In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2006053748 - SUBSTITUIERTE [(PHENYLETHANOYL)AMINO] BENZAMIDE UND DEREN VERWENDUNG ZUR BEHANDLUNG VON INFLAMMATORISCHEN SOWIE HERZ-KREISLAUF-ERKRANKUNGEN

Veröffentlichungsnummer WO/2006/053748
Veröffentlichungsdatum 26.05.2006
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2005/012322
Internationales Anmeldedatum 17.11.2005
IPC
C07D 333/60 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
333Heterocyclische Verbindungen, die fünfgliedrige Ringe mit 1 Schwefelatom als einziges Ring- Heteroatom enthalten
50kondensiert mit carbocyclischen Ringen oder Ringsystemen
52Benzo thiophene; hydrierte Benzo thiophene
54wobei nur Wasserstoffatome, Kohlenwasserstoffreste oder substituierte Kohlenwasserstoffreste direkt an Kohlenstoffatome des Heterorings gebunden sind
60Kohlenwasserstoffreste, die durch Kohlenstoffatome mit drei Bindungen zu Heteroatomen, von denen aber höchstens eine eine Bindung zu einem Halogenatom ist, z.B. Ester- oder Nitrilgruppen, substituiert sind
C07C 237/42 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
CAcyclische oder carbocyclische Verbindungen
237Carbonsäureamide, bei denen das Kohlenstoffgerüst des Säureteils außerdem mit weiteren Aminogruppen substituiert ist
28wobei das Kohlenstoffatom wenigstens einer der Carbonsäureamidgruppen an ein Kohlenstoffatom eines nicht-kondensierten sechsgliedrigen aromatischen Rings des Kohlenstoffgerüsts gebunden ist
42wobei Stickstoffatome von Aminogruppen, die an das Kohlenstoffgerüst des Säureteils gebunden sind, acyliert sind
C07D 333/24 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
333Heterocyclische Verbindungen, die fünfgliedrige Ringe mit 1 Schwefelatom als einziges Ring- Heteroatom enthalten
02nicht mit anderen Ringen kondensiert
04am Ring-Schwefelatom nicht substituiert
06wobei nur Wasserstoffatome, Kohlenwasserstoffreste oder substituierte Kohlenwasserstoffreste direkt an Ring- Kohlenstoffatome gebunden sind
24Kohlenwasserstoffreste, die durch Kohlenstoffatome mit drei Bindungen zu Heteroatomen, von denen aber höchstens eine eine Bindung zu einem Halogenatom ist, z.B. Ester- oder Nitrilgruppen, substituiert sind
C07D 307/81 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
307Heterocyclische Verbindungen, die fünfgliedrige Ringe mit 1 Sauerstoffatom als einziges Ring- Heteroatom enthalten
77ortho- oder peri-kondensiert mit carbocyclischen Ringen oder Ringsystemen
78Benzo furane; hydrierte Benzo furane
79wobei nur Wasserstoffatome, Kohlenwasserstoffreste oder substituierte Kohlenwasserstoffreste direkt an Kohlenstoffatome des Heterorings gebunden sind
81Kohlenwasserstoffreste, substituiert durch Stickstoffatome, die nicht Teil einer Nitrogruppe sind
C07D 317/60 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
317Heterocyclische Verbindungen, die fünfgliedrige Ringe mit zwei Sauerstoffatomen als einzige Ring- Heteroatome enthalten
08mit den Heteroatomen in 1,3-Stellung
44ortho- oder peri-kondensiert mit carbocyclischen Ringen oder Ringsystemen
46kondensiert mit 1 sechsgliedrigen Ring
48Methylendioxybenzole oder hydrierte Methylendioxybenzole, die am Heteroring nicht substituiert sind
50wobei nur Wasserstoffatome, Kohlenwasserstoffreste oder substituierte Kohlenwasserstoffreste direkt an Atome des carbocyclischen Ringes gebunden sind
60Kohlenwasserstoffreste, die durch Kohlenstoffatome mit drei Bindungen zu Heteroatomen, von denen aber höchstens eine eine Bindung zu einem Halogenatom ist, substituiert sind, z.B. Ester- oder Nitrilgruppen
C07D 215/12 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
215Heterocyclische Verbindungen, die Chinolin- oder hydrierte Chinolin-Ringsysteme enthalten
02wobei keine Bindung zwischen dem Ring- Stickstoffatom und einem Nichtringglied besteht oder nur Wasserstoff- oder Kohlenstoffatome direkt an das Ring-Stickstoffatom gebunden sind
12mit an Ring-Kohlenstoffatome gebundenen substituierten Kohlenwasserstoffresten
CPC
A61P 1/02
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
PSPECIFIC THERAPEUTIC ACTIVITY OF CHEMICAL COMPOUNDS OR MEDICINAL PREPARATIONS
1Drugs for disorders of the alimentary tract or the digestive system
02Stomatological preparations, e.g. drugs for caries, aphtae, periodontitis
A61P 1/04
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
PSPECIFIC THERAPEUTIC ACTIVITY OF CHEMICAL COMPOUNDS OR MEDICINAL PREPARATIONS
1Drugs for disorders of the alimentary tract or the digestive system
04for ulcers, gastritis or reflux esophagitis, e.g. antacids, inhibitors of acid secretion, mucosal protectants
A61P 1/18
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
PSPECIFIC THERAPEUTIC ACTIVITY OF CHEMICAL COMPOUNDS OR MEDICINAL PREPARATIONS
1Drugs for disorders of the alimentary tract or the digestive system
18for pancreatic disorders, e.g. pancreatic enzymes
A61P 11/00
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
PSPECIFIC THERAPEUTIC ACTIVITY OF CHEMICAL COMPOUNDS OR MEDICINAL PREPARATIONS
11Drugs for disorders of the respiratory system
A61P 11/02
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
PSPECIFIC THERAPEUTIC ACTIVITY OF CHEMICAL COMPOUNDS OR MEDICINAL PREPARATIONS
11Drugs for disorders of the respiratory system
02Nasal agents, e.g. decongestants
A61P 11/04
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
PSPECIFIC THERAPEUTIC ACTIVITY OF CHEMICAL COMPOUNDS OR MEDICINAL PREPARATIONS
11Drugs for disorders of the respiratory system
04for throat disorders
Anmelder
  • BAYER HEALTHCARE AG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • BRÜGGEMEIER, Ulf [DE]/[DE] (UsOnly)
  • GATSIOS, Petros [DE]/[DE] (UsOnly)
  • MEININGHAUS, Mark [DE]/[DE] (UsOnly)
  • TELAN, Leila [US]/[DE] (UsOnly)
  • WOLTERING, Elisabeth [DE]/[DE] (UsOnly)
  • WUTTKE, Martina [DE]/[DE] (UsOnly)
  • BECK, Hartmut [DE]/[DE] (UsOnly)
  • GRIEBENOW, Nils [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SÜSSMEIER, Frank [DE]/[DE] (UsOnly)
  • SVENSTRUP, Niels [DK]/[DE] (UsOnly)
  • KRETSCHMER, Axel [DE]/[DE] (UsOnly)
  • BAUSER, Marcus [DE]/[DE] (UsOnly)
  • KÖBBERLING, Johannes [DE]/[DE] (UsOnly)
  • MORADI, Wahed [DE]/[DE] (UsOnly)
  • ZAISS, Siegfried [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HIRTH-DIETRICH, Claudia [DE]/[DE] (UsOnly)
  • ALBRECHT, Barbara [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • BRÜGGEMEIER, Ulf
  • GATSIOS, Petros
  • MEININGHAUS, Mark
  • TELAN, Leila
  • WOLTERING, Elisabeth
  • WUTTKE, Martina
  • BECK, Hartmut
  • GRIEBENOW, Nils
  • SÜSSMEIER, Frank
  • SVENSTRUP, Niels
  • KRETSCHMER, Axel
  • BAUSER, Marcus
  • KÖBBERLING, Johannes
  • MORADI, Wahed
  • ZAISS, Siegfried
  • HIRTH-DIETRICH, Claudia
  • ALBRECHT, Barbara
Gemeinsamer Vertreter
  • BAYER HEALTHCARE AG
Prioritätsdaten
102004056078.120.11.2004DE
102005023834.324.05.2005DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SUBSTITUIERTE [(PHENYLETHANOYL)AMINO] BENZAMIDE UND DEREN VERWENDUNG ZUR BEHANDLUNG VON INFLAMMATORISCHEN SOWIE HERZ-KREISLAUF-ERKRANKUNGEN
(EN) SUBSTITUTED [(PHENYLETHANOYL)AMINO] BENZAMIDES AND THE USE THEREOF IN THE TREATMENT OF INFLAMMATORY AND CARDIO-VASCULAR DISEASES
(FR) [(PHENYLETHANOYL)AMINO] BENZAMIDES SUBSTITUES ET LEUR UTILISATION POUR TRAITER DES TROUBLES INFLAMMATOIRES ET DES TROUBLES DU SYSTEME CARDIO-VASCULAIRE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft substituierte [(Phenylethanoyl)amino]benzamide und Verfahren zu ihrer Herstellung sowie ihre Verwendung zur Herstellung von Arzneimitteln zur Behandlung und/oder Prophylaxe von Krankheiten, insbesondere von inflammatorischen Erkrankungen, wie Z.B. Haut-, Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie z.B. Arteriosklerose und koronare Herzerkrankungen.
(EN)
The invention relates to substituted [(phenylethanoyl)amino] benzamides and to methods for the production thereof in addition to the use thereof in the production of medicaments for the treatment of and/or prophylaxis of illnesses, particularly inflammatory diseases such as diseases of the skin, respiratory passages and cardio-vascular diseases such as arteriosclerosis and coronary heart diseases.
(FR)
La présente invention concerne des [(phényléthanoyl)amino]benzamides substitués, des procédés pour les préparer, et leur utilisation pour produire des agents pharmaceutiques pour traiter et/ou prévenir des maladies, en particulier des troubles inflammatoires tels que des troubles cutanés et des troubles des voies respiratoires, ainsi que des troubles du système cardio-vasculaire tels que l'artériosclérose et les maladies cardiaques coronariennes.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten