates to a method and a device for manufacturing a multi-layer compression moulded element and to a compression moulded element which is embodied as a multi-layer carbon brush and has at least a first and a second moulding layer, in which, in order to carry out the method, a multi-component mould which comprises a moulding element and a mould slide arrangement interacts with a moulding die, and in which a mould which is defined by the selected configuration of the moulding slide arrangement in the moulding element is filled by filling moulding segments which are formed one next to the other with moulding material in chronological succession in a transverse direction with respect to the axis of the moulding die, and by the compression moulded element being subsequently formed by moving the moulding die and moulding slide arrangement relative to one another in the mould.
(FR)
L'invention concerne un procédé et un dispositif de fabrication d'une pièce moulée sous pression à plusieurs couches ainsi qu'une pièce moulée sous pression réalisée sous la forme d'un balai de charbon à plusieurs couches comprenant au moins une première et une deuxième couche de pièce moulée, un outil de moulage en plusieurs parties, comprenant un corps de moule et un arrangement de coulisses de moule, agissant conjointement avec une matrice de moule pour mettre en œuvre le procédé, et un remplissage d'un moule défini dans le corps de moule par la configuration choisie de l'arrangement de coulisses de moule s'effectuant de telle sorte que des segments de moule formés les uns à côté des autres dans la direction transversale à l'axe de la matrice de moule sont remplis successivement avec du matériau de moulage et la formation de la pièce moulée sous pression s'effectuant ensuite dans le moule par un déplacement relatif de la matrice de moule et de l'arrangement de coulisses de moule.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten