Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004084353) ELEKTRISCHES KONTAKTELEMENT FÜR EINEN FLACHLEITER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/084353 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/DE2004/000513
Veröffentlichungsdatum: 30.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 13.03.2004
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 13.10.2004
IPC:
H01R 4/24 (2006.01) ,H01R 13/18 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
4
Elektrisch leitende Verbindungen zwischen zwei oder mehreren leitenden Gliedern mit direktem Kontakt, d.h. die sich gegenseitig berühren; Mittel, um einen solchen Kontakt zu bewirken oder aufrechtzuerhalten; elektrisch leitende Verbindungen mit zwei oder mehr getrennten Anschlussstellen für Leiter und unter Verwendung von Kontaktgliedern zum Durchdringen der Isolation
24
Verbindungen unter Verwendung von Stechspitzen, Schlitzplatten [Schlitzbleche] oder ähnlichen Kontaktgliedern zum Durchdringen der Isolation oder von Kabellitzen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
02
Kontaktglieder
15
Steckstifte, Messer oder Buchsen mit getrennten Federteilen zum Erzeugen oder Verstärken des Kontaktdruckes
18
mit einem die Buchsen umgebenden Federglied
Anmelder:
LEAR CORPORATION; 21557 Telegraph Road Southfield, MI 48034, US (AllExceptUS)
DEUTMARG, Stefan [DE/DE]; DE (UsOnly)
POTTMANN, Achim [DE/DE]; DE (UsOnly)
LANGENBERG, Andreas [DE/DE]; DE (UsOnly)
ZINN, Bernd [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
DEUTMARG, Stefan; DE
POTTMANN, Achim; DE
LANGENBERG, Andreas; DE
ZINN, Bernd; DE
Vertreter:
SOLF & ZAPF; Postfach 13 01 13 42028 Wuppertal, DE
Prioritätsdaten:
20 2004 002 739.918.02.2004DE
203 04 328.617.03.2003DE
Titel (DE) ELEKTRISCHES KONTAKTELEMENT FÜR EINEN FLACHLEITER
(EN) ELECTRIC CONTACT ELEMENT FOR A FLAT CONDUCTOR
(FR) ELEMENT DE CONTACT ELECTRIQUE POUR UN CONDUCTEUR PLAT
Zusammenfassung:
(DE) Elektrisches Kontaktelement aus einem Blechstanzteil mit einem Anschlagbereich zum Anschlagen an eine Leiterbahn eines Flachleiters wobei der Anschlagbereich eine ebene Bodenplatte und im Abstand über der Bodenplatte einen Federarm mit Verriegelungsarmen aufweist und wobei Kontaktzungen vorgesehen sind, die beim Anschlagen das Isolationsmaterial des Flachleiters durchdringen, bis zur Leiterbahn vordringen, an der Leiterbahn entlangschaben und kontaktieren sowie Verfahren zur Herstellung des elektrischen. Kontaktelements. Die Kontaktzungen (22, 22a, 25, 26, 29, 30, 31, 32) und mindestens ein Verriegelungsarm (19, 20, 21, 21a, 34, 134) sind an den Längskanten (17, 23) des Federarms (11) angebunden.
(EN) An electric contact element made of a sheet metal stamped part provided with a fit-on area which can be fitted to the a flat conductor strip. The fit-on area consists of a planar base plate and a spring arm with locking arms at a distance therefrom above the base plate. Contact tongues penetrate the insulating material of the flat conductor during fitting and advance as far as the conductor strip, sliding along and establishing contact. The invention also relates to a method for the production of an electric contact element. The contact tongues (22, 22a, 25, 26, 29, 30, 31, 32) and at least one locking arm (19, 20, 21, 21a, 34, 134) are coupled to the longitudinal edges (17, 23) of the spring arm (11).
(FR) L'invention concerne un élément de contact électrique formé à partir d'une pièce en tôle découpée, comprenant une zone de butée permettant l'arrêt sur une piste conductrice d'un conducteur plat, la zone de butée présentant une plaque de base plane et, à distance au-dessus de la plaque de base, un bras à ressort comportant des bras de verrouillage, cependant qu'il est prévu des lames de contact qui, lors de la butée, traversent le matériau d'isolation jusqu'à avancer jusqu'à la piste conductrice, se déplacent le long de cette piste et viennent en contact avec celle-ci. L'invention concerne en outre un procédé de fabrication desdits éléments de contact électrique. Les lames de contact (22, 22a, 25, 26, 29, 30, 31, 32) et au moins un bras de verrouillage (19, 20, 21, 21a, 34, 134) sont raccordés aux bords longitudinaux (17, 23) du bras à ressort (11).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
US20060166547