WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO2005070781) VERFAHREN ZUM ZUSAMMENBAU EINER KAPPE MIT EINEM AUFNAHMEBEHÄLTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/2005/070781    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/AT2005/000004
Veröffentlichungsdatum: 04.08.2005 Internationales Anmeldedatum: 14.01.2005
IPC:
B01L 3/14 (2006.01), B67B 3/20 (2006.01), B65B 7/28 (2006.01), B67B 3/00 (2006.01), B67B 3/10 (2006.01)
Anmelder: GREINER BIO-ONE GMBH [AT/AT]; Bad Haller Strasse 32, A-4550 Kremsmünster (AT) (For All Designated States Except US).
KONRAD, Franz [AT/AT]; (AT) (For US Only)
Erfinder: KONRAD, Franz; (AT)
Vertreter: SECKLEHNER, Günter; Rosenauerweg 16, A-4580 Windischgarsten (AT)
Prioritätsdaten:
A 80/2004 23.01.2004 AT
Titel (DE) VERFAHREN ZUM ZUSAMMENBAU EINER KAPPE MIT EINEM AUFNAHMEBEHÄLTER
(EN) METHOD FOR THE ASSEMBLY OF A CAP WITH A RECEPTACLE
(FR) PROCEDE POUR ASSEMBLER UN CAPUCHON ET UN RECIPIENT
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Zusammenbau einer Kappe (20) einer Verschluss­vorrichtung (9) mit einem offenen Ende (6, 7) eines Aufnahmebehälters (5) zur Bildung einer Aufnahmeeinrichtung (1) für Körperflüssigkeiten, Gewebeteile bzw. Gewebekulturen, bei welchem zwischen der Kappe (20) und dem Aufnahmebehälter (5) eine relative Dreh- bzw. Schwenkbewegung um eine gemeinsame Längsachse (14) durchgeführt wird. Zur Erzeugung der Relativbewegung wird auf zumindest einen der zusammenzubauenden Bauteile eine in etwa in Richtung der Längsachse (14) gerichtete Druckkraft (F) ausgeübt. Weiters betrifft die Erfindung auch noch eine Kappe (20) zur Bildung der Verschlussvorrichtung (9), einen Auf­nahmebehälter (5) sowie eine daraus gebildete Aufnahmeeinrichtung (1), die mindestens die Kappe (20), eine darin gehaltene Dichtungsvorrichtung (21) sowie den Aufnahmebehälter (5) umfasst.
(EN)The invention relates to a method for the assembly of a cap (20) of a sealing device (9) with an open end (6, 7) of a receptacle (5), to form a storage device (1) for bodily fluids, tissue parts, or tissue cultures, whereby a relative turning or pivoting motion between the cap (20) and the receptacle (5) is carried out about a common longitudinal axis (14). The relative displacement is carried out by exerting a pressure force (F) on at least one of the assembly components, approximately in the direction of the longitudinal axis (14). The invention further relates to a cap (20) to form the sealing device (9), a receptacle (5) and a storage device (1) formed therefrom, comprising at least the cap (20), a sealing device (21) retained therein and the receptacle (5).
(FR)L'invention concerne un procédé pour assembler un capuchon (20) d'un dispositif de fermeture (9) et une extrémité ouverte (6, 7) d'un récipient (5) afin de former un dispositif de réception (1) pour liquides organiques, fragments de tissu et cultures tissulaires, lequel procédé consiste à exécuter un mouvement de rotation ou de pivotement relatif entre le capuchon (20) et le récipient (5) autour d'un axe longitudinal commun (14). Ce procédé se caractérise en ce qu'il consiste à exercer une pression (F), orientée approximativement dans le sens de l'axe longitudinal (14), sur au moins un des composants à assembler pour produire le mouvement relatif. Cette invention concerne également un capuchon (20) destiné à former le dispositif de fermeture (9), un récipient (5) ainsi qu'un dispositif de réception (1) formé à partir de ces derniers, lequel dispositif de réception comprend au moins le capuchon (20), un dispositif d'étanchéité (21), maintenu à l'intérieur, et le récipient (5).
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW.
African Regional Intellectual Property Organization (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, NA, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasian Patent Organization (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
European Patent Office (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)