In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2005102558 - ANLAGE ZUM BEHANDELN VON STRANGGUSSSTANGEN ODER STRANGGUSSBOLZEN

Veröffentlichungsnummer WO/2005/102558
Veröffentlichungsdatum 03.11.2005
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2005/004326
Internationales Anmeldedatum 22.04.2005
IPC
B21J 17/00 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
21Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
JSchmieden; Hämmern; Pressen von Metall; Nieten; Schmiedeöfen
17Schmiedeöfen
C21D 9/00 2006.1
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
21Eisenhüttenwesen
DVeränderung der physikalischen Struktur von Eisenmetallen; Allgemeine Vorrichtungen für die Wärmebehandlung von Eisen- oder Nichteisenmetallen oder -legierungen; Schmiedbarmachen von Metall, z.B. durch Entkohlen oder Anlassen
9Wärmebehandlung, z.B. Glühen, Härten, Abschrecken oder Anlassen von besonderen Gegenständen; Öfen hierfür
F27B 9/02 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27Industrieöfen; Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten
BIndustrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen, Retorten allgemein; offene Sinterapparate oder ähnliche Vorrichtungen
9Öfen für mechanisch bewegten Einsatz, z.B. Tunnelöfen; ähnliche Öfen, durch die sich der Einsatz infolge der Schwerkraft bewegt
02Mehrbahnenöfen; Mehrkammeröfen; Ofenkombinationen
F27B 9/30 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27Industrieöfen; Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten
BIndustrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen, Retorten allgemein; offene Sinterapparate oder ähnliche Vorrichtungen
9Öfen für mechanisch bewegten Einsatz, z.B. Tunnelöfen; ähnliche Öfen, durch die sich der Einsatz infolge der Schwerkraft bewegt
30Einzelheiten, Zubehör oder Ausrüstung speziell für derartige Öfen
F27B 9/36 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27Industrieöfen; Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten
BIndustrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen, Retorten allgemein; offene Sinterapparate oder ähnliche Vorrichtungen
9Öfen für mechanisch bewegten Einsatz, z.B. Tunnelöfen; ähnliche Öfen, durch die sich der Einsatz infolge der Schwerkraft bewegt
30Einzelheiten, Zubehör oder Ausrüstung speziell für derartige Öfen
36Anordnungen von Heizvorrichtungen
F27D 17/00 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27Industrieöfen; Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten
DEinzelheiten oder Zubehör für Industrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten, soweit sie nicht auf eine Ofenart eingeschränkt sind
17Abhitzeverwertung; Abgasverwertung oder Abgasbeseitigung
CPC
B21J 17/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
21MECHANICAL METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL; PUNCHING METAL
JFORGING; HAMMERING; PRESSING METAL; RIVETING; FORGE FURNACES
17Forge furnaces
Anmelder
  • EXPERT KONSTRUKTIONS GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • KELLER, Christoph [DE]/[DE] (UsOnly)
  • KARAMAHMUT, Yildirim [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • KELLER, Christoph
  • KARAMAHMUT, Yildirim
Vertreter
  • HEMMERICH & KOLLEGEN
Prioritätsdaten
10 2004 020 206.022.04.2004DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ANLAGE ZUM BEHANDELN VON STRANGGUSSSTANGEN ODER STRANGGUSSBOLZEN
(EN) INSTALLATION FOR TREATING CONTINUOUSLY CAST BARS OR CONTINUOUSLY CAST BILLETS
(FR) INSTALLATION POUR TRAITER DES BARRES DE COULEE CONTINUE OU DES AXES DE COULEE CONTINUE
Zusammenfassung
(DE) Bei einer Anlage zum Behandeln von Stranggussstangen (1) oder Stranggussbolz (2), welche vor dem Abscheren zum Pressbolzen (6) unil anschliessendem Verpressen in einer Presse (4) in ein m Ofen (7) auf eine Umformtemperatur anwärmbar sind, so len eine Mehrzahl von Wellenelementen (8) zum axialen Tr nsportieren von Stranggussstangen (1) oder Stranggussbolz (2) radial den Ofen (7) durchgreifen, wobei die Wellene emente (8) ortsfest angeordnet und ausserhalb des Ofen (7) gelagert sind.
(EN) The invention relates to an installation for treating continuously cast bars (1) or continuously cast billets (2), which can be heated inside a furnace (7) to a deformation temperature before shearing off to form slugs (6) and the subsequent pressing inside a press (4). To this end, a number of shaft elements (8) for axially transporting continuously cast bars (1) or continuously cast billets (2) extend through the furnace (7). These shaft elements (8) are arranged in a fixed manner and mounted outside the furnace (7).
(FR) L'invention concerne une installation permettant de traiter des barres de coulée continue (1) ou des axes de coulée continue (2), qui peuvent être portés à une température de formage dans un four (7), avant d'être détachés par cisaillement, en billettes (6) et d'être comprimés dans une presse (4). Une pluralité d'éléments de type arbre (8) servant à transporter des barres de coulée continue (1) ou des axes de coulée continue (2) dans le sens axial, passent à travers le four (7). Lesdits éléments de type arbre (8) sont montés fixes et sont logés en dehors du four (7).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten