In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2005053624 - VERWENDUNG VON POLYMERISATEN AUF BASIS VON N-VINYLCAPROLACTAM FÜR DIE HAARKOSMETIK

Veröffentlichungsnummer WO/2005/053624
Veröffentlichungsdatum 16.06.2005
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2004/013977
Internationales Anmeldedatum 08.12.2004
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 14.07.2005
IPC
A61K 8/04 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
8Kosmetika oder ähnliche Zubereitungen
02charakterisiert durch eine besondere physikalische Form
04Dispersionen; Emulsionen
A61K 8/81 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
8Kosmetika oder ähnliche Zubereitungen
18gekennzeichnet durch die Zusammensetzung
72mit organischen makromolekularen Verbindungen
81erhalten durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
A61Q 5/06 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
QSpezifische Verwendung von Kosmetika oder ähnlichen Zubereitungen
5Mittel zur Pflege des Haares
06Mittel zur Formgestaltung des Haares, z.B. durch zeitweiliges Formen oder Färben
A61Q 5/12 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
QSpezifische Verwendung von Kosmetika oder ähnlichen Zubereitungen
5Mittel zur Pflege des Haares
12Zubereitungen, die Haarverbesserungsmittel enthalten
CPC
A61K 8/046
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
8Cosmetics or similar toilet preparations
02characterised by special physical form
04Dispersions; Emulsions
046Aerosols; Foams
A61K 8/817
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
8Cosmetics or similar toilet preparations
18characterised by the composition
72containing organic macromolecular compounds
81obtained by reactions involving only carbon-to-carbon unsaturated bonds
817Compositions of homopolymers or copolymers of compounds having one or more unsaturated aliphatic radicals, each having only one carbon-to-carbon double bond, and at least one being terminated by a single or double bond to nitrogen or by a heterocyclic ring containing nitrogen; Compositions or derivatives of such polymers, e.g. vinylimidazol, vinylcaprolactame, allylamines (Polyquaternium 6)
A61Q 5/06
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
QSPECIFIC USE OF COSMETICS OR SIMILAR TOILET PREPARATIONS
5Preparations for care of the hair
06Preparations for styling the hair, e.g. by temporary shaping or colouring
A61Q 5/12
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
QSPECIFIC USE OF COSMETICS OR SIMILAR TOILET PREPARATIONS
5Preparations for care of the hair
12Preparations containing hair conditioners
Anmelder
  • BASF AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • MÜLLER, Gabi [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HÖSSEL, Peter [DE]/[DE] (UsOnly)
  • WOOD, Claudia [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • MÜLLER, Gabi
  • HÖSSEL, Peter
  • WOOD, Claudia
Gemeinsamer Vertreter
  • BASF AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
103 57 532.408.12.2003DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERWENDUNG VON POLYMERISATEN AUF BASIS VON N-VINYLCAPROLACTAM FÜR DIE HAARKOSMETIK
(EN) USE OF POLYMERS BASED ON N-VINYL CAPROLACTAM IN HAIR COSMETICS
(FR) UTILISATION DE POLYMERISATS A BASE DE N-VINYLCAPROLACTAME EN COSMETIQUE CAPILLAIRE
Zusammenfassung
(DE)
Verwendung von Polymerisaten aus 30-65 Gew.-% N-Vinylcaprolactam, 35-65 Gew.-% einer Monomerenmischung aus N-Vinylimidazol und Vinylpyrrolidon, wobei das Gewichtsverhältnis von N-Vinylimidazol zu Vinylpyrrolidon zwischen 0,085 und 0,30 beträgt, 0-15 Gew.-% eines stickstoffhaltigen quaternisierbaren Monomers (A), das verschieden von N-Vinylimidazol ist, wobei die Summe aus Monomer (A) und N-Vinylimidazol kleiner 18 Gew.-% ist, in kosmetischen Zubereitungen.
(EN)
The invention relates to the use of polymers in cosmetic preparations. These polymers are comprised of 30-65 % by weight of N-vinyl caprolactam, 35-65 % by weight of a monomer mixture consisting of N-vinyl imidazole and vinyl pyrrolidone, whereby the weight ratio of N-vinyl imidazole to vinyl pyrrolidone ranges from 0.085 to 0.30, and 0-15 % by weight of a nitrogen-containing quaternizable monomer (A), which is different from N-vinyl imidazole, whereby the sum of monomer (A) and N-vinyl imidazole is less than 18 % by weight.
(FR)
L'invention concerne l'utilisation, dans des préparations cosmétiques, de polymérisats comprenant entre 30 et 65 % en poids de N-vinylcaprolactame ; entre 35 et 65 % en poids d'un mélange monomère à base de N-vinylimidazol et de vinylpyrrolidone, le rapport en poids du N-vinylimidazol à la vinylpyrrolidone se situant entre 0,085 et 0,30 ; entre 0 et 15 % en poids d'un monomère (A) quaternisable, à base d'azote, qui est différent du N-vinylimidazol, la somme du monomère (A) et du N-vinylimidazol étant inférieure à 18 %.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten