In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2006117225 - KOMPETITIVES N-HYBRID SYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2006/117225
Veröffentlichungsdatum 09.11.2006
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2006/004190
Internationales Anmeldedatum 04.05.2006
IPC
C12N 15/10 2006.1
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
12Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
NMikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09Rekombinante DNA-Technologie
10Prozesse für die Isolierung, Herstellung oder Reinigung von DNA oder RNA
G01N 33/68 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
48Biologische Stoffe, z.B. Blut, Urin; Hämocytometer
50Chemische Analyse von biologischen Stoffen, z.B. Blut, Urin; Untersuchung unter Anwendung biospezifischer Ligandenbindungsverfahren; Immunologische Untersuchungsverfahren
68unter Einbeziehung von Proteinen, Peptiden oder Aminosäuren
CPC
C12N 15/1055
CCHEMISTRY; METALLURGY
12BIOCHEMISTRY; BEER; SPIRITS; WINE; VINEGAR; MICROBIOLOGY; ENZYMOLOGY; MUTATION OR GENETIC ENGINEERING
NMICROORGANISMS OR ENZYMES; COMPOSITIONS THEREOF; PROPAGATING, PRESERVING, OR MAINTAINING MICROORGANISMS; MUTATION OR GENETIC ENGINEERING; CULTURE MEDIA
15Mutation or genetic engineering; DNA or RNA concerning genetic engineering, vectors, e.g. plasmids, or their isolation, preparation or purification; Use of hosts therefor
09Recombinant DNA-technology
10Processes for the isolation, preparation or purification of DNA or RNA
1034Isolating an individual clone by screening libraries
1055Protein x Protein interaction, e.g. two hybrid selection
Anmelder
  • SIGNALOMICS GMBH [AT]/[AT] (AllExceptUS)
  • ARNTZ, Claudia [DE]/[DE] (UsOnly)
  • MEINDERS, Danielle [DE]/[DE] (UsOnly)
  • BLOCK, Christoph [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • ARNTZ, Claudia
  • MEINDERS, Danielle
  • BLOCK, Christoph
Vertreter
  • KÖNIG, Reimar
Prioritätsdaten
05009771.604.05.2005EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KOMPETITIVES N-HYBRID SYSTEM
(EN) COMPETITIVE N-HYBRID SYSTEM
(FR) SYSTEME N-HYBRIDE COMPETITIF
Zusammenfassung
(DE) Verfahren zur Identifikation hochaffiner Liganden umfassend folgende Schritte: a) Erzeugen einer Bank für ein mutagenisiertes erstes Hybridprotein umfassend eine Vielzahl von Mutanten; b) Expression des ersten Hybridproteins in einem Wirt mit einem zweiten Hybridprotein, wobei eines der Hybridproteine die DNA-Bindedomäne eines Transkriptionsfaktors und ein Köderprotein und das andere der Hybridproteine die Aktivierungsdomäne für einen Transkriptionsfaktor und ein Beuteprotein umfaßt; c) Ermöglichen der Bindungsreaktion zwischen dem ersten und dem zweiten Hybridprotein zu einem Komplex mit funktionalem Transkriptionsfaktor in der Wirtszelle unter Reaktionsbedingungen, die so gewählt sind, daß das Gleichgewicht der Bindungsreaktion auf die Seite der Hybridproteine verschoben wird; d) Nachweis der Bindungsreaktion durch den Nachweis eines über den funktionalen Transkriptionsfaktor exprimierten Reportergens; e) ggf. Wiederholen eines Schrittes oder mehrerer Schritte von a) bis d). f) Auswahl einer Mutante.
(EN) The invention relates to a method for identifying highly affinous ligands comprising the following steps: a) creating a bank for a mutagenized first hybrid protein comprising a plurality of mutants; b) expression of a first hybrid protein in a host with a second hybrid protein, one of the hybrid proteins comprising the DNA binding domain of a transcription factor and a bait protein and the other hybrid protein comprising the activation domain for a transcription factor and a prey protein; c) allowing the binding reaction between the first and second hybrid protein in order to form a complex with a functional transcription factor in the host cell under reaction conditions, which are such that the balance of the binding reaction is offset on the side of the hybrid proteins; d) detecting the binding reaction by detecting a reporter gene expressed via the functional transcription factor; e) optionally repeating a step or several steps from a) to d); f) selection of a mutant.
(FR) La présente invention concerne des procédés pour identifier des ligands à haute affinité qui consistent a) à produire une banque pour une première protéine hybride mutagénisée comprenant une pluralité de mutants, b) à exprimer la première protéine hybride dans un hôte contenant une seconde protéine hybride, une des protéines hybrides comprenant le domaine de liaison à l'ADN d'un facteur de transcription et une protéine appât et l'autre des protéines hybrides comprenant le domaine d'activation pour un facteur de transcription et une protéine proie, c) à permettre la réaction de liaison entre la première protéine hybride et la seconde protéine hybride afin de former un complexe comprenant un facteur de transcription fonctionnel dans la cellule hôte, dans des conditions de réaction qui sont choisies de manière à décaler l'équilibre de la réaction de liaison du côté des protéines hybrides, d) à détecter la réaction de liaison en mettant en évidence un gène rapporteur exprimé par l'intermédiaire du facteur de transcription fonctionnel, e) éventuellement à répéter une ou plusieurs étapes de a) à d), puis f) à sélectionner un mutant.
Verwandte Patentdokumente
EP6742804Diese Anmeldung ist in PATENTSCOPE nicht einsehbar, da der Eintrag für die nationale Phase noch nicht veröffentlicht wurde, oder der Eintrag für die nationale Phase wird von einem Land ausgestellt, das keine Daten mit der WIPO teilt, oder es gibt ein Formatierungsproblem oder die Anmeldung ist nicht verfügbar.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten