Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2004083355) TEXTILBEHANDLUNGSMITTEL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2004/083355 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2004/002232
Veröffentlichungsdatum: 30.09.2004 Internationales Anmeldedatum: 05.03.2004
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 28.07.2004
IPC:
C11D 3/382 (2006.01) ,C11D 3/48 (2006.01) ,D06M 13/192 (2006.01) ,D06M 13/203 (2006.01) ,D06M 13/207 (2006.01) ,D06M 13/432 (2006.01) ,D06M 15/11 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
3
Andere Komponenten der von C11D1/54
16
Organische Verbindungen
38
Erzeugnisse nicht eindeutig definierter Zusammensetzung
382
pflanzliche Erzeugnisse, z.B. Sojamehl, Holzmehl, Sägespäne
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
3
Andere Komponenten der von C11D1/54
48
Medizinische oder desinfizierende Mittel
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
M
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
13
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit nicht makromolekularen organischen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
10
mit Sauerstoff enthaltenden Verbindungen
184
Carbonsäuren; ihre Anhydride, Halogenide oder Salze
192
Polycarbonsäuren; ihre Anhydride, Halogenide oder Salze
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
M
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
13
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit nicht makromolekularen organischen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
10
mit Sauerstoff enthaltenden Verbindungen
184
Carbonsäuren; ihre Anhydride, Halogenide oder Salze
203
Ungesättigte Carbonsäuren; ihre Anhydride, Halogenide oder Salze
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
M
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
13
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit nicht makromolekularen organischen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
10
mit Sauerstoff enthaltenden Verbindungen
184
Carbonsäuren; ihre Anhydride, Halogenide oder Salze
207
Substituierte Carbonsäuren, z.B. durch Hydroxy- oder Ketogruppen; ihre Anhydride, Halogenide oder Salze
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
M
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
13
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit nicht makromolekularen organischen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
322
mit Verbindungen, die Stickstoff enthalten
402
Amide
432
Harnstoff, Thioharnstoff oder ihre Verbindungen, z.B. Biurete; Harnstoffeinschlussverbindungen; Dicyanamide; Guanidine, z.B. Dicyandiamide
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
M
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
15
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit makromolekularen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
01
mit natürlichen makromolekularen Verbindungen oder deren Derivaten
03
Polysaccharide oder deren Derivate
11
Stärke oder deren Derivate
Anmelder:
HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE/DE]; Henkelstrasse 67 40589 Düsseldorf, DE (AllExceptUS)
RÄHSE, Wilfried [DE/DE]; DE (UsOnly)
RUFFER, Ulrike [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
RÄHSE, Wilfried; DE
RUFFER, Ulrike; DE
Prioritätsdaten:
103 11 852.717.03.2003DE
Titel (DE) TEXTILBEHANDLUNGSMITTEL
(EN) TEXTILE TREATMENT AGENT
(FR) AGENT SERVANT A TRAITER UN TEXTILE
Zusammenfassung:
(DE) Ein Textilbehandlungsmittel, ein Wäschebehandlungs- bzw. Nachbehandlungsmittel, ein Waschmittel ist in der Lage sind, hautheilende und/oder hautschützende Substanzen über ein damit behandeltes Textil auf die Haut bei Kontakt eines solchen Textils mit der Haut zu übertragen, woraus der Haut diverse Vorteile entstehen, die über kosmetische oder rein sensorische Aspekte weit hinausgehen. Weiterhin werden die Verwendung des Textil- bzw. Wäsche- bzw. Nachbehandlungsmittels im Rahmen eines Wasch- oder Textiltrocknungsverfahrens oder Textilbehandlungsverfahrens sowie ein Konditioniersubstrat und ein Konditionierverfahren unter Einsatz des Konditioniersubstrates in einem Textiltrocknungsprozess beschrieben.
(EN) A textile treatment agent, a laundry treatment agent or aftertreatment agent, and a detergent are capable of imparting skin-healing and/or skin-protecting substances via a textile treated therewith to the skin when a textile of this type is placed in contact with the skin whereby resulting in diverse advantages for the skin that go far beyond cosmetic or purely sensory aspects. The invention also relates to the use of the textile treatment agent or laundry treatment agent or aftertreatment agent within the scope of a washing or textile drying method or textile treatment method, and to a conditioning substrate and a conditioning method involving the use of the conditioning substrate in a textile drying process.
(FR) L'invention concerne un agent servant à traiter un textile, un agent pour traiter des vêtements ou un agent de post-traitement, et un agent nettoyant capables de transmettre des substances dermatologiques et/ou protégeant la peau, à la peau en contact avec un textile traité par lesdits agents, ces derniers conférant à la peau de nombreux avantages, qui dépassent les aspects purement cosmétiques ou purement sensoriels. L'invention concerne également l'utilisation dudit agent servant à traiter un textile, ou des vêtements ou d'un agent de post-traitement, dans le cadre d'un procédé de lavage ou de séchage de textiles ou d'un procédé de traitement de textiles, ainsi qu'un substrat de conditionnement et un procédé de conditionnement comprenant l'utilisation du substrat de conditionnement dans un processus de séchage de textile.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MA, MD, MG, MK, MN, MW, MX, MZ, NA, NI, NO, NZ, OM, PG, PH, PL, PT, RO, RU, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SY, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, YU, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LS, MW, MZ, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HU, IE, IT, LU, MC, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP1603999JP2006520434US20060070189JP4425268ES2420931