In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2004108658 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG SUBSTITUIERTER 3-ARYL-BUTYL-AMINVERBINDUNGEN

Veröffentlichungsnummer WO/2004/108658
Veröffentlichungsdatum 16.12.2004
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2004/006027
Internationales Anmeldedatum 04.06.2004
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 06.01.2005
IPC
C07C 211/27 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
CAcyclische oder carbocyclische Verbindungen
211Verbindungen mit Aminogruppen, die an ein Kohlenstoffgerüst gebunden sind
01mit Aminogruppen, die an acyclische Kohlenstoffatome gebunden sind
26eines ungesättigten Kohlenstoffgerüsts, das wenigstens einen sechsgliedrigen aromatischen Ring enthält
27mit Aminogruppen, die an den sechsgliedrigen aromatischen Ring über gesättigte Kohlenstoffketten gebunden sind
C07C 211/28 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
CAcyclische oder carbocyclische Verbindungen
211Verbindungen mit Aminogruppen, die an ein Kohlenstoffgerüst gebunden sind
01mit Aminogruppen, die an acyclische Kohlenstoffatome gebunden sind
26eines ungesättigten Kohlenstoffgerüsts, das wenigstens einen sechsgliedrigen aromatischen Ring enthält
28mit Aminogruppen, die an den sechsgliedrigen aromatischen Ring über ungesättigte Kohlenstoffketten gebunden sind
C07C 215/62 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
CAcyclische oder carbocyclische Verbindungen
215Verbindungen, die Amino- und Hydroxylgruppen gebunden an dasselbe Kohlenstoffgerüst enthalten
46mit Hydroxylgruppen, die an Kohlenstoffatome wenigstens eines sechsgliedrigen aromatischen Rings gebunden sind und Aminogruppen, die an acyclische Kohlenstoffatome oder an Kohlenstoffatome anderer als sechsgliedriger aromatischer Ringe desselben Kohlenstoffgerüsts gebunden sind
56mit Aminogruppen, die mit dem sechsgliedrigen aromatischen Ring oder dem kondensierten Ringsystem, das einen solchen Ring enthält, über Kohlenstoffketten verbunden sind, die außerdem mit Hydroxylgruppen substituiert sind
58wobei Hydroxylgruppen und der sechsgliedrige aromatische Ring oder das kondensierte Ringsystem, das einen solchen Ring enthält, an dasselbe Kohlenstoffatom der Kohlenstoffkette gebunden sind
62wobei die Kette mindestens drei Kohlenstoffatome zwischen den Aminogruppen und dem sechsgliedrigen aromatischen Ring oder dem kondensierten Ringsystem, das einen solchen Ring enthält, aufweist
C07C 217/62 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
CAcyclische oder carbocyclische Verbindungen
217Verbindungen, die Aminogruppen und veretherte Hydroxylgruppen enthalten, die an dasselbe Kohlenstoffgerüst gebunden sind
54mit veretherten Hydroxylgruppen, die an Kohlenstoffatome wenigstens eines sechsgliedrigen aromatischen Rings gebunden sind, und Aminogruppen, die an acyclische Kohlenstoffatome oder an Kohlenstoffatome anderer als sechsgliedriger aromatischer Ringe desselben Kohlenstoffgerüsts gebunden sind
56mit Aminogruppen, die mit dem sechsgliedrigen aromatischen Ring oder mit dem kondensierten Ringsystem, das einen solchen Ring enthält, über Kohlenstoffketten verbunden sind, die nicht weiter mit einfach-gebundenen Sauerstoffatomen substituiert sind
62verbunden über Kohlenstoffketten mit wenigstens drei Kohlenstoffatomen zwischen den Aminogruppen und dem sechsgliedrigen aromatischen Ring oder dem kondensierten Ringsystem, das einen solchen Ring enthält
