In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2006079609 - ERNTEGERÄT, INSBESONDERE ERNTEVORSATZ FÜR LANDWIRTSCHAFTLICHE ERNTEMASCHINEN ZUM AUFNEHMEN UND WEITERFÖRDERN VON HALMFRÜCHTEN

Veröffentlichungsnummer WO/2006/079609
Veröffentlichungsdatum 03.08.2006
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2006/050344
Internationales Anmeldedatum 20.01.2006
IPC
A01D 41/14 2006.01
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
DErnten; Mähen
41Mähdrescher, d.h. Erntemaschinen oder Mähmaschinen kombiniert mit Dreschvorrichtungen
12Einzelteile von Mähdreschern
14Mähtische
CPC
A01D 41/144
AHUMAN NECESSITIES
01AGRICULTURE; FORESTRY; ANIMAL HUSBANDRY; HUNTING; TRAPPING; FISHING
DHARVESTING; MOWING
41Combines, i.e. harvesters or mowers combined with threshing devices
12Details of combines
14Mowing tables
144Foldable headers
Anmelder
  • MASCHINENFABRIK KEMPER GMBH & CO. KG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • RICKERT, Clemens [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HÜNING, Martin [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SCHULZE HOCKENBECK, Leo [DE]/[DE] (UsOnly)
  • WEITENBERG, Klemens [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • RICKERT, Clemens
  • HÜNING, Martin
  • SCHULZE HOCKENBECK, Leo
  • WEITENBERG, Klemens
Vertreter
  • HOLST, Sönke
Prioritätsdaten
10 2005 004 211.229.01.2005DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ERNTEGERÄT, INSBESONDERE ERNTEVORSATZ FÜR LANDWIRTSCHAFTLICHE ERNTEMASCHINEN ZUM AUFNEHMEN UND WEITERFÖRDERN VON HALMFRÜCHTEN
(EN) HARVESTING EQUIPMENT, IN PARTICULAR HARVESTING ATTACHMENT FOR AGRICULTURAL HARVESTING MACHINES USED TO GATHER AND TRANSPORT CEREALS
(FR) APPAREIL DE RECOLTE, EN PARTICULIER ACCESSOIRE DE RECOLTE POUR DES MACHINES DE RECOLTE AGRICOLES, SERVANT A CUEILLIR ET TRANSPORTER DES CEREALES
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung bezieht sich auf ein Erntegerät, insbesondere einen Erntevorsatz (14) für landwirtschaftliche Erntemaschinen (10) zum Aufnehmen und Weiterfördern von Halmfrüchten, beispielsweise Maispflanzen, das beim Erntebetrieb in einer Vorwärtsrichtung über ein Feld bewegbar ist, mit einem Mittelteil (36), einem ersten Seitenteil (32) und einem zweiten Seitenteil (34), die an je einer Seite des Mittelteils (36) um eine erste bzw. zweite, sich horizontal und in der Vorwärtsrichtung erstreckende Achse (38, 40) zwischen einer Arbeitsstellung und einer Transportstellung schwenkbar angelenkt sind, wobei der Mittelteil (36) und die Seitenteile (32, 34) in der Arbeitsstellung nebeneinander angeordnete Mäh- und Förderelemente (16, 18, 20) umfassen und Mäh- und Förderelemente (16, 20) der Seitenteile (32, 34) sich in der Transportstellung oberhalb von Mäh- und Förderelementen (18) des Mittelteils (36) befinden. Es wird vorgeschlagen, dass die erste Achse (38) in einer ersten Höhe derart angeordnet ist, dass das erste Seitenteil (32) in der Transportstellung etwa horizontal oberhalb des Mittelteils (36) angeordnet ist, und dass die zweite Achse (40) in einer zweiten Höhe derart angeordnet ist, dass das zweite Seitenteil (36) in der Transportstellung etwa horizontal oberhalb des ersten Seitenteils (32) angeordnet ist.
(EN)
The invention relates to harvesting equipment, in particular a harvesting attachment (14) for agricultural harvesting machines (10) used to gather and transport cereals, in particular maize, said attachment being displaced across a field during the harvesting process in the direction of travel. The attachment comprises a central part (36), a first lateral part (32) and a second lateral part (34), which are hinged on either side of the central part (36) so that they can pivot between a working position and a transport position about a first and a second axis (38, 40) that extend horizontally and run in the direction of travel. In the working position the central part (36) and the lateral parts (32, 34) comprise adjacent mowing and transport elements (16, 18, 20) and in the transport position the mowing and transport elements (16, 20) of the lateral parts (32, 34) are located above the mowing and transport parts (18) of the central part (36). The invention is characterised in that the first axis (38) runs at a first height, in such a way that in the transport position the first lateral part (32) is located approximately horizontally above the central part (36) and that the second axis (40) runs at a second height, in such a way that in the transport position the second lateral part (34) runs approximately horizontally above the first lateral part (32).
(FR)
L'invention concerne un appareil de récolte, notamment un accessoire de récolte (14) pour des machines de récolte agricoles (10), servant à cueillir et transporter des céréales, par exemple du mais, cet appareil de récolte pouvant être déplacé à travers un champ pendant la récolte, dans une direction d'avancement. L'appareil de récolte selon l'invention comprend une partie centrale (36), une première partie latérale (32) et une deuxième partie latérale (34) qui sont articulées de part et d'autre de la partie centrale (36) de manière à pouvoir pivoter autour d'un premier ou d'un deuxième axe qui s'étend horizontalement dans la direction d'avancement, entre une position de travail et une position de transport. La partie centrale (36) et les parties latérales (32, 34) comprennent des éléments de moisson et de transport (16, 18, 20) qui sont juxtaposés dans la position de travail, et les éléments de moisson et de transport (16, 20) des parties latérales (32, 34) se trouvent au-dessus des éléments de moisson et de transport (18) de la partie centrale (36) dans la position de transport. Cette invention est caractérisée en ce que le premier axe (38) se trouve à une première hauteur, de sorte que la première partie latérale (32) s'étende au-dessus de la partie centrale (36), de manière sensiblement horizontale dans la position de transport, et en ce que le deuxième axe (40) se trouve à une deuxième hauteur, de sorte que la deuxième partie latérale (36) s'étende au-dessus de la première partie latérale (32), de manière sensiblement horizontale dans la position de transport.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten