In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2006053803 - FÖRDEREINRICHTUNG ZUR FÖRDERUNG VON KRAFTSTOFF AUS EINEM KRAFTSTOFFBEHÄLTER

Veröffentlichungsnummer WO/2006/053803
Veröffentlichungsdatum 26.05.2006
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2005/055117
Internationales Anmeldedatum 10.10.2005
IPC
F02M 37/02 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
37Vorrichtungen oder Systeme zum Zuführen flüssigen Brennstoffs aus Vorratsbehältern zu Vergasern oder Einspritzvorrichtungen; Einrichtungen zum Reinigen flüssigen Brennstoffs, besonders ausgebildet oder angeordnet für bzw. an Brennkraftmaschinen
02Zuführen mittels Saugvorrichtungen, z.B. durch den vom Ansaugluftstrom im Vergaser erzeugten Unterdruck
F02M 37/10 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
37Vorrichtungen oder Systeme zum Zuführen flüssigen Brennstoffs aus Vorratsbehältern zu Vergasern oder Einspritzvorrichtungen; Einrichtungen zum Reinigen flüssigen Brennstoffs, besonders ausgebildet oder angeordnet für bzw. an Brennkraftmaschinen
04Zuführen mittels angetriebener Pumpen
08elektrisch angetrieben
10untergetaucht im Brennstoff, z.B. im Brennstoffvorratsbehälter
CPC
F02M 37/025
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
37Apparatus or systems for feeding liquid fuel from storage containers to carburettors or fuel-injection apparatus; Arrangements for purifying liquid fuel specially adapted for, or arranged on, internal-combustion engines
02Feeding by means of suction apparatus, e.g. by air flow through carburettors
025Feeding by means of a liquid fuel-driven jet pump
F02M 37/106
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
37Apparatus or systems for feeding liquid fuel from storage containers to carburettors or fuel-injection apparatus; Arrangements for purifying liquid fuel specially adapted for, or arranged on, internal-combustion engines
04Feeding by means of driven pumps
08electrically driven
10submerged in fuel, e.g. in reservoir
106the pump being installed in a sub-tank
Y10T 137/86196
YSECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
137Fluid handling
8593Systems
86187Plural tanks or compartments connected for serial flow
86196Separable with valved-connecting passage
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • DICKENSCHEID, Lothar [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • DICKENSCHEID, Lothar
Gemeinsamer Vertreter
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
10 2004 055 442.017.11.2004DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FÖRDEREINRICHTUNG ZUR FÖRDERUNG VON KRAFTSTOFF AUS EINEM KRAFTSTOFFBEHÄLTER
(EN) DELIVERY DEVICE FOR DELIVERING FUEL OUT OF A FUEL TANK
(FR) DISPOSITIF DE TRANSPORT DESTINE AU TRANSPORT DE CARBURANT A PARTIR D'UN RESERVOIR DE CARBURANT
Zusammenfassung
(DE)
Bei einer Fördereinrichtung zur Förderung von Kraftstoff aus einem Kraftstoffbehälter (1) ist ein Ansauganschluss (13) einer Kraftstoffpumpe (3) mit einem Mischrohr (11) einer Saugstrahlpumpe (6) verbunden. Die Saugstrahlpumpe (6) saugt Kraftstoff über ein Bodenventil (12) aus dem Kraftstoffbehälter (1) an. Das Mischrohr (11) hat ein Überströmventil (17), welches eine Verbindung zu einem Schwalltopf (2) steuert. Hierdurch vermag die Kraftstoffpumpe (3) bei leerem Schwalltopf (2) Kraftstoff aus dem Kraftstoffbehälter (1) anzusaugen.
(EN)
The invention relates to a delivery device for delivering fuel out of a fuel tank (1). To this end, a suction connection (13) of a fuel pump (3) is connected to a mixing tube (11) of a sucking jet pump (6). The sucking jet pump (6) sucks fuel out of the fuel tank (1) via a foot valve (12). The mixing tube (11) has an overflow valve (17) that controls a connection to a swirl pot (2). This enables the fuel pump (3) to suck fuel out of the fuel tank (1) when the swirl pot (2) is empty.
(FR)
L'invention concerne un dispositif de transport destiné au transport de carburant à partir d'un réservoir de carburant (1). Une tubulure d'admission (13) d'une pompe à carburant (3) est reliée à un tuyau mélangeur (11) d'une pompe à jet aspirant (6). La pompe à jet aspirant (6) aspire du carburant du réservoir de carburant (1) par une soupape de fond (12). Le tuyau mélangeur (11) a une soupape de trop-plein (17) qui commande une liaison avec le réservoir interne (2). La pompe à carburant (3) peut ainsi aspirer du carburant du réservoir de carburant (1) lorsque le réservoir interne (2) est vide.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten