WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2007042308) VERFAHREN FÜR DIE BEARBEITUNG VON EINZAHLUNGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2007/042308    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/EP2006/009888
Veröffentlichungsdatum: 19.04.2007 Internationales Anmeldedatum: 12.10.2006
IPC:
G07D 11/00 (2006.01)
Anmelder: GIESECKE & DEVRIENT GMBH [--/DE]; Prinzregentenstrasse 159, 81677 München (DE) (For All Designated States Except US).
BOMM, Hans [DE/DE]; (DE) (For US Only).
BUNTSCHECK, Wilhelm [DE/DE]; (DE) (For US Only).
FIEDLER, Werner [DE/DE]; (DE) (For US Only).
GESSLER, Hermann [DE/DE]; (DE) (For US Only).
RÖRIG, Petra [DE/DE]; (DE) (For US Only).
SCHELLING, Dirk [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: BOMM, Hans; (DE).
BUNTSCHECK, Wilhelm; (DE).
FIEDLER, Werner; (DE).
GESSLER, Hermann; (DE).
RÖRIG, Petra; (DE).
SCHELLING, Dirk; (DE)
Vertreter: KLUNKER.SCHMITT-NILSON.HIRSCH; Winzererstrasse 106, 80797 München (DE)
Prioritätsdaten:
10 2005 049 064.6 13.10.2005 DE
Titel (DE) VERFAHREN FÜR DIE BEARBEITUNG VON EINZAHLUNGEN
(EN) METHOD FOR PROCESSING PAYMENTS
(FR) PROCEDE POUR TRAITER DES PAIEMENTS
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren für die Bearbeitung von Einzahlungen, die von Banknoten, Schecks, bargeldlosen Zahlungen usw. gebildet werden. Die Erfindung geht dabei von der Überlegung aus, daß der physische Fluß jeder Einzahlung von einer Servicezentrale überwacht wird. Somit ist es für jeden Einzahler, aber auch für alle anderen Teilnehmer bei der Bearbeitung der Einzahlungen, z. B. Werttransportunternehmen, Banken usw., jederzeit möglich, benötigte Information über den Stand der Bearbeitung bzw. den physischen Aufenthaltsort der Einzahlungen bei der Servicezentrale abzurufen. Dadurch kann der physische Fluß, d. h. der Transport, der Einzahlungen optimiert werden, zudem kann die Gutschrift der Einzahlung für den Einzahler zu einem sehr frühen Zeitpunkt erfolgen.
(EN)The present invention relates to a method for processing payments made using banknotes, cheques, cashless payments etc. In this case, the invention is based on the consideration that the physical flow of each payment is monitored by a service centre. It is thus possible for any person making a payment or else for all other participants involved in processing the payments, for example companies specializing in the transport of valuable items, banks etc., to retrieve required information relating to the processing status or the physical location of the payments from the service centre at any time. As a result, the physical flow, that is to say transport, of the payments can be optimized, and it is additionally possible for the person making a payment to be credited with the payment at a very early point in time.
(FR)L'invention concerne un procédé pour traiter des paiements réalisés en espèces, par chèques, par moyens de paiement scripturaux, etc. Selon l'invention, le flux physique de chaque paiement est surveillé par une centrale de services, ce qui permet à toute personne effectuant un paiement, mais aussi à toute autre partie impliquée dans le traitement des paiements, par ex., les entreprises de transport de valeurs, les banques, etc., de consulter à tout moment auprès de la centrale de services les informations nécessaires sur l'état du traitement ou sur le lieu physique où se trouve le paiement. Ainsi, le flux physique, donc le transport des paiements, peut être optimisé, le paiement pouvant également être porté très tôt au crédit du payeur.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, LY, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RS, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SV, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW.
African Regional Intellectual Property Organization (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasian Patent Organization (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)