In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2006081596 - BAUPLATTE, BAUELEMENT OD. DGL.

Veröffentlichungsnummer WO/2006/081596
Veröffentlichungsdatum 10.08.2006
Internationales Aktenzeichen PCT/AT2005/000141
Internationales Anmeldedatum 26.04.2005
IPC
B27M 1/04 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
27Bearbeiten oder Konservieren von Holz oder ähnlichem Werkstoff; Nagelmaschinen oder Klammermaschinen allgemein
MHolzbearbeitung, soweit nicht in den Unterklassen B27B-B27L101; Herstellung von besonderen Gegenständen aus Holz
1Holzbearbeitung, soweit nicht in den Unterklassen B27B-B27L101
04durch Ausstanzen
B32B 15/10 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
32Schichtkörper
BSchichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zellförmiger oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
15Schichtkörper, die als wichtigen Bestandteil Metall enthalten
04enthaltend Metall als hauptsächlichen oder einzigen Bestandteil einer Schicht, die an einer anderen Schicht aus besonderem Werkstoff anliegt
10aus Holz
E04C 2/12 2006.01
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04Baukonstruktion
CBauelemente; Baumaterial
2Bauelemente von relativ dünner Form für den Bau von Bauwerksteilen, z.B. flächige Werkstoffe, Platten oder Tafeln
02gekennzeichnet durch besondere Werkstoffe
10aus Holz, Fasern, Spänen, Pflanzenstängeln oder dgl.; aus Kunststoff; aus Schaumstoffen
12aus massivem Holz
CPC
E04C 2/12
EFIXED CONSTRUCTIONS
04BUILDING
CSTRUCTURAL ELEMENTS; BUILDING MATERIALS
2Building elements of relatively thin form for the construction of parts of buildings, e.g. sheet materials, slabs, or panels
02characterised by specified materials
10of wood, fibres, chips, vegetable stems, or the like; of plastics; of foamed products
12of solid wood
Anmelder
  • BERGER, Johann [AT]/[AT]
Erfinder
  • BERGER, Johann
Vertreter
  • WILDHACK, Helmut
Prioritätsdaten
A 190/200504.02.2005AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BAUPLATTE, BAUELEMENT OD. DGL.
(EN) BUILDING BOARD, BUILDING ELEMENT OR THE SIMILAR
(FR) PANNEAU DE CONSTRUCTION, ELEMENT DE CONSTRUCTION OU SIMILAIRE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Bauplatte bzw. ein Bauelement mit Mehrschichtaufbau, vorzugsweise auf Basis von Holz, welche(s) mit zumindest drei aneinander gebundenen Schichten gebildet ist, wobei vorgesehen ist, dass zwischen zwei - mit einem Schichtmaterial, insbesondere auf Holzbasis gebildeten Deckschichten (3, 4) als Kernschicht eine Vertikalfaserschicht (5) aus einem Vertikalfasern (50), mit Vertikalausrichtung (fv) enthaltenden Material, vorzugsweise aus Holz, gebildet ist, wobei die Vertikalfasern (50) im wesentlichen im rechten Winkel zur Haupterstreckung (ed) der beiden Deckschichten (3, 4) ausgerichtet sind und bevorzugterweise vorgesehen ist, dass die Vertikalfaserschicht (50) mit einer Vielzahl von dieselbe voll durchsetzenden, mit der Vertikalausrichtung (fv) der Vertikalfasern (50) des diese Schicht (5) bildenden Materials, vorzugsweise Holzes, im wesentlichen übereinstimmende Ausrichtung (hv) aufweisenden Vertikalhohlräumen (6), ausgebildet ist. Sie betrifft weiters Verfahren zur Fertigung der neuen Bauplatten bzw. Bauelemente.
(EN)
The invention relates to a building board or a building element having a multilayer structure, preferably wood-based and consisting of at least three bonded to each other layers, wherein a layer (5) is made of a material, preferably wood-based, which consists of vertically oriented (fv) vertical fibres (50) and is formed as a core layer between two covering layers (3, 4) made of a layer, preferably wood-based, material, the vertical fibres (50) are oriented substantially in a vertical direction with respect to the main extension (ed) of the covering layers (3, 4), in the preferred embodiment, the vertical fibre layer (50) comprises a plurality of vertical cavities (6) which completely transverse said layer and are oriented in a direction (hv) in conformity with the vertical orientation (fv) of the vertical fibres (50) of the material, preferably wood, of which said layer (5) is made. A method for producing the inventive building boards and elements is also disclosed.
(FR)
L'invention concerne un panneau de construction ou un élément de construction à structure multicouche, de préférence à base de bois, constitué d'au moins trois couches reliées les unes aux autres. Selon l'invention, une couche (5) constituée d'un matériau contenant des fibres verticales (50), à orientation verticale (fv), de préférence constituée de bois, est formée en tant que couche centrale entre deux couches de recouvrement (3,4) formées d'un matériau de couche, notamment à base de bois. Les fibres verticales (50) sont orientées de manière sensiblement perpendiculaire à l'étendue principale (ed) des deux couches de recouvrement (3,4). De préférence, la couche de fibres verticales (50) comporte une pluralité de cavités verticales (6) traversant entièrement cette dernière, présentant une orientation (hv) qui concorde sensiblement avec l'orientation verticale (fv) des fibres verticales (50) du matériau formant cette couche (5), de préférence du bois. L'invention concerne également des procédés pour produire lesdits panneaux de construction ou éléments de construction.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten