In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2005058433 - SCHNEEGLEITGERÄT, INSBESONDERE CARVINGSKI

Veröffentlichungsnummer WO/2005/058433
Veröffentlichungsdatum 30.06.2005
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2004/014245
Internationales Anmeldedatum 14.12.2004
IPC
A63C 5/00 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
63Sport; Spiele; Vergnügung
CSchlittschuhe; Ski; Rollschuhe; Entwurf oder Anordnung von Spielplätzen, Sportbahnen oder dgl.
5Ski oder Snowboards
A63C 5/04 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
63Sport; Spiele; Vergnügung
CSchlittschuhe; Ski; Rollschuhe; Entwurf oder Anordnung von Spielplätzen, Sportbahnen oder dgl.
5Ski oder Snowboards
04Ausbildung ihrer Oberfläche
A63C 5/048 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
63Sport; Spiele; Vergnügung
CSchlittschuhe; Ski; Rollschuhe; Entwurf oder Anordnung von Spielplätzen, Sportbahnen oder dgl.
5Ski oder Snowboards
04Ausbildung ihrer Oberfläche
048der Kanten
CPC
A63C 5/003
AHUMAN NECESSITIES
63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
CSKATES; SKIS; ROLLER SKATES; DESIGN OR LAYOUT OF COURTS, RINKS OR THE LIKE
5Skis or snowboards
003Structure, covering or decoration of the upper ski surface
A63C 5/0405
AHUMAN NECESSITIES
63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
CSKATES; SKIS; ROLLER SKATES; DESIGN OR LAYOUT OF COURTS, RINKS OR THE LIKE
5Skis or snowboards
04Structure of the surface thereof
0405Shape thereof when projected on a plane, e.g. sidecut, camber, rocker
A63C 5/0417
AHUMAN NECESSITIES
63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
CSKATES; SKIS; ROLLER SKATES; DESIGN OR LAYOUT OF COURTS, RINKS OR THE LIKE
5Skis or snowboards
04Structure of the surface thereof
0417with fins or longitudinal protrusions on the running sole
A63C 5/0428
AHUMAN NECESSITIES
63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
CSKATES; SKIS; ROLLER SKATES; DESIGN OR LAYOUT OF COURTS, RINKS OR THE LIKE
5Skis or snowboards
04Structure of the surface thereof
0428Other in-relief running soles
A63C 5/0485
AHUMAN NECESSITIES
63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
CSKATES; SKIS; ROLLER SKATES; DESIGN OR LAYOUT OF COURTS, RINKS OR THE LIKE
5Skis or snowboards
04Structure of the surface thereof
048of the edges
0485Complementary or supplementary ski edges
Anmelder
  • KNEISSL TIROL GMBH [AT]/[AT] (AllExceptUS)
  • MÖLG, Harald [AT]/[AT] (UsOnly)
Erfinder
  • MÖLG, Harald
Vertreter
  • POPP, Eugen
Prioritätsdaten
103 59 228.817.12.2003DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHNEEGLEITGERÄT, INSBESONDERE CARVINGSKI
(EN) SNOW SLIDING DEVICE IN PARTICULAR A CARVING SKI
(FR) ENGIN DE GLISSE SUR NEIGE, EN PARTICULIER SKI PARABOLIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Schneegleitgerät, insbesondere Carvingski, mit einer Basislauffläche, die sich über einen vorderen, einen mittleren und einen hinteren Bereich erstreckt und die in Längsrichtung tailliert ist, wobei im vorderen und/oder im hinteren Bereich der Basislauffläche diese durch wenigstens einen zusätzlichen Laufflächenabschnitt überlagert ist, der mit einem Teil, insbesondere dem mittleren Teil, der Basislauffläche, eine zweite Lauffläche mit einer zweiten Taillierung mit im wesentlichen grösseren Krümmungsradius definiert.
(EN)
The invention relates to a snow sliding device, in particular, a carving ski, with a base running surface, extending over front, mid and rear sections, which is waisted in the longitudinal direction. In the front and/or rear section of the base running surface, the same is overlain by at least one additional running surface section, which, with one section of the base running surface, in particular, the mid section, defines a second running surface with a second waisting with an essentially larger radius of curvature.
(FR)
L'invention concerne un engin de glisse sur neige, en particulier un ski parabolique, présentant une surface de glisse de base, s'étendant sur une zone avant, centrale et arrière et pourvue d'une 'taille de guêpe' dans le sens longitudinal. Selon ladite invention, dans la zone avant et/ou arrière de cette surface de glisse de base, au moins une section de surface de glisse supplémentaire est superposée à la surface de base, laquelle section supplémentaire définit, avec une partie, en particulier la partie centrale, de la surface de glisse de base, une seconde surface de glisse présentant une seconde 'taille de guêpe' avec un rayon de courbure sensiblement supérieur.
Auch veröffentlicht als
BYa20060738
NO20063273
NZ548133
RU2005110057
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten