In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2006012978 - STIRNSEITIG BESCHICKBARE TROMMELWASCHMASCHINE MIT BELEUCHTUNGS- UND/ODER EINSPRÜHEINRICHTUNG IN DER FALTENBALGDICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2006/012978
Veröffentlichungsdatum 09.02.2006
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2005/007542
Internationales Anmeldedatum 12.07.2005
IPC
D06F 37/26 2006.01
DTextilien; Papier
06Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
FWaschen, Trocknen, Bügeln, Pressen oder Falten von Textilartikeln
37Einzelheiten von Waschmaschinen der durch die Gruppen D06F21/-D06F25/105
26Gehäuse; Laugenbehälter
D06F 39/08 2006.01
DTextilien; Papier
06Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
FWaschen, Trocknen, Bügeln, Pressen oder Falten von Textilartikeln
39Einzelheiten von Waschmaschinen, nicht speziell für eine bestimmte Art von Maschinen aus den Gruppen D06F9/-D06F27/152
08Flüssigkeitszufluss- oder -abflusseinrichtungen
CPC
D06F 37/266
DTEXTILES; PAPER
06TREATMENT OF TEXTILES OR THE LIKE; LAUNDERING; FLEXIBLE MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
FLAUNDERING, DRYING, IRONING, PRESSING OR FOLDING TEXTILE ARTICLES
37Details specific to washing machines covered by groups D06F21/00 - D06F25/00
26Casings; Tubs
266Gaskets mounted between tub and casing around the loading opening
D06F 37/267
DTEXTILES; PAPER
06TREATMENT OF TEXTILES OR THE LIKE; LAUNDERING; FLEXIBLE MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
FLAUNDERING, DRYING, IRONING, PRESSING OR FOLDING TEXTILE ARTICLES
37Details specific to washing machines covered by groups D06F21/00 - D06F25/00
26Casings; Tubs
267Tubs specially adapted for mounting thereto components or devices not provided for in preceding subgroups
D06F 39/088
DTEXTILES; PAPER
06TREATMENT OF TEXTILES OR THE LIKE; LAUNDERING; FLEXIBLE MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
FLAUNDERING, DRYING, IRONING, PRESSING OR FOLDING TEXTILE ARTICLES
39Details of washing machines not specific to a single type of machines covered by groups D06F9/00 - D06F27/00 
08Liquid supply or discharge arrangements
088Liquid supply arrangements
Anmelder
  • MIELE & CIE. KG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • DAHLKE, Dirk [DE]/[DE] (UsOnly)
  • KARWEG, Volker [DE]/[DE] (UsOnly)
  • MELCHIOR, Heide [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • DAHLKE, Dirk
  • KARWEG, Volker
  • MELCHIOR, Heide
Prioritätsdaten
10 2004 036 672.128.07.2004DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) STIRNSEITIG BESCHICKBARE TROMMELWASCHMASCHINE MIT BELEUCHTUNGS- UND/ODER EINSPRÜHEINRICHTUNG IN DER FALTENBALGDICHTUNG
(EN) FRONT-LOAD DRUM WASHING MACHINE COMPRISING AN ILLUMINATING AND/OR SPRAYING DEVICE IN THE EXPANSION JOINT
(FR) MACHINE A LAVER A TAMBOUR A CHARGE FRONTALE, COMPRENANT UN MECANISME D'ECLAIRAGE ET/OU PULVERISATION SITUE DANS LE JOINT A SOUFFLET
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine stirnseitig beschickbare Trommelwaschmaschine mit einer innerhalb eines Laugenbehälters drehbar angeordneten Trommel, wobei sich zwischen Maschinengehäuse und dem Laugenbehälter um dessen Beschickungsöffnung eine Faltenbalgdichtung (1) erstreckt, und wobei die Wand (7) der Faltenbalgdichtung (1) von einer Beleuchtungseinrichtung (2) und /oder einer Einsprüheinrichtung (3) durchsetzt ist. Zur Unterdrückung von Schwingungen sind die Beleuchtungs- und die Einsprüheinrichtung (2) und (3) unter einer geringen Distanz zueinander dicht nebeneinander in der Wand (7) der Faltenbalgdichtung (1) insbesondere oberhalb der Beschickungsöffnung (8) angeordnet sind.
(EN)
The invention relates to a front-load drum washing machine comprising a drum that is rotatably arranged inside a washing container, an expansion joint (1) extending between the machine housing and the washing container, around the feed hole thereof. The wall (7) of the expansion joint (1) is penetrated by an illuminating device (2) and/or a spraying device (3). In order to suppress any vibration, the illuminating and spraying devices (2) and (3) are tightly arranged at a short distance from each other in the wall (7) of the expansion joint (1), especially above the feed hole (8).
(FR)
La présente invention concerne une machine à laver à tambour à charge frontale, comprenant un tambour monté rotatif dans un compartiment de lavage, un joint à soufflet (1) s'étendant entre le boîtier de la machine et le compartiment de lavage autour de l'ouverture de charge, et la paroi (7) du joint à soufflet (1) étant traversée par un mécanisme d'éclairage (2) et/ou un mécanisme de pulvérisation (3). Pour limiter les vibrations, le mécanisme d'éclairage (2) et le mécanisme de pulvérisation (3) sont disposés l'un à côté de l'autre en étant séparés par une courte distance, dans la paroi (7) du joint à soufflet (1), en particulier au-dessus de l'ouverture de charge (8).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten