In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2007090216 - VERFAHREN ZUR REGELUNG DES LUFTSYSTEMS BEI EINER BRENNKRAFTMASCHINE

Veröffentlichungsnummer WO/2007/090216
Veröffentlichungsdatum 16.08.2007
Internationales Aktenzeichen PCT/AT2007/000050
Internationales Anmeldedatum 01.02.2007
IPC
F02D 41/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
F02D 21/08 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
21Steuerung oder Regelung von Brennkraftmaschinen mit Zufuhr von anderem Sauerstoff als Luftsauerstoff oder von anderen gasförmigen Nichtbrennstoffen
06von Brennkraftmaschinen mit Zusatz von anderen gasförmigen Nichtbrennstoffen zur Verbrennungsluft
08Abgas als gasförmiger Nichtbrennstoff
F02D 41/18 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
02Schaltungsanordnungen zum Erzeugen von Steuer- oder Regelsignalen
18durch Messen der Ansaugluftmenge
F02D 41/24 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
24gekennzeichnet durch die Anwendung digitaler Schaltungsmittel
F02D 41/30 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
30Steuern oder Regeln der Brennstoffeinspritzung
CPC
F02D 2041/0017
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
DCONTROLLING COMBUSTION ENGINES
41Electrical control of supply of combustible mixture or its constituents
0002Controlling intake air
0017by simultaneous control of throttle and exhaust gas recirculation
F02D 2041/0022
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
DCONTROLLING COMBUSTION ENGINES
41Electrical control of supply of combustible mixture or its constituents
0002Controlling intake air
0022for diesel engines by throttle control
F02D 2041/1418
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
DCONTROLLING COMBUSTION ENGINES
41Electrical control of supply of combustible mixture or its constituents
02Circuit arrangements for generating control signals
14Introducing closed-loop corrections
1401characterised by the control or regulation method
1413Controller structures or design
1418Several control loops, either as alternatives or simultaneous
F02D 2041/1426
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
DCONTROLLING COMBUSTION ENGINES
41Electrical control of supply of combustible mixture or its constituents
02Circuit arrangements for generating control signals
14Introducing closed-loop corrections
1401characterised by the control or regulation method
1413Controller structures or design
1426taking into account control stability
F02D 2041/1427
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
DCONTROLLING COMBUSTION ENGINES
41Electrical control of supply of combustible mixture or its constituents
02Circuit arrangements for generating control signals
14Introducing closed-loop corrections
1401characterised by the control or regulation method
1413Controller structures or design
1427Decoupling, i.e. using a feedback such that one output is controlled by only one input
F02D 2200/0402
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
DCONTROLLING COMBUSTION ENGINES
2200Input parameters for engine control
02the parameters being related to the engine
04Engine intake system parameters
0402the parameter being determined by using a model of the engine intake or its components
Anmelder
  • AVL LIST GMBH [AT]/[AT] (AllExceptUS)
  • RODUNER, Christian [CH]/[AT] (UsOnly)
  • BACHINGER, Markus [AT]/[AT] (UsOnly)
  • STOLZ, Michael [AT]/[AT] (UsOnly)
  • DANNINGER, Alois [AT]/[AT] (UsOnly)
  • NEUNTEUFL, Klemens [AT]/[AT] (UsOnly)
Erfinder
  • RODUNER, Christian
  • BACHINGER, Markus
  • STOLZ, Michael
  • DANNINGER, Alois
  • NEUNTEUFL, Klemens
Vertreter
  • BABELUK, Michael
Prioritätsdaten
A 1613/200628.09.2006AT
A 201/200609.02.2006AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR REGELUNG DES LUFTSYSTEMS BEI EINER BRENNKRAFTMASCHINE
(EN) METHOD FOR CONTROLLING THE AIR SYSTEM IN AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) PROCEDE DE REGULATION DU SYSTEME D'ALIMENTATION EN AIR D'UN MOTEUR A COMBUSTION INTERNE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Regelung des Luftsystems bei einer Brennkraftmaschine, insbesondere einer Diesel-Brennkraftmaschine mit einem ersten Stellglied für rückgeführtes Abgas im Abgasrückführstrang und einem zweiten Stellglied für Luft im Einlassstrang, wobei die beiden Stellglieder in Abhängigkeit voneinander verstellt werden. Um die Regelgüte zu erhöhen, ist vorgesehen, dass jedes Stellglied separat durch jeweils einen eigenen Regler geregelt wird, wobei jeder Regler für die jeweilige Regelstrecke optimal angelegt ist, und wobei jedem Regler ein Vorgabewert zur Verfügung gestellt wird.
(EN)
The invention relates to a method for controlling the air system in an internal combustion engine, in particular a diesel internal combustion engine, with a first actuating element for recirculated exhaust gas in the exhaust gas recirculation branch, and with a second actuating element for air in the inlet branch, wherein the two actuating elements are adjusted as a function of each other. In order to increase the control performance, it is provided that each actuating element is controlled separately by a dedicated controller in each case, wherein each controller is optimally configured for the particular controlled system, and wherein a default value is provided for each controller.
(FR)
L'invention concerne un procédé de régulation du système d'alimentation en air d'un moteur à combustion interne et en particulier d'un moteur à combustion interne diesel, avec un premier organe de réglage des gaz d'échappement renvoyés dans le parcours de renvoi des gaz d'échappement et un deuxième organe de réglage de l'air dans le parcours d'admission, les deux organes de réglage étant déplacés en fonction l'un de l'autre. Pour améliorer la qualité de la régulation, l'invention propose de réguler chaque organe de réglage séparément, chaque fois par son régulateur propre, chaque régulateur étant conçu de manière optimale pour la boucle de régulation concernée et chaque régulateur disposant d'une valeur de consigne.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten