WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2006/089628 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2006/000986
Veröffentlichungsdatum: 31.08.2006 Internationales Anmeldedatum: 04.02.2006
IPC:
B60C 23/04 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
C
Fahrzeugreifen; Aufpumpen von Reifen; Wechseln von Reifen; Verbinden von Ventilen mit aufblasbaren, elastischen Körpern allgemein oder Anbringen von Ventilen daran; Einrichtungen oder Anordnungen in Bezug auf Reifen
23
Vorrichtungen zum Messen, Anzeigen, Beeinflussen oder Verteilen des Reifendrucks oder der Reifentemperatur, besonders ausgebildet für den Einbau in Fahrzeuge; Anordnung von reifenaufblasenden Vorrichtungen an Fahrzeugen, z.B. von Pumpen, von Behältern; Anordnungen zur Kühlung von Reifen
02
Anzeigevorrichtungen betätigt durch den Reifendruck
04
angebaut an den Rädern oder Reifen
Anmelder: KIESEWETTER, Wolfgang[DE/DE]; DE (UsOnly)
KIPPING, Jan[DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHLOSSER, Frank[DE/DE]; DE (UsOnly)
DAIMLERCHRYSLER AG[DE/DE]; Epplestrasse 225 70567 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
Erfinder: KIESEWETTER, Wolfgang; DE
KIPPING, Jan; DE
SCHLOSSER, Frank; DE
Vertreter: NILI, Karim ; DaimlerChrysler AG Intellectual Property Management IPM - C106 70546 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2005 008 025.122.02.2005DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR MONITORING PRESSURE OF VEHICLE TYRES
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF POUR SURVEILLER LA PRESSION DE PNEUS DE VEHICULE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR DRUCKÜBERWACHUNG VON FAHRZEUGREIFEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for monitoring pressure of vehicle tyres, whereby a tyre pressure value describing the tyre filling pressure is determined, the determined tyre pressure value is compared with at least one stored set value and, based on the result of the comparison, a decision is made as to whether the vehicle tyres (10, 20, 30, 40, 50) have a wrong tyre pressure, in particular, a low tyre pressure and a corresponding device for monitoring pressure of vehicle tyres. According to the invention, an actual kilometrage value is recorded on recognition of an activation event and stored together with given information, whereby an activation event is recognised when an inflation of at least one of the tyres (10, 20, 30, 40, 50) or a manual restart is recognised.
(FR) L'invention concerne un procédé servant à surveiller la pression de pneus de véhicule. Lors de l'exécution de ce procédé, une valeur de pression de pneu décrivant la pression de remplissage du pneu est déterminée et la valeur de pression de pneu déterminée est comparée à au moins une valeur prescrite enregistrée. On déduit du résultat de la comparaison si le pneu de véhicule (10, 20, 30, 40, 50) présente une pression inappropriée, notamment une pression trop basse. L'invention concerne également un dispositif correspondant pour surveiller la pression de pneus de véhicule. Selon l'invention, un kilométrage en cours est déterminé en cas de détection d'un événement d'activation et est sauvegardé conjointement avec des informations prédéfinies, un événement d'activation étant détecté lorsqu'un remplissage d'au moins un des pneus (10, 20, 30, 40, 50) ou qu'une réactivation manuelle est détectée.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Drucküberwachung von Fahrzeugreifen, bei dessen Durchführung ein den Reifenfülldruck beschreibender Reifendruckwert ermittelt wird, der ermittelte Reifendruckwert mit mindestens einem gespeicherten Sollwert verglichen wird und mittels des Vergleichsergebnisses darauf geschlossen wird, ob der Fahrzeugreifen (10, 20, 30, 40, 50) einen Reifenfehldruck, insbesondere einen Reifenminderdruck aufweist, und eine zugehörige Vorrichtung zur Drucküberwachung von Fahrzeugreifen. Erfindungsgemäß wird bei einem erkannten Aktivierungsereignis ein aktueller Kilometerstand ermittelt und gemeinsam mit vorgegebenen Informationen abgespeichert, wobei ein Aktivierungsereignis erkannt wird, wenn eine Befüllung mindestens eines der Reifen (10, 20, 30, 40, 50) oder eine manuelle Neuaktivierung erkannt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, LY, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)