In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2005103526 - BRENNKRAFTMASCHINE MIT INNERER VERBRENNUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2005/103526
Veröffentlichungsdatum 03.11.2005
Internationales Aktenzeichen PCT/AT2005/000127
Internationales Anmeldedatum 14.04.2005
IPC
F16F 15/26 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
FFedern; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
15Unterdrückung von Schwingungen in Systemen; Mittel oder Anordnungen zum Vermeiden oder Vermindern gleichgewichtsstörender Kräfte, z.B. aufgrund der Bewegung
22Ausgleich von Trägheitskräften
26von Kurbelwellensystemen durch andere, sich mit dem System bewegende feste Massen als die üblichen Kolben
F16H 7/08 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
7Getriebe zum Übertragen einer Drehbewegung durch endlose biegsame Übertragungsglieder
08Vorrichtungen zum Ändern der Spannung der Riemen, Seile oder Ketten
CPC
F16F 15/264
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
FSPRINGS; SHOCK-ABSORBERS; MEANS FOR DAMPING VIBRATION
15Suppression of vibrations in systems
22Compensation of inertia forces
26of crankshaft systems using solid masses, other than the ordinary pistons, moving with the system ; , i.e. masses connected through a kinematic mechanism or gear system
264Rotating balancer shafts
Anmelder
  • AVL LIST GMBH [AT]/[AT] (AllExceptUS)
  • LAIMBÖCK, Franz [AT]/[AT] (UsOnly)
Erfinder
  • LAIMBÖCK, Franz
Vertreter
  • BABELUK, Michael
Prioritätsdaten
A 1072/200424.06.2004AT
A 704/200423.04.2004AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BRENNKRAFTMASCHINE MIT INNERER VERBRENNUNG
(EN) INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) MOTEUR A COMBUSTION INTERNE
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine Brennkraftmaschine mit innerer Verbrennung mit mindestens einem Zylinder, einer Kurbelwelle (1), auf der ein erstes Antriebsrad (4) vorgesehen ist, mindestens einer Nockenwelle (7), auf der ein zweites Antriebsrad (5) vorgesehen ist, einem Antriebsglied (6), das das erste Antriebsrad (4) und das zweite Antriebsrad (5) umschlingt, sowie mit mindestens einer Massenausgleichswelle (8), die über ein weiteres Antriebsrad (10) mit dem Antriebsglied (6) zwischen der Kurbelwelle (1) und der Nockenwelle (7) in Eingriff steht und auf diese Weise angetrieben ist. Eine wesentliche Vereinfachung des Aufbaus wird dadurch erreicht, dass das Antriebsglied (6) als Kette ausgebildet ist und dass die Spannvorrichtung als Spannschiene (11) ausgebildet ist, die an dem der Massenausgleichswelle (8) gegenüberliegenden Abschnitt der Kette vorgesehen ist.
(EN) The invention relates to an internal combustion engine, comprising at least one cylinder, a crankshaft (1) whereon a first driving wheel is arranged (4), at least one camshaft (7) whereon a second driving wheel (5) is arranged, a drive element (6) which encircles the first driving wheel (4) and the second driving wheel (5), in addition to at least one mass balancing shaft (8) which engages with the drive element (6) which is arranged between the crankshaft (1) and the camshaft (7) by means of an additional driving wheel (10), and is driven in said manner. The construction of said internal combustion engine is considerably simplified by virtue of the fact that the drive element (6) is embodied as a chain and that the tensioning device is embodied as a tensioning rail (11), provided on the section of the chain which is opposite the mass balancing shaft (8).
(FR) L'invention concerne un moteur à combustion interne comportant au moins un cylindre, un vilebrequin (1) pourvu d'une première roue d'entraînement (4), au moins un arbre à cames (7) pourvu d'une deuxième roue d'entraînement (5), un élément d'entraînement (6) entourant la première roue d'entraînement (4) et la deuxième roue d'entraînement (5), ainsi qu'au moins un arbre de compensation des masses (8) s'engrenant avec l'élément d'entraînement (6) entre le vilebrequin (1) et l'arbre à cames (7) par l'intermédiaire d'une autre roue d'entraînement (10), et étant entraîné de cette manière. La construction du moteur à combustion interne selon l'invention est considérablement simplifiée du fait que l'élément d'entraînement (6) est conçu en tant que chaîne et que le dispositif de serrage est conçu en tant que glissière de serrage (11) prévue sur la section de la chaîne faisant face à l'arbre de compensation des masses (8).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten