In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2007062964 - DAMPFGARGERÄT

Veröffentlichungsnummer WO/2007/062964
Veröffentlichungsdatum 07.06.2007
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2006/068217
Internationales Anmeldedatum 08.11.2006
IPC
A47J 39/00 2006.01
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
47Möbel; Haushaltsgegenstände oder Haushaltsgeräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
JKüchenausstattung; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Getränkebereitungsmaschinen oder Getränkebereitungsgeräte
39Hitzeisolierte Wärmekammern; Schränke mit Heizeinrichtungen zum Erwärmen von Küchengeräten
CPC
A21B 3/04
AHUMAN NECESSITIES
21BAKING; EDIBLE DOUGHS
BBAKERS' OVENS; MACHINES OR EQUIPMENT FOR BAKING
3Parts or accessories of ovens
04Air-treatment devices for ovens, e.g. regulating humidity
Anmelder
  • BSH BOSCH UND SIEMENS HAUSGERÄTE GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • CADEAU, Christophe [FR]/[FR] (UsOnly)
  • MASTIO, Emmanuel [FR]/[FR] (UsOnly)
Erfinder
  • CADEAU, Christophe
  • MASTIO, Emmanuel
Gemeinsamer Vertreter
  • BSH BOSCH UND SIEMENS HAUSGERÄTE GMBH
Prioritätsdaten
05360053.201.12.2005EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DAMPFGARGERÄT
(EN) STEAM COOKER
(FR) APPAREIL DE CUISSON A LA VAPEUR
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Dampfgargerät zum Garen von Lebensmitteln mittels Dampf, mit einem Garraum (2), einem Wasserbehälter (6) zur Speicherung von Wasser, einer Heizeinrichtung (11) zum Verdampfen von Wasser, und einer Verbindungsleitung (8) zwischen dem Wasserbehälter (6) und dem Garraum (2), über die das Wasser von dem Wasserbehälter (6) in den Garraum (2) einleitbar ist, wobei der Wasserbehälter (6) im Betrieb des Dampfgargerätes ausschließlich über die Verbindungsleitung (8) mit der Atmosphäre verbunden ist und wobei die Verbindungsleitung (8) eine Hauptleitung (81) aufweist, welche sich zwischen dem Wasserbehälter (6) und dem Garraum (2) erstreckt, und eine By-Pass-Leitung (82) aufweist, welche von der Hauptleitung (81) abzweigt und in die Atmosphäre mündet.
(EN)
The invention relates to a steam cooker for cooking foodstuffs by means of steam, having a cooking chamber (2), having a water tank (6) for storing water, having a heating device (11) for evaporating water, and having a connecting line (8) which runs between the water tank (6) and the cooking chamber (2) and via which the water can be introduced into the cooking chamber (2) from the water tank (6), wherein the water tank (6), during operation of the steam cooker, is connected to the atmosphere exclusively via the connecting line (8), and wherein the connecting line (8) has a main line (81), which extends between the water tank (6) and the cooking chamber (2), and a bypass line (82), which branches off from the main line (81) and opens out into the atmosphere.
(FR)
L'invention concerne un appareil de cuisson à la vapeur qui sert à cuire des aliments grâce à la vapeur, et présente une chambre de cuisson (2), un réservoir d'eau (6) dans lequel de l'eau est stockée, un dispositif de chauffage (11) qui fait s'évaporer l'eau, et un conduit de liaison (8) situé entre le réservoir d'eau (6) et la chambre de cuisson (2) et par lequel l'eau peut être amenée du réservoir d'eau (6) jusque dans la chambre de cuisson (2). Au cours du fonctionnement de l'appareil de cuisson à la vapeur, le réservoir d'eau (6) est relié à l'atmosphère extérieure uniquement par le conduit de liaison (8), et le conduit de liaison (8) présente un conduit principal (81) qui s'étend entre le réservoir d'eau (6) et la chambre de cuisson (2), et un conduit de dérivation (82) qui se ramifie depuis le conduit principal (81) et débouche sur l'atmosphère extérieure.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten