WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2006027363) VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES BESCHICHTETEN GRUNDSTOFFES FÜR EINE HYDRAULISCHE ZUSAMMENSETZUNG, BESCHICHTETER GRUNDSTOFF FÜR EINE HYDRAULISCHE ZUSAMMENSETZUNG, ZUSATZMITTEL FÜR EINE HYDRAULISCHE ZUSAMMENSETZUNG UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER HYDRAULISCHEN ZUSAMMENSETZUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2006/027363    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP2005/054397
Veröffentlichungsdatum: 16.03.2006 Internationales Anmeldedatum: 06.09.2005
IPC:
C04B 20/10 (2006.01), B01J 2/00 (2006.01)
Anmelder: SIKA TECHNOLOGY AG [CH/CH]; Zugerstrasse 50, CH-6340 Baar (CH) (For All Designated States Except US).
BLEIBLER, Alexander [CH/CH]; (CH) (For US Only).
MÄDER, Urs [CH/CH]; (CH) (For US Only).
STÜCHELI, Alexander [CH/CH]; (CH) (For US Only).
BÜRGE, Christian, M. [CH/CH]; (CH) (For US Only).
BEISSEL, Ralf [DE/DE]; (DE) (For US Only).
SCHNIDER, Beat [CH/CH]; (CH) (For US Only)
Erfinder: BLEIBLER, Alexander; (CH).
MÄDER, Urs; (CH).
STÜCHELI, Alexander; (CH).
BÜRGE, Christian, M.; (CH).
BEISSEL, Ralf; (DE).
SCHNIDER, Beat; (CH)
Prioritätsdaten:
04104286.2 06.09.2004 EP
836/05 11.05.2005 CH
1353/05 17.08.2005 CH
Titel (DE) VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES BESCHICHTETEN GRUNDSTOFFES FÜR EINE HYDRAULISCHE ZUSAMMENSETZUNG, BESCHICHTETER GRUNDSTOFF FÜR EINE HYDRAULISCHE ZUSAMMENSETZUNG, ZUSATZMITTEL FÜR EINE HYDRAULISCHE ZUSAMMENSETZUNG UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER HYDRAULISCHEN ZUSAMMENSETZUNG
(EN) METHOD FOR PRODUCING A COATED BASIC MATERIAL FOR A HYDRAULIC COMPOSITION, COATED BASIC MATERIAL FOR A HYDRAULIC COMPOSITION, ADDITIVE FOR A HYDRAULIC COMPOSITION AND METHOD FOR PRODUCING A HYDRAULIC COMPOSITION
(FR) PROCEDE POUR REALISER UNE MATIERE DE BASE ENDUITE POUR UNE COMPOSITION HYDRAULIQUE, MATIERE DE BASE ENDUITE POUR COMPOSITION HYDRAULIQUE, ADDITIF POUR COMPOSITION HYDRAULIQUE ET PROCEDE POUR REALISER UNE COMPOSITION HYDRAULIQUE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Herstellen eines beschichteten Grundstoffes für eine hydraulischen Zusammensetzung (11), wobei die hydraulischen Zusammensetzung einen Grundstoff (14, 16) und Wasser (15) umfasst, wobei der Grundstoff aus mehreren Untergruppen (14, 16) bestehen kann und mindestens ein hydraulisches Bindemittel (14) umfasst und wobei zur Herstellung der hydraulischen Zusammensetzung der Grundstoff (14, 16) und das Wasser (15) in einem Mischer (8) gemischt werden. Vor dem Mischen der hydraulischen Zusammensetzung wird der Grundstoff (14, 16) zumindest teilweise mit einem Zusatzmittel (13) beschichtet. Des weiteren betrifft die Erfindung einen beschichteten Grundstoff zur Betonherstellung, ein Zusatzmittel für die Betonherstellung und ein Verfahren zum Herstellen einer hydraulischen Zusammensetzung.
(EN)The invention relates to a method for producing a coated basic material for a hydraulic composition (11) comprising a basic material (14, 16) and water (15). According to the invention, the basic material can consist of several sub-groups (14, 16) and at least one hydraulic binding agent (14) and to produce the hydraulic composition the basic material (14, 16) and the water (15) are mixed in a mixer (8). Prior to the mixing of the hydraulic composition, the basic material (14, 16) is at least partially coated with an additive (13). The invention also relates to a coated basic material to be used in concrete production, to an additive for concrete production and to a method for producing a hydraulic composition.
(FR)L'invention concerne un procédé pour réaliser une matière de base enduite pour une composition hydraulique (11), laquelle comprend une matière de base (14, 16) et de l'eau (15). La matière de base peut comporter plusieurs sous-groupes (14, 16) et au moins un liant hydraulique (14). Pour réaliser la composition hydraulique, la matière de base (14, 16) et l'eau (15) sont mélangées dans un mélangeur (8), la matière de base (14, 16) étant au moins partiellement enduite d'un additif (13) avant le mélange de la composition hydraulique. La présente invention porte également sur une matière de base enduite pour produire du béton, sur un additif pour produire du béton et sur un procédé pour réaliser une composition hydraulique.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW.
African Regional Intellectual Property Organization (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasian Patent Organization (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)