C07C 217/72 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
CAcyclische oder carbocyclische Verbindungen
217Verbindungen, die Aminogruppen und veretherte Hydroxylgruppen enthalten, die an dasselbe Kohlenstoffgerüst gebunden sind
54mit veretherten Hydroxylgruppen, die an Kohlenstoffatome wenigstens eines sechsgliedrigen aromatischen Rings gebunden sind, und Aminogruppen, die an acyclische Kohlenstoffatome oder an Kohlenstoffatome anderer als sechsgliedriger aromatischer Ringe desselben Kohlenstoffgerüsts gebunden sind
64mit Aminogruppen, die über Kohlenstoffketten, die noch weiter mit einfach-gebundenen Sauerstoffatomen substituiert sind, mit dem sechsgliedrigen aromatischen Ring oder dem kondensierten Ringsystem, das einen solchen Ring enthält, verbunden sind
66mit einfach-gebundenen Sauerstoffatomen und sechsgliedrigen aromatischen Ringen, die an dasselbe Kohlenstoffatom der Kohlenstoffkette gebunden sind
72verbunden über Kohlenstoffketten mit wenigstens drei Kohlenstoffatomen zwischen den Aminogruppen und dem sechsgliedrigen aromatischen Ring oder dem kondensierten Ringsystem, das einen solchen Ring enthält
CPC
C07C 209/70
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
CACYCLIC OR CARBOCYCLIC COMPOUNDS
209Preparation of compounds containing amino groups bound to a carbon skeleton
68from amines, by reactions not involving amino groups, e.g. reduction of unsaturated amines, aromatisation, or substitution of the carbon skeleton
70by reduction of unsaturated amines
C07C 213/08
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
CACYCLIC OR CARBOCYCLIC COMPOUNDS
213Preparation of compounds containing amino and hydroxy, amino and etherified hydroxy or amino and esterified hydroxy groups bound to the same carbon skeleton
08by reactions not involving the formation of amino groups, hydroxy groups or etherified or esterified hydroxy groups
Anmelder
  • GRÜNENTHAL GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • HELL, Wolfgang [DE]/[DE] (UsOnly)
  • KEGEL, Markus [DE]/[DE] (UsOnly)
  • AKTERIES, Bernhard [DE]/[DE] (UsOnly)
  • BUSCHMANN, Helmut [DE]/[ES] (UsOnly)
  • HOLENZ, Jörg [DE]/[ES] (UsOnly)
  • LÖBERMANN, Hartmut [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HELLER, Detlef [DE]/[DE] (UsOnly)
  • DREXLER, Hans-Joachim [DE]/[DE] (UsOnly)
  • GLADOW, Stefan [DE]/[CH] (UsOnly)
Erfinder
  • HELL, Wolfgang
  • KEGEL, Markus
  • AKTERIES, Bernhard
  • BUSCHMANN, Helmut
  • HOLENZ, Jörg
  • LÖBERMANN, Hartmut
  • HELLER, Detlef
  • DREXLER, Hans-Joachim
  • GLADOW, Stefan
Prioritätsdaten
103 26 097.806.06.2003DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG SUBSTITUIERTER 3-ARYL-BUTYL-AMINVERBINDUNGEN
(EN) METHOD FOR THE PRODUCTION OF SUBSTITUTED 3-ARYL-BUTYL AMINE COMPOUNDS
(FR) PROCEDE DE PRODUCTION DES COMPOSES D'AMINE 3-ARYLE-BUTYLE SUBSTITUE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Dehydratisierung substituierter 1-Amino-3-aryl-butan-3-ol­Verbindungen zur Herstellung substituierter 3-Aryl-butylamin-Verbindungen.
(EN)
The invention relates to a method for the dehydration of substituted 1-amino-3-aryl-butane-3-oil compounds for the production of substituted 3-aryl-butyl-amine compounds.
(FR)
La présente invention concerne un procédé de déshydratation de composés 1-amino-3-aryle-butane-3-ol substitué destiné à la production de composés de 3-aryle-butylamine substitué.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten