WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2006032237) GONDEL FÜR EINE WINDENERGIEANLAGE; WINDENERGIEANLAGE; VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER WINDENERGIEANLAGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2006/032237 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2005/001555
Veröffentlichungsdatum: 30.03.2006 Internationales Anmeldedatum: 06.09.2005
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 01.06.2006
IPC:
F03D 1/00 (2006.01) ,F03D 7/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
03
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen für Flüssigkeiten; Wind-, Feder-, oder Gewichts-Kraftmaschinen; Erzeugen von mechanischer Energie oder von Vortriebskraft [Schub nach dem Prinzip des Rückstoßes], soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Windkraftmaschinen
1
Windkraftmaschinen mit Drehachse im wesentlichen in Windrichtung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
03
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen für Flüssigkeiten; Wind-, Feder-, oder Gewichts-Kraftmaschinen; Erzeugen von mechanischer Energie oder von Vortriebskraft [Schub nach dem Prinzip des Rückstoßes], soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Windkraftmaschinen
7
Steuern oder Regeln von Windkraftmaschinen
02
bei im wesentlichen in Windrichtung liegender Drehachse
Anmelder: IHLE, Marcus[DE/DE]; DE (UsOnly)
SPACEFRAME21 GMBH[DE/DE]; Beim Schlump 85b 20144 Hamburg, DE (AllExceptUS)
Erfinder: IHLE, Marcus; DE
Vertreter: MÜLLER, Thomas; Wiederholdstrasse 10 70174 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2004 046 029.921.09.2004DE
10 2004 062 360.010.12.2004DE
10 2005 018 290.918.04.2005DE
Titel (EN) GONDOLA FOR A WIND ENERGY SYSTEM; ROTATIVE CONNECTION FOR A WIND ENERGY SYSTEM; WIND ENERGY SYSTEM; METHOD FOR OPERATING A WIND ENERGY SYSTEM
(FR) NACELLE POUR INSTALLATION A ENERGIE EOLIENNE, JOINT TOURNANT POUR INSTALLATION A ENERGIE EOLIENNE, INSTALLATION A ENERGIE EOLIENNE, ET PROCEDE POUR FAIRE FONCTIONNER UNE INSTALLATION A ENERGIE EOLIENNE
(DE) GONDEL FÜR EINE WINDENERGIEANLAGE; WINDENERGIEANLAGE; VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER WINDENERGIEANLAGE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to gondolas for a wind energy system (WEA), a rotative connection for a wind energy system, a wind energy system and a method for operating a wind energy system, wherein universally applicable components are used, said components being easily interchangeable and/or easy to produce everywhere, irrespective of the type of wind energy system, such that, for instance, they can be replaced within established replacement intervals at low cost in order to keep down times of the inventive wind power system to a minimum, such that the yield of the inventive wind system can be optimized as a result of increased technical availability.
(FR) L'invention concerne une nacelle pour une installation à énergie éolienne, un joint tournant pour une installation à énergie éolienne, une installation à énergie éolienne, et un procédé pour faire fonctionner une installation à énergie éolienne. A cet effet, l'on utilise des composants universels qui peuvent facilement être remplacés, indépendamment du type d'installation à énergie éolienne, et/ou qui peuvent facilement être produits en tout lieu, de manière à pouvoir, par exemple, être remplacés de façon peu onéreuse dans des intervalles de remplacement établis, pour réduire au maximum les durées d'immobilisation de l'installation à énergie éolienne selon l'invention. Cette fiabilité technique accrue permet d'optimaliser le rendement de ladite installation à énergie éolienne.
(DE) Es werden eine Gondel (1) für eine Windenergieanlage (WEA), eine Drehverbindung (10) für eine Windenergieanlage, eine Windenergieanlage und ein Verfahren zum Betreiben einer Windenergieanlage vorgeschlagen, bei denen global verwendbare Bauteile zum Einsatz kommen, die, unabhängig vom Windenergieanlagen-Typ, leicht austauschbar und/ oder überall leicht herstellbar sind, so dass diese beispielsweise innerhalb festgesetzter Austauschintervalle kostengünstig ersetzt werden, um Stillstandzeiten der erfindungsgemäßen Windenergieanlage zu minimieren, so dass durch eine erhöhte technische Verfügbarkeit der erfindungsgemäßen Windenergieanlage deren Ertrag optimiert wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)