In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2005056918 - VERFAHREN ZUM BELADEN EINER FASERSTOFFSUSPENSION UND ANORDNUNG ZUR DURCHFÜHRUNG DES VERFAHRENS

Veröffentlichungsnummer WO/2005/056918
Veröffentlichungsdatum 23.06.2005
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2004/053263
Internationales Anmeldedatum 03.12.2004
IPC
D21C 9/00 2006.01
DTextilien; Papier
21Papierherstellung; Herstellung, Gewinnung von Cellulose bzw. Zellstoff
CGewinnung von Cellulose durch Abscheiden nichtcelluloseartiger Substanzen von cellulosehaltigen Stoffen; Wiedergewinnung der Zellstoffablaugen; Vorrichtungen dafür
9Nachbehandlung von Cellulosebrei, z.B. von Holzpulpe, oder Baumwollabfall
CPC
D21C 9/004
DTEXTILES; PAPER
21PAPER-MAKING; PRODUCTION OF CELLULOSE
CPRODUCTION OF CELLULOSE BY REMOVING NON-CELLULOSE SUBSTANCES FROM CELLULOSE-CONTAINING MATERIALS; REGENERATION OF PULPING LIQUORS; APPARATUS THEREFOR
9After-treatment of cellulose pulp, e.g. of wood pulp, or cotton linters ; ; Treatment of dilute or dewatered pulp or process improvement taking place after obtaining the raw cellulosic material and not provided for elsewhere
001Modification of pulp properties
002by chemical means; preparation of dewatered pulp, e.g. in sheet or bulk form, containing special additives
004inorganic compounds
Anmelder
  • VOITH PAPER PATENT GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • DÖLLE, Klaus [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • DÖLLE, Klaus
Gemeinsamer Vertreter
  • VOITH PAPER PATENT GMBH
Prioritätsdaten
103 57 437.909.12.2003DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM BELADEN EINER FASERSTOFFSUSPENSION UND ANORDNUNG ZUR DURCHFÜHRUNG DES VERFAHRENS
(EN) METHOD FOR CHARGING A FIBRE SUSPENSION AND ARRANGEMENT FOR CARRYING OUT SAID METHOD
(FR) PROCEDE DE CHARGEMENT D'UNE SUSPENSION DE MATIERE FIBREUSE ET DISPOSITIF DESTINE A LA MISE EN OEUVRE DU PROCEDE
Zusammenfassung
(DE)
Ein Verfahren zum Beladen einer Zellulosefasern enthaltenden Faserstoffsuspen­sion mit Calciumcarbonat weist die folgenden Verfahrensschritte auf: - Einbringen von Calciumhydroxid in flüssiger oder trockener Form oder von Cal­ciumoxid in die Faserstoffsuspension, - Einbringen von gasförmigem Kohlendioxid in die Faserstoffsuspension und - Ausfällen von Calciumcarbonat in kugelförmigen Agglomerationen (49) von Kristallen durch das Kohlendioxid. Hierzu wird auch eine Anordnung zum Be­laden der Faserstoffsuspension mit Zellulosefasern geschaffen.
(EN)
The invention relates to a method for charging a fibre suspension, containing cellulose fibres, with calcium carbonate. Said method comprises the following steps: Calcium oxide or calcium hydroxide is introduced into the fibre suspension in a liquid or dried form; gaseous carbon dioxide is introduced into the fibre suspension and calcium carbonate in ball-shaped agglomerations (49) of crystals is precipitated by the carbon dioxide. The invention also relates to an arrangement for charging the fibre suspension containing cellulose fibres.
(FR)
L'invention concerne un procédé de chargement d'une suspension de matière fibreuse contenant des fibres de cellulose, avec du carbonate de calcium, consistant à introduire de l'hydroxyde de calcium sous forme liquide ou sèche ou de l'oxyde de calcium dans la suspension de matière fibreuse; à introduire du dioxyde de carbone gazeux dans la suspension de matière fibreuse; et à faire précipiter le carbonate de calcium sous forme d'agglomérations sphériques (49) de cristaux par l'intermédiaire du dioxyde de carbone. L'invention concerne également un dispositif de chargement de la suspension de matière fibreuse avec des fibres de cellulose.
Auch veröffentlicht als
US2007062652
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten