Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004083672) FAHRWERKSFEDERUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/083672 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2004/000186
Veröffentlichungsdatum: 30.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 14.01.2004
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 02.09.2004
IPC:
F16F 3/10 (2006.01) ,F16F 13/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
F
Federn; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
3
Federeinheiten aus mehreren Federn, z.B. zum Erreichen einer gewünschten Federkennlinie
08
mit Federn aus Werkstoff mit hoher innerer Reibung, z.B. Kautschuk
10
mit Federn aus Stahl oder einem anderen Werkstoff mit geringer innerer Reibung zusammenwirkend
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
F
Federn; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
13
Einheiten aus Federn mit oder ohne Flüssigkeit oder einem entsprechenden Medium arbeitend, mit Schwingungsdämpfern oder Stoßdämpfern
Anmelder:
DAIMLERCHRYSLER AG [DE/DE]; Epplestrasse 225 70567 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
BIDLINGMAIER, Michael [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
BIDLINGMAIER, Michael; DE
Vertreter:
KOCHER, Klaus-Peter ; DaimlerChrysler AG Intellectual Property Management IPM-C106 70546 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
103 11 442.415.03.2003DE
Titel (DE) FAHRWERKSFEDERUNG
(EN) CHASSIS SUSPENSION
(FR) SUSPENSION DE MECANISME DE ROULEMENT
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Fahrwerksfederung mit einer Federvorrichtung zur Schwingungsdämmung, wobei die Federvorrichtung zumindest an einem Ende in ein Lager eingespannt ist und eine Begrenzung einer Federbewegung vorgesehen ist. Ein Knickelement (1) bildet ein Tragelement der Federvorrichtung.
(EN) The invention relates to a chassis suspension, comprising a spring device for vibration damping, whereby the spring device is pre-tensioned at one end in a bearing and a limiter for spring travel is provided. A bent element (1) forms a support element for the spring device.
(FR) L'invention concerne une suspension de mécanisme de roulement pourvue d'un dispositif à ressort amortisseur d'oscillations. Selon ladite invention, ce dispositif à ressort est encastré dans un palier au moins au niveau d'une extrémité et un mouvement de ressort est limité, un élément coudé (1) formant un élément support du dispositif à ressort.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
US20060108764