In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2005056313 - VERFAHREN UND SYSTEM ZUR ERKENNUNG UND/ODER ÜBERWACHUNG VON RÄDERN EINES KRAFTFAHRZEUGES

Veröffentlichungsnummer WO/2005/056313
Veröffentlichungsdatum 23.06.2005
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2004/013805
Internationales Anmeldedatum 04.12.2004
IPC
B60C 23/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
CFahrzeugreifen; Aufpumpen von Reifen; Wechseln von Reifen; Verbinden von Ventilen mit aufblasbaren, elastischen Körpern allgemein oder Anbringen von Ventilen daran; Einrichtungen oder Anordnungen in Bezug auf Reifen
23Vorrichtungen zum Messen, Anzeigen, Beeinflussen oder Verteilen des Reifendrucks oder der Reifentemperatur, besonders ausgebildet für den Einbau in Fahrzeuge; Anordnung von reifenaufblasenden Vorrichtungen an Fahrzeugen, z.B. von Pumpen, von Behältern; Anordnungen zur Kühlung von Reifen
02Anzeigevorrichtungen betätigt durch den Reifendruck
04angebracht an den Rädern oder Reifen
CPC
B60C 23/0408
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
CVEHICLE TYRES
23Devices for measuring, signalling, controlling, or distributing tyre pressure or temperature, specially adapted for mounting on vehicles
02Signalling devices actuated by tyre pressure
04mounted on the wheel or tyre
0408transmitting the signals by non-mechanical means from the wheel or tyre to a vehicle body mounted receiver
Anmelder
  • DAIMLERCHRYSLER AG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • BAADER, Dirk [DE]/[DE] (UsOnly)
  • BURGHARDT, Jörg [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • BAADER, Dirk
  • BURGHARDT, Jörg
Vertreter
  • NILI, Karim
Prioritätsdaten
103 58 105.712.12.2003DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND SYSTEM ZUR ERKENNUNG UND/ODER ÜBERWACHUNG VON RÄDERN EINES KRAFTFAHRZEUGES
(EN) METHOD AND SYSTEM FOR RECOGNITION AND/OR MONITORING OF WHEELS OF A MOTOR VEHICLE
(FR) PROCEDE ET SYSTEME POUR RECONNAITRE ET/OU SURVEILLER DES ROUES D'UN VEHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung
(DE)
Es werden vorliegend ein Verfahren und ein System zur Erken­nung und/oder Überwachung von jeweils wenigstens einen Reifen (11, 12, 13, 14) umfassenden Rädern eines Kraftfahrzeuges (10) vorgeschlagen. Die Räder sind jeweils mit einer Spei­cher- und Übertragungseinrichtung (15, 16, 17, 18) von rei­fenspezifischen Daten versehen. Die Datenübertragungseinrich­tung (15, 16, 17, 18) wirkt mit einer fahrzeugseitigen Emp­fangseinrichtung (19) zum Einlesen der reifenspezifischen Da­ten zusammen. Erfindungsgemäß ist die Empfangseinrichtung (19) mit einer Speicher- und Auswerteeinheit (20) verbunden, die die reifenspezifischen Daten einer Weiterverarbeitungs­funktionalität (21) zur Verfügung stellt.
(EN)
A method and system, for recognition and/or monitoring of wheels of a motor vehicle (10), comprising at least one tyre (11, 12, 13, 14), are disclosed. The wheels are each provided with a memory and transmission device (15, 16, 17, 18) for tyre-specific data. The data transmission device (15, 16, 17, 18) cooperates with a receiver device (19) on the vehicle, for reading the tyre-specific data. According to the invention, the receiver device (19) is connected to a storage and analytical unit (20) which provide the tyre specific data for a further processing functionality (21).
(FR)
La présente invention concerne un procédé et un système pour reconnaître et/ou surveiller des roues d'un véhicule automobile (10), comprenant respectivement au moins un pneumatique (11, 12, 13, 14). Les roues sont dotées respectivement d'un dispositif d'enregistrement et de transmission (15, 16, 17, 18) destiné à des données spécifiques des pneumatiques. Le dispositif de transmission de données (15, 16, 17, 18) coopère avec un dispositif de réception côté véhicule (19) qui sert à lire les données spécifiques des pneumatiques. Selon l'invention, le dispositif de réception (19) est relié à une unité d'enregistrement et d'évaluation (20) qui fournit les données spécifiques des pneumatiques à une fonctionnalité de post-traitement (21).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten