In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2006018205 - NEUE ESSENTIELLE GENE VON BACILLUS LICHENIFORMIS UND DARAUF AUFBAUENDE VERBESSERTE BIOTECHNOLOGISCHE PRODUKTIONSVERFAHREN

Veröffentlichungsnummer WO/2006/018205
Veröffentlichungsdatum 23.02.2006
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2005/008683
Internationales Anmeldedatum 10.08.2005
IPC
C07K 14/32 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
KPeptide
14Peptide mit mehr als 20 Aminosäuren; Gastrine; Somatostatine; Melanotropine; Derivate davon
195aus Bakterien
32aus Bacillus
C12N 15/63 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
12Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
NMikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09Rekombinante DNA-Technologie
63Einschleusen von fremdem genetischem Material unter Verwendung von Vektoren; Vektoren; Verwendung von Wirten dafür; Regulation der Expression
C12N 5/10 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
12Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
NMikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
5Undifferenzierte menschliche, tierische oder pflanzliche Zellen, z.B. Zell-Linien; Gewebe; deren Kultur oder Erhaltung der Lebensfähigkeit; Kulturmedien hierfür
10Zellen, modifiziert durch Einschleusen von fremdem genetischem Material, z.B. virus-transformierte Zellen
C12R 1/10 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
12Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
RIndex-Schema in Verbindung mit den Unterklassen C12C-C12Q99
1Mikroorganismen
01Bakterien oder Actinomycetales
07Bacillus
10Bacillus licheniformis
CPC
C07K 14/32
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
KPEPTIDES
14Peptides having more than 20 amino acids; Gastrins; Somatostatins; Melanotropins; Derivatives thereof
195from bacteria
32from Bacillus (G)
C12N 9/00
CCHEMISTRY; METALLURGY
12BIOCHEMISTRY; BEER; SPIRITS; WINE; VINEGAR; MICROBIOLOGY; ENZYMOLOGY; MUTATION OR GENETIC ENGINEERING
NMICROORGANISMS OR ENZYMES; COMPOSITIONS THEREOF; PROPAGATING, PRESERVING, OR MAINTAINING MICROORGANISMS; MUTATION OR GENETIC ENGINEERING; CULTURE MEDIA
9Enzymes; Proenzymes; Compositions thereof
Anmelder
  • HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • FEESCHE, Jörg [DE]/[DE] (UsOnly)
  • EVERS, Stefan [DE]/[DE] (UsOnly)
  • BESSLER, Cornelius [DE]/[DE] (UsOnly)
  • PLATH, Martina [DE]/[DE] (UsOnly)
  • EHRENREICH, Armin [AT]/[DE] (UsOnly)
  • VEITH, Birgit [DE]/[DE] (UsOnly)
  • LIESEGANG, Heiko [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HENNE, Anke [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HERZBERG, Christina [DE]/[DE] (UsOnly)
  • GOTTSCHALK, Gerhard [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • FEESCHE, Jörg
  • EVERS, Stefan
  • BESSLER, Cornelius
  • PLATH, Martina
  • EHRENREICH, Armin
  • VEITH, Birgit
  • LIESEGANG, Heiko
  • HENNE, Anke
  • HERZBERG, Christina
  • GOTTSCHALK, Gerhard
Prioritätsdaten
10 2004 040 134.919.08.2004DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) NEUE ESSENTIELLE GENE VON BACILLUS LICHENIFORMIS UND DARAUF AUFBAUENDE VERBESSERTE BIOTECHNOLOGISCHE PRODUKTIONSVERFAHREN
(EN) NOVEL ESSENTIAL GENES OF BACILLUS LICHENIFORMIS AND IMPROVED BIOTECHNICAL PRODUCTION METHOD BASED THEREON
(FR) NOUVEAUX GENES ESSENTIELS DE BACILLUS LICHENIFORMIS ET PROCEDE DE PRODUCTION BIOTECHNOLOGIQUES AMELIORES, BASES SUR CEUX-CI
Zusammenfassung
(DE)
Gegenstand der vorliegenden Anmeldung sind 150 neue essentielle Gene und deren Genprodukte von Bacillus licheniformis und hinreichend ähnliche Gene und Proteine. Diese Faktoren übernehmen in vivo jeweils elementare Lebensprozesse, beispielsweise die Replikation (zum Beispiel DNA-Polymerease, Helicase oder Gyrase), die Transkription (zum Beispiel RNA-Polymerase), die Proteinbiosynthese (ribosomale Proteine, Aminocyl-tRNA-Synthetasen, Initiations- und Elongationsfaktoren), die Sekretion von Proteinen (zum Beispiel Translocase) oder den Energie-Stoffwechsel. Ein Fehlen dieser Gene ist für die betreffenden Zellen unmittelbar letal und kann nicht durch eventuelle Verbindungen aus dem Nährmedium ausgeglichen werden. Somit können die zugehörigen Gene als Selektionsmarker genutzt werden. Dadurch lassen sich insofern verbesserte biotechnologische Produktionsverfahren durch Mikroorganismen etablieren, als eine Selektion über diese Gene ohne Antibiotika auskommt und zudem nicht durch Bestandteile üblicher Nährmedien ausgeglichen werden kann.
(EN)
The invention relates to 150 novel essential genes, the gene products of Bacillus licheniformis thereof and sufficiently similar genes and proteins. Said factors accept in vivo elementary life processes, for example, replication (for example, DNA-polymerease, helicase or gyrase), transcription (for example, RNA-polymerase), protein biosynthesis (ribosomal proteins, aminocyl-tRNA-synthetases, initiation and elongation factors), secretion of protein (for example, translocase) or energy metabolism. One error of said gene is that it is lethal to directly related cells and can not be compensated by possible compounds of the nutrient solution. The associated genes can be used as selection markers. In this respect, it is possible to establish improved biotechnological production methods by micro-organisms, and a selection by means of said genes can take place without antibiotics and components of conventional nutrient solutions cannot be compensated.
(FR)
La présente invention concerne 150 nouveaux gènes essentiels et leurs produits génétiques de Bacillus licheniformis, et des gènes et protéines analogues appropriés. Ces facteurs prennent en charge des processus vitaux respectivement élémentaires in vivo, par exemple la réplication (par ex. ADN-polymérase, hélicase ou gyrase), la transcription (par ex. ARN-polymérase), la biosynthèse protéique (protéines ribosomales, aminocyl-ARNt-synthétases, facteurs d'initiation et d'élongation), la sécrétion de protéines (par ex. translocase) ou le métabolisme énergétique. Un manquement de ces gènes est directement létal pour les cellules concernées, et ne peut pas être compensé par d'éventuels composés provenant du milieu nutritif. Les gènes associés peuvent ainsi être utilisés comme marqueurs de sélection. Il est possible d'établir des procédés de production biotechnologiques améliorés par des micro-organismes, dans la mesure où une sélection par l'intermédiaire de ces gènes peut s'effectuer sans antibiotique, et les composés de milieux nutritifs courants ne permettent pas de compensation.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten