In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2007085261 - VENTIL

Veröffentlichungsnummer WO/2007/085261
Veröffentlichungsdatum 02.08.2007
Internationales Aktenzeichen PCT/DK2007/000037
Internationales Anmeldedatum 26.01.2007
IPC
F16K 47/02 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
KVentile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
47Einrichtungen in Ventilen zum Absorbieren der Energie von Flüssigkeiten oder Gasen
02zum Verhindern von Wasserschlägen oder Geräuschen
CPC
F16K 47/023
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
KVALVES; TAPS; COCKS; ACTUATING-FLOATS; DEVICES FOR VENTING OR AERATING
47Means in valves for absorbing fluid energy ; , e.g. cushioning of opening or closure movement, eliminating of vibrations of the valve member
02for preventing water-hammer or noise ; , e.g. for sanitary applications, toilet flush reservoirs
023for preventing water-hammer, e.g. damping of the valve movement
Anmelder
  • Danfoss A/S [DK]/[DK] (AllExceptUS)
  • Molbaek, Jens Jorgen [DK]/[DK] (UsOnly)
Erfinder
  • Molbaek, Jens Jorgen
Vertreter
  • Danfoss A/S
Prioritätsdaten
10 2006 004 457.630.01.2006DE
10 2006 005 411.303.02.2006DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VENTIL
(EN) VALVE
(FR) SOUPAPE
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein Ventil angegeben mit einem Ventilsitz, einem mit dem Ventilsitz zusammenwirkenden Ventilelement (3), das in einem Ventilgehäuse (11) über eine vorbestimmte Bewegungsstrecke verlagerbar ist, und einer Dämpfungseinrichtung (22), die zumindest auf einem Teil der Bewegungsstrecke auf das Ventilelement (3) wirkt. Man möchte eine stabile Steuerung eines Fluids auch bei einer niedrigen Durchflußrate erzielen können. Hierzu ist vorgesehen, daß die Dämpfungseinrichtung (22) mindestens ein Element (23, 24) aus elastomerem Material aufweist, das zwischen einem ersten, mit dem Ventilelement verbundenen Anschlag (16) und einem zweiten, mit dem Ventilgehäuse (11) verbundenen Anschlag (28) komprimierbar ist.
(EN)
Specified is a valve having a valve seat, having a valve element (3) which interacts with the valve seat and is moveable in a valve housing (11) over a predetermined movement path, and having a damping device (22) which acts on the valve element (3) at least on a part of the movement path. It is sought to obtain stable control of a fluid even at a low throughflow rate. It is provided for this purpose that the damping device (22) has at least one element (23, 24) made from an elastomeric material which can be compressed between a first stop (16), which is connected to the valve element, and a second stop (28), which is connected to the valve housing (11).
(FR)
L'invention concerne une soupape qui présente un siège de soupape, un élément de soupape (3) qui coopère avec le siège de soupape et qui peut être déplacé sur un parcours de déplacement prédéterminé dans un boîtier de soupape (11), ainsi qu'un dispositif d'amortissement (22) qui agit sur l'élément de soupape (3) sur au moins une partie du parcours de déplacement. On souhaite obtenir une commande stable d'un fluide même à faible débit. Dans ce but, le dispositif d'amortissement (22) présente au moins un élément (23, 24) en matériau élastomère qui peut être comprimé entre une première butée (16) reliée à l'élément de soupape et une deuxième butée (28) reliée au boîtier de soupape (11).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten