WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2006/027224 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2005/009599
Veröffentlichungsdatum: 16.03.2006 Internationales Anmeldedatum: 07.09.2005
IPC:
B25G 1/10 (2006.01) ,B25G 3/32 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
G
Griffe für Handgeräte
1
Bauart von Griffen
10
gekennzeichnet durch den Werkstoff oder die Form
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
G
Griffe für Handgeräte
3
Befestigung von Griffen an Geräten
02
Hülsen, Angeln, Zapfen oder dgl. Befestigungen
12
Sperr- oder Sicherungsvorrichtungen
32
im Zusammenhang oder in Verbindung mit einem Zapfen, Bolzen oder einem anderen Glied, die axial durch die gesamte Länge des Griffes hindurchtreten
Anmelder: HOLLAND-LETZ, Horst[DE/DE]; DE (UsOnly)
FELO-WERKZEUGFABRIK HOLLAND-LETZ GMBH[DE/DE]; Emil-Rössler-Strasse 59 35279 Neustadt/Hessen, DE (AllExceptUS)
Erfinder: HOLLAND-LETZ, Horst; DE
Allgemeiner
Vertreter:
FELO-WERKZEUGFABRIK HOLLAND-LETZ GMBH; Emil-Rössler-Strasse 59 35279 Neustadt/Hessen, DE
Prioritätsdaten:
10 2005 017 188.513.04.2005DE
20 2004 014 162.009.09.2004DE
Titel (EN) HANDLE FOR HAND AND GARDEN TOOLS
(FR) MANCHE POUR OUTILS A MAIN ET DE JARDIN
(DE) GRIFF FÜR HAND- UND GARTENWERKZEUGE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a handle for a hand or garden tool with an ergonomic embodiment, comprising an inner handle piece (4) and an outer handle piece (7), optionally arranged for a right-handed or left-handed person. The outer handle piece comprises a surface contour which, in the direction of the transverse axis, has an asymmetrical embodiment in the X- and Y-axis, such that the sides (2a, 2d) of the handle for placement in the recess of the hand enclosing the handle (2), have a more pronounced arching than the sides (2b, 2c) of the handle for placement in the fingers and, in the longitudinal axis, the Z-axis has a symmetrical embodiment in relation to an X-Y plane running through the middle of the longitudinal extension of the outer handle piece (7) and perpendicular to the Z-axis. The outer handle piece has a sleeve-like embodiment and may be connected by plugging into the inner handle piece in a given position such as not to rotate.
(FR) L'invention concerne un manche ergonomique pour un outil à main ou de jardin adaptable pour droitier ou gaucher, comportant une partie de manche intérieure (4) et une partie de manche extérieure (7). La partie extérieure du manche présente un contour de surface qui est asymétrique dans le sens des axes transversaux (axes X et Y), de sorte que les côtés (2a, 2d) du manche, prévus pour être placés dans le creux de la main entourant le manche (2), sont davantage bombés que les côtés (2b, 2c) du manche sur lesquels les doigts prennent appui, et symétrique dans le sens de l'axe longitudinal (axe Z) par rapport à un plan X-Y, passant par le milieu de l'extension longitudinale de la partie extérieure (7) du manche et perpendiculaire à l'axe Z. La partie extérieure du manche est conçue en forme de manchon et peut être emboîtée dans la partie intérieure du manche, de manière solidaire en rotation, dans une position prédéterminée.
(DE) Die Erfindung betrifft einen ergonomisch ausgebildeten Griff für ein Hand- oder Gartenwerkzeug, bestehend aus einem inneren Griffteil (4) and einem äußeren Griffteil (7), wahlweise herrichtbar für Rechtshinder oder Linkshänder. Das äußere Griffteil weist eine Oberflächenkontur auf, die die in Richtung der Querachse, der X- ­und Y-Achse, asymmetrisch ausgebildet ist in der Weise, dass die zur Anlage in der Höhlung der den Griff (2) umschliessenden Hand die vorgesehene Griffseiten (2a, 2d) starker ausgewölbt sind, als die zur Anlage der Finger bestimmten Griffseiten (2b, 2c) and in Richtung der Längsachse, der Z-Achse, symmetrisch ausgebildet ist in Bezug auf eine X-Y-Ebene, die durch die Mitte der Längserstreckung des äußeren Griffteiles (7) verläuft and senkrecht zur Z-Achse steht. Das äußere Griffteil ist hülsenartig ausgebildet and verdrehfest and in vorgegebener Position umsteckbar mit dem inneren Griffteil verbunden.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KM, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)