In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2006077188 - ELEKTRISCHE ANTRIEBSEINRICHTUNG MIT HEATPIPEKÜHLUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2006/077188
Veröffentlichungsdatum 27.07.2006
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2006/050133
Internationales Anmeldedatum 10.01.2006
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 14.11.2006
IPC
H02K 9/19 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
9Kühl- oder Belüftungsanordnungen
19für Maschinen mit geschlossenem Gehäuse und geschlossenen Kühlkreislauf unter Verwendung eines flüssigen Kühlmittels, z.B. Öl
H02K 9/20 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
9Kühl- oder Belüftungsanordnungen
19für Maschinen mit geschlossenem Gehäuse und geschlossenen Kühlkreislauf unter Verwendung eines flüssigen Kühlmittels, z.B. Öl
20wobei das Kühlmittel innerhalb des Maschinengehäuses verdampft
CPC
H02K 9/19
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
9Arrangements for cooling or ventilating
19for machines with closed casing and closed-circuit cooling using a liquid cooling medium, e.g. oil
H02K 9/20
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
9Arrangements for cooling or ventilating
19for machines with closed casing and closed-circuit cooling using a liquid cooling medium, e.g. oil
20wherein the cooling medium vaporises within the machine casing
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • PLATEN, Markus [DE]/[DE] (UsOnly)
  • RÄDER, Sebastian [DE]/[DE] (UsOnly)
  • ZISLER, Michael [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • PLATEN, Markus
  • RÄDER, Sebastian
  • ZISLER, Michael
Gemeinsamer Vertreter
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
10 2005 002 564.119.01.2005DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ELEKTRISCHE ANTRIEBSEINRICHTUNG MIT HEATPIPEKÜHLUNG
(EN) ELECTRIC DRIVE UNIT COMPRISING A HEAT PIPE COOLING SYSTEM
(FR) DISPOSITIF D'ENTRAINEMENT ELECTRIQUE COMPORTANT UN SYSTEME DE REFROIDISSEMENT A CALODUC
Zusammenfassung
(DE)
Die Kühleffizienz einer elektrischen Antriebseinrichtung mit zumindest einer elektrischen Maschine (1) mit Stator (7) und Rotor zu steigern, wobei eine Kühlung zumindest des Stators (7) über zumindest eine Heatpipe (5) erfolgt, die einen Verdampfer und eine Kondensatzone aufweist, gelingt dadurch, dass die Kondensatzone im Bereich eines Lagerschildes (2, 3) und/oder eines Zwischenflansches (4) liegt, der von einer Kühlflüssigkeit eines weiteren Kühlkreislaufs durchströmt ist.
(EN)
The invention relates to an electric drive unit comprising at least one electric machine (1) containing a stator (7) and a rotor. The aim of the invention is to increase the cooling efficiency of said drive unit, in which at least the stator (7) is cooled by means of at least one heat pipe (5) containing an evaporator and a condensate zone. To achieve this, said zone lies in the vicinity of a bearing plate (2, 3) and/or an intermediate flange (4), which is or are traversed by a cooling fluid of an additional cooling circuit.
(FR)
L'invention vise à augmenter le rendement de refroidissement d'un dispositif d'entraînement électrique comportant au moins un moteur électrique (1) pourvu d'un stator (7) et d'un rotor, le refroidissement du stator (7) au moins étant réalisé par l'intermédiaire d'au moins un caloduc (5) présentant un condensateur et une zone de condensat. A cet effet, la zone de condensat est située au niveau d'une flasque (2, 3) et/ou d'un rebord intermédiaire (4) parcourus par un liquide de refroidissement d'un autre circuit de refroidissement.
Auch veröffentlicht als
EP6704620
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten