In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2005051599 - SCHLEIFMITTELVERBUNDKÖRPER

Veröffentlichungsnummer WO/2005/051599
Veröffentlichungsdatum 09.06.2005
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2004/053097
Internationales Anmeldedatum 25.11.2004
IPC
B24D 13/06 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
24Schleifen; Polieren
DWerkzeuge zum Schleifen, Polieren oder Schärfen
13Scheiben mit flexiblen Arbeitselementen, z.B. Polierscheiben; Halterungen hierfür
02am Umfang wirkend
06mit jeweils einzeln befestigten Blättchen oder Streifen
B24D 18/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
24Schleifen; Polieren
DWerkzeuge zum Schleifen, Polieren oder Schärfen
18Herstellen von Schleifwerkzeugen, z.B. Scheiben, soweit nicht anderweitig vorgesehen
CPC
B24D 13/06
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
24GRINDING; POLISHING
DTOOLS FOR GRINDING, BUFFING, OR SHARPENING
13Wheels having flexibly-acting working parts, e.g. buffing wheels; Mountings therefor
02acting by their periphery
06the flaps or strips being individually attached
B24D 18/0072
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
24GRINDING; POLISHING
DTOOLS FOR GRINDING, BUFFING, OR SHARPENING
18Manufacture of grinding tools ; or other grinding devices; , e.g. wheels, not otherwise provided for
0072using adhesives for bonding abrasive particles or grinding elements to a support, e.g. by gluing
Anmelder
  • SIKA TECHNOLOGY AG [CH]/[CH] (AllExceptUS)
  • LINNENBRINK, Martin [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • LINNENBRINK, Martin
Prioritätsdaten
03027086.225.11.2003EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHLEIFMITTELVERBUNDKÖRPER
(EN) COMPOSITE ABRASIVE BODIES
(FR) CORPS COMPOSITES A ABRASIFS
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung beschreibt Schleifmittelverbundkörper, welche mindestens einen Schleifmittelträger 1, mindestens ein Schleifmittel 2 an dessen Oberfläche abrasive Partikel 3 vorhanden sind, sowie mindestens ein ausgehärteter zweikomponentiger Polyurethan- oder (Meth)acrylat-Klebstoff 4, der Schleifmittelträger 1 und Schleifmittel 2 miteinander verbindet, umfassen. Weiterhin sind offenbart die Herstellung eines ist Schleifmittelverbundkörpers sowie die Verwendung eines zweikomponentigen Polyurethan- oder (Meth)acrylat-Klebstoff zum Verkleben von Schleifmittelträger 1 und Schleifmittel 2 in der Herstellung Schleifmittelverbundkörpers.
(EN)
The invention relates to composite abrasive bodies, comprising at least one abrasive support (1), at least one abrasive (2), on the surface of which abrasive particles (3) are provided and at least one cured, two-component polyurethane or methacrylate adhesive (4), connecting the abrasive support (1) and the abrasive (2) together. The invention further relates to the production of a composite abrasive body and the use of a two-component polyurethane or methacrylate adhesive, for the bonding of abrasive support (1) and abrasive (2) in the production of a composite abrasive body.
(FR)
La présente invention concerne des corps composites à abrasifs, comprenant au moins un support à abrasifs (1), au moins un abrasif (2), à la surface duquel se trouvent des particules abrasives (3), ainsi qu'au moins un adhésif (4) polyuréthanne ou (méth)acrylique durci à deux composants, servant à lier des abrasifs (2) au support à abrasifs (1). Cette invention concerne également la fabrication d'un corps composite à abrasifs ainsi que l'utilisation d'un adhésif polyuréthanne ou (méth)acrylique à deux composants pour lier des abrasifs (2) au support à abrasifs (1) lors de la fabrication d'un corps composite à abrasifs.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten