In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2006015977 - KANALCODIERUNGSVERFAHREN MIT ZUGEHÖRIGEM CODE SOWIE DEMODULATIONS- UND DECODIERUNGSVERFAHREN UND -EINRICHTUNGEN

Veröffentlichungsnummer WO/2006/015977
Veröffentlichungsdatum 16.02.2006
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2005/053904
Internationales Anmeldedatum 08.08.2005
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 29.12.2005
IPC
H03M 13/47 2006.01
HElektrotechnik
03Grundlegende elektronische Schaltkreise
MCodieren, Decodieren oder Codeumsetzung allgemein
13Codieren, Decodieren oder Codeumsetzung zur Fehlererkennung oder Fehlerkorrektur; Grundlegende Annahmen der Codierungstheorie; Codierungsschranken; Methoden der Fehlerwahrscheinlichkeitsauswertung; Kanalmodelle; Simulieren oder Testen von Codes
47Fehlererkennung, Vorwärtsfehlerkorrektur oder Fehlerschutz, soweit nicht in den Gruppen H03M13/01-H03M13/37139
H03M 13/43 2006.01
HElektrotechnik
03Grundlegende elektronische Schaltkreise
MCodieren, Decodieren oder Codeumsetzung allgemein
13Codieren, Decodieren oder Codeumsetzung zur Fehlererkennung oder Fehlerkorrektur; Grundlegende Annahmen der Codierungstheorie; Codierungsschranken; Methoden der Fehlerwahrscheinlichkeitsauswertung; Kanalmodelle; Simulieren oder Testen von Codes
37Decodierungsmethoden oder -techniken, soweit nicht spezifisch für die besonderen Codes, die in den Gruppen H03M13/03-H03M13/35158
43Mehrheitsdecodierung oder Schwellwertdecodierung
H03M 13/11 2006.01
HElektrotechnik
03Grundlegende elektronische Schaltkreise
MCodieren, Decodieren oder Codeumsetzung allgemein
13Codieren, Decodieren oder Codeumsetzung zur Fehlererkennung oder Fehlerkorrektur; Grundlegende Annahmen der Codierungstheorie; Codierungsschranken; Methoden der Fehlerwahrscheinlichkeitsauswertung; Kanalmodelle; Simulieren oder Testen von Codes
03Fehlererkennung oder Vorwärtsfehlerkorrektur durch Redundanz in der Datendarstellung, d.h. die Codewörter enthalten mehr Digits als die Quellwörter
05unter Verwendung von Blockcodes, d.h. eine vorbestimmte Zahl von Prüfbits ist zu einer vorbestimmten Zahl von Informationsbits hinzugefügt
11unter Verwendung mehrerer Paritätsbits
H03M 13/09 2006.01
HElektrotechnik
03Grundlegende elektronische Schaltkreise
MCodieren, Decodieren oder Codeumsetzung allgemein
13Codieren, Decodieren oder Codeumsetzung zur Fehlererkennung oder Fehlerkorrektur; Grundlegende Annahmen der Codierungstheorie; Codierungsschranken; Methoden der Fehlerwahrscheinlichkeitsauswertung; Kanalmodelle; Simulieren oder Testen von Codes
03Fehlererkennung oder Vorwärtsfehlerkorrektur durch Redundanz in der Datendarstellung, d.h. die Codewörter enthalten mehr Digits als die Quellwörter
05unter Verwendung von Blockcodes, d.h. eine vorbestimmte Zahl von Prüfbits ist zu einer vorbestimmten Zahl von Informationsbits hinzugefügt
09Fehlererkennung allein, z.B. unter Verwendung von zyklischen Redundanz-Prüf-CRC-Codes oder einem Paritätsbit
CPC
H03M 13/47
HELECTRICITY
03BASIC ELECTRONIC CIRCUITRY
MCODING; DECODING; CODE CONVERSION IN GENERAL
13Coding, decoding or code conversion, for error detection or error correction; Coding theory basic assumptions; Coding bounds; Error probability evaluation methods; Channel models; Simulation or testing of codes
47Error detection, forward error correction or error protection, not provided for in groups H03M13/01 - H03M13/37
H03M 13/611
HELECTRICITY
03BASIC ELECTRONIC CIRCUITRY
MCODING; DECODING; CODE CONVERSION IN GENERAL
13Coding, decoding or code conversion, for error detection or error correction; Coding theory basic assumptions; Coding bounds; Error probability evaluation methods; Channel models; Simulation or testing of codes
61Aspects and characteristics of methods and arrangements for error correction or error detection, not provided for otherwise
611Specific encoding aspects, e.g. encoding by means of decoding
Anmelder
  • TROPF, Hermann [DE]/[DE]
Erfinder
  • TROPF, Hermann
Vertreter
  • SCHNEIDER, Guenther M.
Prioritätsdaten
10 2004 038 601.307.08.2004DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KANALCODIERUNGSVERFAHREN MIT ZUGEHÖRIGEM CODE SOWIE DEMODULATIONS- UND DECODIERUNGSVERFAHREN UND -EINRICHTUNGEN
(EN) CHANNEL CODING METHOD WITH ASSOCIATED CODE AND DEMODULATION AND DECODING METHOD AND DEVICES
(FR) PROCEDE DE CODAGE DE VOIE AU MOYEN D'UN CODE CORRESPONDANT, ET PROCEDE ET DISPOSITIFS DE DEMODULATION ET DE DECODAGE
Zusammenfassung
(DE)
Die zu codierende Information wird informationsbitweise codiert bzw. durch die Decodierung zurückgewonnen; bei jedem Codierschritt wird das aktuelle Informationsbit mit einer bestimmten Menge von Bits des entstehenden Codes XOR- verknüpft. Bei der Decodierung werden die Entscheidungen als Mehrheitsentscheid über Vergleichsergebnisse zwischen bestimmten Symbolen aus der Demodulation oder direkt zwischen bestimmten Signalabschnitten getroffen, vorzugsweise unter Verwendung von Fuzzy-XOR-Operationen.
(EN)
The information to be coded is coded by information bit or is recovered by decoding. In each coding step, the actual information bit is combined with a specific number of bits from the XOR code thus arising. During decoding, decisions in the form of a majority decision are taken with regard to the results between specific symbols from demodulation or directly between specific signal sections, preferably using fuzzy XOR operations.
(FR)
L'invention concerne un procédé de codage selon lequel les informations à coder sont codées par des bits d'information et sont récupérées par décodage. Au cours de chaque étape de codage, le bit d'information courant est relié à un nombre déterminé de bits du code XOR résultant. Lors du décodage, des décisions se présentant sous la forme d'une décision de majorité sont prises concernant des résultats de comparaison entre des symboles déterminés issus de la démodulation ou directement entre des parties de signal spécifiques, de préférence au moyen d'opérations XOR floues.
Auch veröffentlicht als
US2007210943
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten