In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2007063052 - HÜLSENFREILAUF

Veröffentlichungsnummer WO/2007/063052
Veröffentlichungsdatum 07.06.2007
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2006/068965
Internationales Anmeldedatum 28.11.2006
IPC
F16D 41/06 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
DNicht schaltbare Kupplungen zum Übertragen einer Drehbewegung; ein- und ausrückbare Wellenkupplungen; Bremsen
41Freiläufe und Freilaufkupplungen
06mit klemmenden Zwischenstücken
CPC
F16D 41/067
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
41Freewheels or freewheel clutches
06with intermediate wedging coupling members between an inner and an outer surface
064the intermediate members wedging by rolling and having a circular cross-section, e.g. balls
066all members having the same size and only one of the two surfaces being cylindrical
067and the members being distributed by a separate cage encircling the axis of rotation
Anmelder
  • SCHAEFFLER KG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • SILL, Karl-Franz [DE]/[DE] (UsOnly)
  • STARK, Johann [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • SILL, Karl-Franz
  • STARK, Johann
Gemeinsamer Vertreter
  • SCHAEFFLER KG
Prioritätsdaten
10 2005 057 299.501.12.2005DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) HÜLSENFREILAUF
(EN) TRIP-FREE SLEEVE MECHANISM
(FR) ROUE LIBRE A DOUILLE
Zusammenfassung
(DE)
Ein Hülsenfreilauf umfasst eine Hülse (2), welche eine zylindrische Außenoberfläche (9) sowie eine Innenoberfläche (8) mit Klemmrampen (7) aufweist, sowie zwischen der Hülse (2) und einer Welle (3) geführte Klemmnadeln (4), wobei die Klemmnadeln (4) in einem Käfig (5) geführt und mittels Federn (10) gegen die Klemmrampen (7) angefedert sind. Die Klemmnadeln (4), die Hülse (2), der Käfig (5) sowie die Federn (10) sind aus korrosionsbeständigen Werkstoffen, insbesondere nicht rostendem Stahl, gefertigt.
(EN)
A trip-free sleeve mechanism comprises a sleeve (2) which has a cylindrical outer surface (9) and an inner surface (8) with clamping ramps (7) as well as clamping needles (4) which are guided between the sleeve (2) and a shaft (3), the clamping needles (4) being guided in a cage (5) and being pressed by spring force against the clamping ramps (7) by means of springs (10). The clamping needles (4), the sleeve (2), the cage (5) and the springs (10) are fabricated from corrosion-resistant materials, in particular stainless steel.
(FR)
L'invention concerne une roue libre à douille comprenant une douille (2) qui présente une surface extérieure cylindrique (9) ainsi qu'une surface intérieure (8) avec des rampes de serrage (7), ainsi que des aiguilles de serrage (4) guidées entre la douille (2) et un arbre (3), les aiguilles de serrage (4) étant guidées dans une cage (5) et étant contraintes au moyen de ressorts (10) contre les rampes de serrage (7). Les aiguilles de serrage (4), la douille (2), la cage (5) ainsi que les ressorts (10) sont fabriqués en matériaux résistant à la corrosion, notamment en acier inoxydable.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten