In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2006048222 - VERTEILERANSCHLUSSMODUL

Anmerkung: Text basiert auf automatischer optischer Zeichenerkennung (OCR). Verwenden Sie bitte aus rechtlichen Gründen die PDF-Version.

[ DE ]
Patentansprüche

1 ) Verteileranschlussmodul für die Telekommunikations- und Datentechnik,
umfassend ein Gehäuse, wobei das Gehäuse mit einem Hohlraum
ausgebildet ist, in dem mindestens zwei Leiterplatten angeordnet sind, das
Gehäuse mindestens eine Öffnung in einer Stirnseite aufweist, in die zwei
Verbindermodule einsteckbar sind,
dadurch gekennzeichnet, dass
an dem Gehäuse (10) ein schwenkbarer Schilderrahmen (30) angeordnet ist, wobei der schwenkbare Schilderrahmen (30) mindestens zwei Stellungen
einnehmen kann, wobei in einer ersten aufgeschwenkten Stellung die
Verbindermodule (14, 15) freizugänglich sind und in einer zweiten Stellung der Schilderrahmen (30) parallel zur Stirnseite (13) angeordnet ist.

2) Verteileranschlussmodul nach Anspruch 1 , dadurch gekennzeichnet, dass in der zweiten Stellung der Schilderrahmen (30) mittig zwischen den
Verbindermodulen (14, 15) angeordnet ist.

3) Verteileranschlussmodul nach Anspruch 1 oder 2, dadurchgekennzeichnet, dass seitlich an dem Schilderrahmen (30) Bügel (33) angeordnet sind, an
deren Innenseite jeweils ein Ansatz (38) angeordnet ist, der jeweils in ein an dem Gehäuse (10) angeordnetes Schwenklager eingreift.

4) Verteileranschlussmodul nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass der Ansatz (38) als Zylinder ausgebildet ist.

5) Verteileranschlussmodul nach Anspruch 3 oder 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Schwenklager als senkrecht zur Stirnseite (13) stehende Platten (18) mit einer Öffnung (19) ausgebildet sind.

6) Verteileranschlussmodul nach einem der Ansprüche 3 bis 5, dadurch
gekennzeichnet, dass an der Innenseite der Bügel (33) jeweils mindestens ein Rastelement (39) angeordnet ist, das in der jeweiligen ersten und zweiten
Stellung in Rastmulden am Schwenklager einrastet.

7) Verteileranschlussmodul nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Rastelemente (39) rautenförmig ausgebildet sind.

8) Verteileranschlussmodul nach Anspruch 6 oder 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Rastmulden als rechteckförmige Vertiefungen (20, 21 ) an der
Außenseite der Platten (18) angeordnet sind.

9) Verteileranschlussmodul nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass die rechteckförmige Vertiefung (20) für die erste aufgeschwenkte Stellung kürzer als die rechteckförmige Vertiefung (21) für die zweite Stellung ist.

10) Verteileranschlussmodul nach einem der vorangegangenen Ansprüche,
dadurch gekennzeichnet, dass das Gehäuse (10) mindestens zweiteilig
ausgebildet ist, umfassend ein Basisteil (11 ) und ein Frontteil (12), wobei das Frontteil (12) die die Verbindermodule (14, 15) tragende Stirnseite (13) bildet.

11 ) Verteileranschlussmodul nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass der Schilderrahmen (30) schwenkbar am Frontteil (12) angeordnet ist.

12) Verteileranschlussmodul nach einem der vorangegangenen Ansprüche,
dadurch gekennzeichnet, dass an dem Gehäuse (10) seitlich an den
Verbindermodulen (14, 15) U-förmige Erhebungen (23) angeordnet sind,
umfassend zwei Schenkel (24, 25) und ein Basisteil (26).

13) Verteileranschlussmodul nach Anspruch 12, dadurch gekennzeichnet, dass das Basisteil (26) der Erhebung (23) kürzer als Schenkel (24, 25) sind.

14) Verteileranschlussmodul nach Anspruch 12 oder 13, dadurch gekennzeichnet, dass das Basisteil (26) nach innen abgeschrägt ausgebildet ist.

15) Verteileranschlussmodul nach einem der vorangegangenen Ansprüche,
dadurch gekennzeichnet, dass die Verbindermodule (14, 15) mit seitlichen
Öffnungen (41 ) ausgebildet sind.

6) Verteileranschlussmodul nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, dass die Öffnungen (41 ) im Bereich der U-förmigen Erhebungen (23) angeordnet sind.